titelbild_bethard

Bethard Bonus Code 2016 – Gutschein und Promotion Code einlösen

BethardDas Team hinter dem Unternehmen Bethard Group Limited, das den Buchmacher Bethard betreibt, setzt sich aus erfahrenen Sportwettern und Branchenkennern zusammen. Zwar ist Bethard noch nicht lange am Start, aber dennoch kann das Sportwettenangebot schon jetzt viele Experten aus dem Wettanbieter Vergleich für sich einnehmen. Gut 30 verschiedene Sportarten sowie hunderte von Wettmärkten warten dort auf die Spieler. Unterstützt wird das Ganze nun noch von einem Bethard Bonus, der bis zu 100,00 Euro wert sein kann.

Genauer gesagt, richtet sich der Wettbonus von Bethard an alle Neukunden und beträgt exakt 100%. Die Spieler werden demnach durch eine Verdopplung ihrer ersten Einzahlungsbeträge beim Spielen unterstützt. Welche Spieler hierfür einen Bethard Bonus Code benötigen, an welche Umsatzforderungen sie sich zu halten haben und ob diese Aktion eine Auszeichnung als bester Wettbonus verdient hat, zeigt der folgende Testbericht.

Bethard Bonus auf einen Blick

  • 100% und bis zu 100,00 Euro Einzahlungsbonus
  • gilt nur für alle Neukunden
  • Mindesteinzahlungsbetrag ist 10,00 Euro
  • es gibt keinen Bonus Code
  • das Geld ist vollständig auszahlbar

Weiter zu Bethard und 100 Euro Bonus einlösen!

So löst du den Bonus ein:


Als fairer Buchmacher hat sich Bethard einer sehr klar strukturierten Bonusaktion verschrieben, die überdurchschnittlich einfach aufgebaut ist. Das Ziel hinter dieser simplen Struktur ist es, den Spielern die Angst vor dem Bonus zu nehmen und ihnen allen eine Chancengleichheit einzuräumen. Dadurch, dass beispielsweise ein Bethard Bonus Code wegfällt, müssen auch die jüngsten Spieler keine Angst haben bei der Aktivierung etwas verkehrt zu machen. Trotzdem weisen die Bethard Erfahrungen darauf hin, dass Spieler unbedingt die nachfolgend aufgezeigten Aktivierungsschritte berücksichtigen sollten.

  • Bethard-Konto eröffnen und die Aktivierung vollziehen
  • Ersteinzahlung mit 10,00 Euro durchführen
  • keinen Bethard Bonus Code eingeben
  • die Bonusaktivierung wird automatisch durchgeführt

Für Spieler sollte es grundsätzlich nicht problematisch sein, sich an die vorgegebenen Richtlinien zu halten. Diese sind derart simpel aufgebaut, dass Spielern keine Hindernisse in den Weg gelegt werden. Sie müssen lediglich beachten, dass sie den Mindesteinzahlungsbetrag von 10,00 Euro einhalten. Nach oben hin sind die Möglichkeiten für eine erste Einzahlung offen. Tatsächlich empfiehlt es sich sogar einen Mindestbetrag von 30,00 Euro einzuzahlen. Dies wird später für die mögliche erste Auszahlung relevant, wie weiter unten im entsprechenden Abschnitt dieses Testberichts erläutert wird.

BONUS EINLÖSEN

Bonusbedingungen von Bethard: Ausführlich und im Detail erklärt

  • Name: 100% Bonus
  • Bonusart: Einzahlungsbonus
  • Maximaler Bonusbetrag: 100,00 Euro
  • Auszahlbar: Ja
  • Umsatzanforderung: 7x Bonus und Einzahlung
  • Mindestquote: 2.0
  • Bonuscode: nicht erforderlich

Wer sein erstes Deposit bei Bethard hinterlegt hat, der kann sich direkt über die Gutschrift seines Bonusguthabens freuen. Dies beträgt je nach individueller Spielereinzahlung bis zu 100,00 Euro und kann komplett in Echtgeld eingewechselt werden. Wenn Spieler das Bonusgeld nicht nur als Gutschein für mehr Sportwetten verbraten wollen, sondern tatsächliche Gewinne anstreben, dann sollten sie die von Bethard aufgestellten Bonusbedingungen verinnerlichen. Diese zeigen ganz genau auf, was Spieler zu leisten haben, bevor ihnen eine Auszahlung vom Bethard Bonus möglich wird.

Bethard Sportwetten Bonus

Glücklicherweise sind die Bonusbedingungen bei den Umsatzforderungen genauso einfach wie bei der Bonusaktivierung, bei der auf einen Bethard Bonus Code verzichtet wurde. Spielern muss es nur gelingen ihr Bonusguthaben und die erste von ihnen getätigte Einzahlungssumme jeweils siebenmal in Wett Tipps umzusetzen. Bethard schreibt einen Zeitraum von 30 Tagen und eine Mindestquote von 2.0 vor. Zudem werden alle Tipps auf Baseball und American Football nicht zu den Bonusbedingungen gewertet. Spieler sollten diese Sportarten demnach aus ihren Sportwetten Strategien ausklammern.

Ein weiterer Faktor, der zu den Bonusbedingungen zu zählen ist: Spieler dürfen jeweils nur einen Tipp pro sportlichem Ereignis positionieren. Wer beispielsweise auf das Spiel Bayern München gegen SV Werder Bremen tippt und sich auf die Bayern als Sieger festlegt, der darf parallel nicht noch eine Wette abschließen, bei der SV Werder Bremen als Gewinner aus der Partie hervorgehen soll. Falls ein Sportwetter bei Bethard versucht derartige Spielchen abzuziehen, kann er sich praktisch gleich von seinem Bonusgeld verabschieden, denn Betrugsversuche werden bei Bethard ganz und gar nicht geduldet.

Wie lässt sich der Bethard Bonus auszahlen?

Weiter oben wurde bereits angezeigt, dass Spieler, die den Bonus für Bethard einlösen wollen, bei der Auszahlung einige Faktoren zu beachten haben. Wer sich nicht an die vorgegebenen Regeln hält, der hat keine Vorteile durch den Bethard Bonus – das Problem ist nur, dass viele der Regeln nicht offensichtlich präsentiert werden. So beschreiben die Bonusbedingungen, dass der Bethard Wettbonus dann ausgezahlt werden kann, wenn Spieler die Umsatzforderungen erfüllt haben. Gleichzeitig sprechen die Bonusregeln von einer Mindesteinzahlungssumme von 10,00 Euro. Wer jedoch die AGBs des Buchmachers checkt, der stellt schnell fest, dass sich ein weiteres Problem ergibt.

Und zwar können bei Bethard nur dann Auszahlungen getätigt werden, wenn die Spieler vorab insgesamt mindestens 30,00 Euro eingezahlt und wenigstens einmal durchgespielt haben. Wer demnach nur 10,00 Euro einzahlt, um den Bethard Wettbonus zu aktivieren, der kann sein Bonusgeld anschließend noch lange nicht auszahlen.

Weiterhin müssen die Auszahlungshöchstbeträge beachtet werden. Wer beim Spiel um den Bonus richtig zuschnappt, der kann gnadenlos hohe Gewinnsummen kassieren. Bei einer Summe jenseits von 50.000,00 Euro wird es aber mit der Auszahlung schwierig. In diesem Fall sieht Bethard die Auszahlung in Raten vor, wobei der Buchmacher sich die Zerstückelung des Auszahlungsbetrags in bis zu zehn monatliche Raten vorbehält. Weiterhin müssen die Spieler die Identifikationsmaßnahmen über sich ergehen lassen, bevor sie tatsächlich ihr gewonnenes Geld auszahlen können.

Zwei weitere Faktoren müssen im Zusammenhang mit der Bethard Auszahlung ebenfalls unbedingt angesprochen werden: So ist zum einen die Bethard Steuer ein wichtiges Thema. Die Bethard Wettsteuer wird vom Gewinn abgezogen und liegt bei 5%. Außerdem kann es passieren, dass Bethard Auszahlungsgebühren verlangen muss. Sollte dies der Fall sein, können Spieler aber von einer transparenten und ehrlichen Kommunikation derselben ausgehen.

  • Auszahlungen erst nach Einzahlung von 30,00 Euro möglich
  • Auszahlungen werden ggf. gestückelt
  • Identitätsprüfungen gehören zur Tagesordnung

Bethard Zahlungsmethoden

Falsch eingelöst? Fehler beim Bethard Bonus vermeiden

Ein Bonus ist für die Neukunden eines Buchmachers immer ein schönes Geschenk. Das gilt aber nur, wenn sie bei der Aktivierung und Umsetzung alles richtig machen. Ansonsten kann es schnell sehr unangenehm werden, denn wenn Sportwetter sich nicht an die Regeln halten, ist Bethard als Wettanbieter dazu befugt den Bonus wieder abzuerkennen. Damit Spieler dies nicht riskieren müssen, werden nachfolgend die drei größte Fehler und Irrtümer im Zusammenhang mit dieser Bonusaktion erläuternd dargestellt.

  • Der Mindesteinzahlungsbetrag ist sehr wichtig: Praktisch jeder Buchmacher, der mit einem Angebot im Wettbonus Vergleich vertreten ist, gibt seinen Spielern ganz konkrete Forderungen bezüglich der ersten Einzahlung an die Hand. Bei Bethard ist es besonders wichtig, dass die Spieler einen Einzahlungsbetrag von 10,00 Euro berücksichtigen. Hinsichtlich der Einzahlungsart ist Bethard dagegen vollkommen flexibel. Beachten sollten Kunden aber die bereits erwähnten Bedingungen für eine Auszahlung: Diese kann erste nach einer Mindesteinzahlung von wenigstens 30,00 Euro durchgeführt werden.
  • Bestimmte Sportarten sind nicht zugelassen: Eigentlich erweisen sich die Bonusregeln von Bethard als sehr großzügig, denn die Spieler müssen keinen Bethard Gutscheincode für 2016 einlösen und sind auch bei den erlaubten Zahlungsmethoden sehr frei. Dafür beschränkt Bethard die Sportarten, die mithilfe des Wettbonus gespielt werden dürfen. Es ist nicht klar, warum Bethard diese Regelung einführt, aber mit dem Bonusgeld dürfen keine Sportwetten in den Kategorien Baseball und American Football abgeschlossen werden.
  • Der Bonuszeitraum ist zu 100% bindend: Viele Buchmacher geben heutzutage schon gar keinen konkreten Bonuszeitraum mehr vor, wenn sie ihren Neukunden ein besonderes Angebot unterbreiten. Sie möchten mit der verlängerten zeitlichen Durchspieldauer eine noch einfachere Spielvariante schaffen. Bethard ist noch nicht so weit und gibt seinen Kunden einen konkreten Bonuszeitraum von 30 Tagen an die Hand. Wer sich hieran nicht hält, muss die Löschung all seiner Bonusgewinne und -summen in Kauf nehmen.

Bonus-Bewertung

Die Bethard Erfahrungen sprechen von einem durchschnittlichen Angebot, das sich vor allem durch sehr simple und spielerfreundliche Bedingungen auszeichnet. Etwas hoch angesetzt mögen zwar die Mindestquote und die Durchspielanforderungen sein, aber dafür ist die Präsentation der Konditionen für die Aktion absolut gelungen. Die Spieler werden mit sehr simplen Spielmechanismen konfrontiert und genau das kommt bei den meisten von ihnen gut an. Auch der Wegfall einer Gewinnlimitierung, die gerade bei jüngeren Buchmachern immer häufiger angezeigt wird, muss positiv bewertet werden.

Wer sich im Bethard Wettforum anmelden und dafür eine Belohnung kassieren will, sollte jedoch auf die widersprüchlichen Einzahlungsforderungen achten. 30,00 Euro sind als Mindestbetrag für alle, die spätere Auszahlungen anstreben, unbedingt gefordert. So können Spieler sicherstellen, dass sie alle Anforderungen erfüllen, um das Geld später auch auszahlen lassen zu können. Ein weiteres positives Merkmal, das die Anmeldung bei Bethard mit sich bringt: Spieler bekommen als feste Bestandskunden weitere Bonusaktionen geboten.

Bethard Sportwetten Angebot

Der Bethard Bonus in der Praxis


Manuel möchte sich als Sportwetter einmal bei einem relativ neuen Buchmacher versuchen. Da ihm der Webauftritt von Bethard gefällt, beschließt er sich dort anzumelden. Er füllt das Registrierungsformular aus und führt anschließend die notwendigen Schritte aus, um die Kontoeröffnung abzuschließen. Danach begibt er sich in den Kassenbereich und führt eine Ersteinzahlung von 50,00 Euro durch. Die Gutschrift des gleichlautenden Bonusbetrags erhält er binnen weniger Minuten.

Manuel verfügt nun auf seinem Bethard-Konto über einen Gesamtbetrag von 100,00 Euro. Diesen Betrag muss er siebenmal durchspielen und folglich einen Gesamteinsatz von 700,00 Euro erbringen, damit sämtliche Gewinnbeträge und Bonusgelder ihm gehören. Da Bethard für alle Wetten eine Mindestquote von 2.0 vorschreibt, macht sich Manuel zunächst an einen Quotenvergleich, um herauszufinden, bei welchen Wetten er in Kombination mit dieser Quote noch auf Favoriten setzen kann. Anschließend nutzt er den 30-tägigen Bonuszeitraum, um das Geld Stück für Stück freizuspielen.

BONUS EINLÖSEN

Mehr als nur ein Bonus: Bethard Stärken

Als neuer Sportwettenanbieter hat Bethard es nicht unbedingt leicht. Die Konkurrenz ist bereits seit Jahren etabliert und lockt mit großen Werbekampagnen und spannenden Extraaktionen immer wieder tausende von neuen Kunden ins jeweils eigene Angebot. Damit Bethard sich dagegen durchsetzen kann, versucht der Sportwettenanbieter mit soliden Services sowie attraktiven Wettangeboten zu punkten. Wenigstens einer dieser beiden Punkte gelingt ihm hervorragend.

Bethard bietet rund 30 verschiedene Sportarten

Bethard ist ein Buchmacher, der sich nicht viel aus Konventionen macht. Dementsprechend präsentiert er sich auch mit einem großzügigen Angebot, das so wohl keiner der Experten von diesem Anbieter erwartet hätte: Rund 30 verschiedene Sportarten stellt Bethard seinen Kunden in Aussicht und in jeder dieser Sportarten warten überaus attraktive Wettoptionen. Dabei bietet Bethard seinen Kunden deutlich mehr Abwechslung als viele der sogenannten „großen“ Buchmacher.

Wintersport, Volleyball, MMA, Motorsport, Fußball, Baseball, Poker, Rugby, American Football, Floorball, Golf, E-Sports, Tennis – die Liste der verschiedenen großen und kleinen Sportarten könnte bei Bethard beinahe ewig so weitergehen. Nur selten hat sich ein junger Buchmacher mit einem derart umfassenden Portfolio etablieren können. Wenn Bethard diese Stärke in jedem seiner Aufgabenbereiche als Standard hätte etablieren können, dann wäre er sicherlich mit einem großen Sprung ganz weit vorn im internationalen Buchmacher Vergleich gelandet.

Immerhin bietet der Anbieter außerdem auch faire Konditionen für die Bethard Einzahlung & Auszahlung, hat einen deutschsprachigen Service auf die Beine gebracht und hilft allen Kunden, die übers Handy wetten wollen, mit einer Bethard App aus. Selbst die Handhabung der Wettsteuer läuft mittlerweile völlig korrekt ab, denn schließlich muss jeder in Deutschland operierende Wettanbieter diese Steuer bezahlen. Nur bei ein paar kleineren Details wie zum Beispiel bei den Limitierungen schwächelt Bethard noch ein wenig. Dies allein ist jedoch kein Grund, um sich nicht bei Bethard anzumelden.

Zudem lockt bei Bethard noch ein großer Bereich mit virtuellen Sportwetten und ein Casino, indem sogar durchaus die Chance auf ein paar Free Spins besteht. Wer sich bei neuen Buchmachern versuchen möchte und nach attraktiven Universal-Glücksspielangeboten sucht, der sollte die Erstanmeldung bei Bethard in Erwägung ziehen.

Weiter zu Bethard Bethard Anbieterbewertung lesen

BIS ZU 100€ BETHARD BONUS 100% Bonus auf die erste Einzahlung

Autor Mark Weber
Zusammenfassung
Redakteur:
Mark Weber
Datum des Tests:
Wettanbieter:
Bethard Bonus
Bewertung:
 

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: