ComeOn-Wikinger

Comeon Bonus Code 2016 – Jetzt Gutschein Code einlösen

comeonDer Sportwetten-Markt, insbesondere in Deutschland, war lange Zeit in den Händen der großen Buchmacher von Tipico, bet365 und Co. Seit der junge Buchmacher ComeOn auf dem Markt tätig ist, ticken die Uhren allerdings wieder ein bisschen anders. Der Bookie hat klare Fußbadrücke hinterlassen und kann durchaus mit dem einen oder anderen Alleinstellungsmerkmal überzeugen. Eines davon ist zum Beispiel das Neukundenangebot, welches aus einem regulären ComeOn Bonus und einem gratis Guthaben ohne eigene Einzahlung besteht. Damit hebt sich ComeOn schon einmal wohltuend von der Masse der Bonus-Angebote ab. Doch wie gut ist der Wettbonus tatsächlich?

ComeOn: Frischer Wind in der Branche

Der Buchmacher ComeOn ist als Gaming-Anbieter in Malta EU-lizenziert und erwartet seine Kunden mit einer frisch gestalteten Webseite im angenehmen Stil und mit jeder Menge Sprachwitz. Trotz der noch relativ jungen Unternehmensgeschichte hat sich ComeOn als Buchmacher bereits einen respektablen Ruf erarbeitet und überzeugt mit einem umfassenden Portfolio. 25 Sportarten stehen auf der Webseite zur Verfügung und auch viele Livewetten finden sich im Programm. Generell legt das Team von ComeOn viel Wert und Ehrlichkeit auf Transparenz, weshalb auch der Kundenservice und das Zahlungssystem überzeugen können.

Wie es sich für einen respektablen Buchmacher gehört, belohnt ComeOn neue Kunden für ihr Interesse mit einem Willkommensbonus. Dieser ist in zwei Schritten erhältlich und unterteilt sich in ein gratis Wettguthaben in Höhe von sieben Euro und einen frei wählbaren ComeOn Wettbonus. Nach der Registrierung erhält der Neukunde sofort sieben Euro Wettguthaben, welches zum Antesten des Wett- oder Casinobereichs genutzt werden kann. Hierfür ist keine Einzahlung erforderlich. Stattdessen müssen nur die eigene E-Mail-Adresse und Handynummer verifiziert werden. Bei der ersten Einzahlung verdoppelt ComeOn den Einzahlungsbetrag bis zu 100 Euro. Zusätzlich winkt für alle Tipper eine weitere Bonusoption: Wer lieber mit einem geringen Guthaben starten möchte, zahlt nur zehn Euro ein und kann mit satten 50 Euro wetten (400 Prozent Wettbonus).

ComeOn Bonus auf einen Blick:

  • 7 Euro Wettguthaben für Bestätigung der E-Mail und Telefonnummer
  • 100 Prozent Bonus für die erste Einzahlung
  • Alternativ 400 Prozent Bonus bis zu 40 Euro kassieren
  • Verfügbar für alle Kunden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz

Jetzt zu ComeOn und 7€ No Deposit + 100€ Bonus einlösen

Unser Video: So wird der ComeOn Bonus eingelöst

In unserem Video-Tutorial erfahrt ihr anschaulich alles, worauf es beim Bonus von ComeOn und dessen Einlösen ankommt.

So löst du den Bonus ein:

  • Kostenloses Wettkonto bei ComeOn eröffnen
  • Handynummer und E-Mail verifizieren und 7 Euro Bonus holen
  • Willkommensbonus auswählen
  • Kein ComeOn Gutscheincode für 2016 notwendig

BONUS EINLÖSEN

Die ComeOn Ergebnisse im Bonus Test

Im Wettbonus Vergleich kann der ComeOn Bonus natürlich klar überzeugen. Hier kann ein umfangreiches Bonuspaket ausgewählt werden, welches sich individuell nach den Bedürfnissen des Tippers richtet. Nicht viele Unternehmen aus unserem Wettanbieter Vergleich stellen ihren Kunden eine derartige Auswahl zur Verfügung. Besonders für absolute Neulinge im Bereich der Sportwetten dürfte das gratis Guthaben in Höhe von sieben Euro interessant sein, welches ganz ohne eigene Einzahlung in Anspruch genommen werden kann. Ein ComeOn Bonus Code ist ebenfalls nicht erforderlich, wodurch sich die Handhabung noch einmal einen Pluspunkt verdient.

bet365-casino-bonus

Bonusbedingungen:

Eishockeyspieler-schlägt-Ball

  • Name: Willkommenspaket
  • Bonusart: Einzahlungsbonus + No Deposit Bonus
  • Maximaler Bonusbetrag: 100 Euro + 7 Euro gratis
  • Auszahlbar: Ja
  • Umsatzanforderung: mind. 5 x (Einzahlung + Bonus)
  • Mindestquote: 1,80 oder 2,00
  • ComeOn Bonus Code: nicht erforderlich

Beim ComeOn Bonus handelt es sich nicht nur um einen einzigen Bonus, sondern gleich um ein ganzes Willkommenspaket für die neuen Kunden. Nach der Kontoeröffnung kann jeder Tipper seine E-Mail-Adresse und seine Telefonnummer bestätigen und sich so schon einmal für den Start sieben Euro gratis sichern. Eine eigene Einzahlung ist dafür nach unseren ComeOn Erfahrungen nicht notwendig. Ein Code ist für den Gutschein ebenfalls nicht erforderlich. Damit dieses Freiguthaben ausgezahlt werden kann, ist ein sechsmaliger Umsatz im Sportwettenbereich notwendig.

Zulässig hierfür sind ausschließlich Kombiwetten mit einer Quote von 2,00 oder höher. Wird dann die erste Einzahlung vorgenommen, kann der Spieler zwischen zwei unterschiedlichen Angeboten wählen. Für Neukunden eignet sich der 400-prozentige Wettbonus, der bei einer Einzahlung von zehn Euro gewährt wird. Somit stehen dann insgesamt 50 Euro auf dem Konto zur Verfügung. Damit dieser Bonus dann auch ausgezahlt werden kann, ist ein achtmaliger Umsatz des Gesamtbetrags aus Einzahlung und Bonusbetrag erforderlich. Zulässig sind auch hier wieder nur Mindestquoten von 2,00 oder höher, die mit einer Kombiwette erreicht werden.

ComeOn Bonus ohne Einzahlung

Wer hingegen schon etwas mehr Erfahrungen sammeln konnte, kann denn 100-prozentigen ComeOn Bonus bis zu 100 Euro in Anspruch nehmen. Dieser wird ebenfalls mit der ersten Einzahlung auf das Konto überwiesen. Auszahlbar ist dieser Bonus, wenn das Bonusguthaben und der Einzahlungsbetrag mindestens fünfmal im Sportwettenbereich umgesetzt wurden. Hierbei gilt eine Quote von 1,80, die aber auch mit Einzelwetten erfüllt werden kann.

bet365_Lizenz_schleswig_Holstein

Wie lässt sich der ComeOn Bonus auszahlen?

Für jedes einzelne der drei Bonusangebote gelten unterschiedliche Bedingungen für die Auszahlung. Am effektivsten erledigen lassen sich diese unserer Meinung nach mit Hilfe von Sportwetten Strategien oder Wett Tipps. Insgesamt sind die Bedingungen aber so formuliert, dass sowohl Anfänger, als auch erfahrene Tipper hier einen Weg finden sollten, um den Bonusbetrag auch tatsächlich in die eigene Tasche zu verschieben. Ein ComeOn Bonus Code ist während des gesamten Prozesses nicht notwendig.

comeon_Zahlungsmoeglichkeiten
Bevor das aber soweit ist, muss der Sportwettenbonus natürlich erst einmal freigespielt werden. Bedauerlicherweise können die Tipper hier nicht auf die Hilfe der Buchmacher hoffen, so dass am besten eigene Erfolgsstrategien entwickelt werden. Damit bei der Freischaltung vom ComeOn Wettbonus auch ganz sicher nichts schiefgeht, haben wir hier noch einmal ein paar Tipps aufbereitet:

  • geringes Risiko eingehen
  • niedrige Einsätze spielen
  • beide Boni nutzen
  • Risiko erst zum Schluss der Bedingungen erhöhen

Grundsätzlich gilt bei der Freispielung des Bonus natürlich das Motto „Safety First“. Das bedeutet, dass hier lieber erst einmal geringere Einsätze genutzt werden, um den Bonus Stück für Stück freizuspielen. Der schönste Betrag nützt natürlich nichts, wenn die Bedingungen schlussendlich nicht erfüllt werden. Folglich sollten Einsätze und Risiko, gerade zu Beginn der Wettkarriere, erst einmal auf dem Boden der Tatsachen bleiben.

Besonders empfehlenswert ist es zudem, beide Angebote direkt zusammen in Anspruch zu nehmen. So entsteht ein größeres Kapital auf dem Wettkonto, welches hinten raus noch einmal für größere Gewinne sorgen kann. Spätestens dann, wenn die Auszahlung schon fast in trockenen Tüchern ist, kann das Risiko erhöht werden.

Falsch eingelöst? Fehler beim ComeOn Bonus vermeiden

Auch wenn der Buchmacher seine Bonusbedingungen sehr transparent aufführt, so kann es immer wieder zu kleinen „Patzern“ im Zusammenhang mit dem Angebot kommen. Damit euch das möglichst nicht passiert, haben wir die häufigsten Fehler bei der Einlösung und Nutzung hier noch einmal zusammengefasst:

  • Zulässige Wettart beachten: Die unterschiedlichen Wettarten spielen hier eine enorm große Rolle. Für den 400-prozentigen Einzahlungsbonus und das gratis Wettguthaben von sieben Euro gilt die Kombi-Pflicht. Soll heißen: Hier sind nur Kombiwetten zulässig.
  • Mindestquote nicht vergessen: Trotz des Kombinierens darf dabei nicht die erforderliche Mindestquote von 2,00 aus den Augen verloren werden. Etwas einfacher ist es da beim 100 prozentigen Einzahlungsbonus, denn hier liegt die Quote nur bei einer 1,80.
  • Augen auf bei der Einzahlung: Nicht alle Einzahlungsmethoden sind für das Neukundenangebot zulässig. Auch wenn hier zahlreiche Zahlungsmethoden für die ComeOn Einzahlung und Auszahlung angeboten werden, so dürfen Neteller, Skrill, die Paysafecard und Ukash nicht für die qualifizierende Einzahlung genutzt werden.

Bonus-Bewertung: Mehr als nur ein starker Bonus

Das ComeOn Bonuspaket ist sicherlich eines der umfangreichsten im Sportwettenbereich. Wer den Bonus für ComeOn einlösen möchte, muss die Einzahlungs- und Bonussumme fünfmal auf Sportwetten setzen, wobei hier eine Quote von mindestens 1.80 zu beachten ist. Dies ist natürlich nicht kinderleicht, aber dennoch mit einem guten Händchen zu schaffen. Die hohe Bonussumme von 100 Euro macht das Angebot wohl für die meisten Spieler nochmal besonders attraktiv. Schließlich handelt es sich hierbei nicht einmal um einen ComeOn Gutschein, sondern einen waschechten Echtgeld-Bonus.

Alternativ kann ein gewaltiger 400-prozentiger Bonus gewählt werden. Dieser ist jedoch nur für eine Ersteinzahlung von zehn Euro verfügbar und ermöglicht somit ein Wettguthaben von insgesamt 50 Euro. Die sieben Euro No Deposit Bonus eignen sich perfekt dazu, den Bookie ohne eigenes Risiko anzutesten. Unterm Strich ist das natürlich ein beeindruckendes Willkommenspaket. Auch wenn es nicht ganz für den Titel als bester Wettbonus in diesem Jahr reicht, so vergeben wir sehr starke neun von zehn möglichen Punkten.

9/10 Punkte

Der ComeOn Bonus in der Praxis

Der erste Schritt zum ComeOn Bonus ist die Anmeldung beim Buchmacher. Diese wird direkt auf der Webseite erledigt, ist kostenlos und eröffnet gleichzeitig den Zugang zur Neukundenofferte. Sobald diese erfolgreich abgehandelt wurde, kann direkt das Bonusguthaben in Höhe von sieben Euro beansprucht werden. Hierfür ist lediglich die Bestätigung der eigenen E-Mail-Adresse und Telefonnummer erforderlich. Habt ihr das erledigt, überweist der Buchmacher den Wettbetrag auf euer Konto.

Den richtigen Neukundenbonus sichert ihr euch anschließend mit eurer ersten Einzahlung, wobei hier aber auf Skrill, Neteller, die Paysafecard und Ukash verzichtet werden sollte, da ihr ansonsten keinen Bonus erhaltet. Zahlt ihr hier jetzt einen Betrag von zehn Euro ein, dann erhaltet ihr den 400-prozentigen Wettbonus und könnt mit insgesamt 50 Euro ins Angebot starten. Zahlt ihr hingegen 100 Euro ein, dann erwartet euch auch ein Wettbonus in Höhe von 100 Euro, so dass insgesamt 200 Euro für die Wetten zur Verfügung stehen. Einen ComeOn Bonus Code müsst ihr dabei zu keiner Zeit eingeben.

Je nachdem, für welchen Bonus ihr euch entschieden habt, müssen jetzt unterschiedliche Anforderungen für die Auszahlung erfüllt werden. Die geltenden Mindestquoten von 1,80 bzw. 2,00 sollten aber kein großes Problem darstellen, da der Bookie im Quotenvergleich eine gute Figur machen konnte.

BONUS EINLÖSEN

Mehr als nur Bonus: ComeOn Stärken abseits des Wettbonus

Für die deutschen Kunden ist hier neben dem Neukundenbonus sicherlich die Behandlung der Wettsteuer interessant. Eine ComeOn Steuer oder Abgabe wird hier nämlich nicht fällig, da der Buchmacher alle Abgaben an den Fiskus aus der eigenen Tasche bezahlt. Ergänzend hierzu sollte an dieser Stelle auch noch einmal die ComeOn App erwähnt werden, die sowohl in einer Download-Variante, als auch in einer optimierten Web-App zur Verfügung steht. In beiden Fällen eignet sich die Version aber bestens um mit dem Handy wetten zu können.

Weiter zu ComeOn ComeOn Anbieterbewertung lesen

BIS ZU 40€ COMEON BONUS 400% Bonus + 7€ Gutschein Gratis

Autor Mark Weber
Zusammenfassung
Redakteur:
Mark Weber
Datum des Tests:
Wettanbieter:
Comeon Bonus
Bewertung:
 

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: