apple-pay-header

Bestes Apple Pay Casino: Alles Wissenswerte rund um die Bezahloption

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 13.04.2019

Apple Pay wirbt mit dem Slogan: „Einfach. Sicher. Bezahlen.“ Ob dieser recht moderne Bezahldienst tatsächlich lohnenswert für die User von Online Casinos ist, wollen wir in diesem ausführlichen Artikel herausfinden. Klar ist: Jedem User ist Apple ein Begriff und nahezu jeder Spieler möchte in Echtzeit Geld einzahlen können. Doch wie der mobile Zahlungsdienst funktioniert und wo er seine Stärken und Schwächen hat, wissen viele Nutzer noch nicht. Kein Wunder, denn dieser Service wird noch längst nicht von allen Online Casinos und Buchmachern im Internet angeboten. Wir stellen unseren Lesern die drei besten Apple Pay Casinos vor und listen alle Eigenschaften dieser Zahloption auf.

Alle Vorteile von Apple Pay auf einen Blick

  • Kostenlos: Es kann gebührenfrei bezahlt werden
  • Sicher: Das Unternehmen Apple sorgt für Vertrauen
  • Schnell: Es gibt es keine Wartezeiten mehr
  • Anonym: Persönliche Daten werden nicht an Empfänger weitergegeben
  • Kontaktlos: online und offline ist das Bezahlen kontaktlos möglich

casinoclub-empfehlung-apple-pay-payment

Einzahlen & Auszahlen im Casino: Die 3 wichtigsten Faktoren

Wer in einem Online Casino echtes Geld gewinnen möchte, der wird früher oder später auch echtes Geld auf sein Konto einzahlen müssen. Denn eine Auszahlung ist auf jeder Plattform nur dann möglich, wenn zuvor Geld eingesetzt wurde. Doch welcher Bezahldienst sollte bei den Transaktionen verwendet werden? Die Spieler können meist zwischen gleich mehreren Optionen wählen. Wir stellen nachfolgend die drei wichtigsten Eigenschaften einer Bezahlmethode im Internet vor.

Apple Pay Casinos

In einem Apple Pay Online Casino garantiert das Unternehmen für eine einfacher und sichere Bezahlung.

1) Sicherheit: Die Spieler müssen dem Dienst vertrauen können

Beim Geld hört für die meisten Menschen der Spaß auf. Man hat es gerne und man gibt es gerne für tolle Dinge aus – wenn man dafür etwas bekommt. Genau deshalb sind die User besonders vorsichtig, wenn sie über das Internet Geld verschicken. Vertraut ein Spieler einem Bezahldienst nicht, wird er ihn auch nicht nutzen. Es gibt genügend Alternativen, welche das allgemeine Vertrauen gewonnen haben.

2) Schnelligkeit: Niemand möchte tagelang auf sein Geld warten

In unserer Gesellschaft wird alles immer schnelllebiger. Aus Kutschen wurden Autos und aus einem Telegramm wurde die E-Mail. Kein Wunder, dass die jungen Generationen nur noch wenig Geduld mit sich bringen, wenn die fortschreitende Technik alles in Echtzeit erledigen kann – so auch bei den Einzahlungen und Auszahlungen über das Internet. Ein Bezahldienst darf daher keine Wartezeiten mehr in Anspruch nehmen, sondern muss sofort dafür sorgen, dass das Geld verfügbar ist.

3) Kosten: Für das Versenden von Geld will niemand Geld bezahlen

Auch wenn es in einem Online Casino und bei Glücksspielen allgemein eigentlich nur um den Spaß und die Spannung gehen sollte, möchten die meisten User doch lieber Geld gewinnen, als es zu verlieren. Daher sind sie langfristig betrachtet sicher nicht daran interessiert, dass sogar das Einzahlen und das Auszahlen mit einer Gebühr belegt wird. Daher muss ein Bezahldienst in der heutigen Zeit kostenlos genutzt werden können.

Vor- und Nachteile: Lohnt sich der Bezahldienst von Apple?

Da wir nun die wichtigsten Eigenschaften eines Bezahldienstes kennen, können wir diese mit den Eigenschaften der Apple-App vergleichen. Lohnt sich das Bezahlen mit diesem Service? Welche Vor- und Nachteile bringt ein Apple Pay Casino mit sich?

+ Kostenlos: Es kann gebührenfrei bezahlt werden

Die Nutzung des Services ist – in allen uns bekannten Casinos mit Apple Pay – absolut kostenfrei. Wer mit diesem Bezahldienst Geld transferiert, muss also keine extra Gebühren mehr bezahlen.

+ Sicher: Das Unternehmen Apple sorgt für Vertrauen

Vermutlich fast alle Menschen auf dieser Welt kennen das Unternehmen Apple. Jetzt ist es auch bekannt für den eigenen Bezahldienst. Logisch, dass die Firma für absolute Sicherheit sorgt – auch beim Bezahlen in Online Casinos mit Apple Pay.

Apple Pay seriös

Apple ist weltweit als seriöses und sicheres Unternehmen bekannt.

+ Schnell: Es gibt es keine Wartezeiten mehr

Geduld ist eine Eigenschaft, welche die meisten User von Glücksspielen nicht mitbringen – besonders nicht, wenn es um Geld geht. In einem Apple Pay Online Casino kann in Echtzeit Geld eingezahlt werden.

+ Anonym: Persönliche Daten werden nicht an Empfänger weitergegeben

Viele User fühlen sich unwohl, wenn ihre Bankdaten an ein Casino weitergeleitet werden oder die Bank von der Tätigkeit im Casino erfährt. In Apple Pay Online Casinos bleibt der Spieler auf beiden Seiten quasi anonym.

+ Kontaktlos: Online und offline ist das Bezahlen kontaktlos möglich

Das mühsame Bezahlen und Eintippen von langen Nummern und Passwörtern hat ein Ende. Sogar offline kann nun in diversen Supermärkten kontaktlos bezahlt werden.

– Apple-Zwang: Der User muss sich irgendwie mit Apple verbinden

Der Nachteil ist der gleiche wie bei allen Apple-Produkten: Irgendwie muss der Spieler sich mit dem Unternehmen verbinden. Kompatibel mit der Konkurrenz sind nur die wenigsten Produkte.

Unsere Empfehlungen: Die Top 3 Online Casinos mit Apple Pay

Es gibt immer mehr Casinos mit der mobilen Zahlungsmethode von Apple auf dem Markt. Kein Wunder, denn das Bezahlen mit diesem Dienst erfreut sich bei der Kundschaft einer großen Beliebtheit Doch welches Casino ist ganz besonders zu empfehlen? Wir haben die Top 3 untersucht.

Der Testsieger: Der CasinoClub erfüllt alle Wünsche

Das beste der Apple Pay Online Casinos ist unserer Meinung nach der CasinoClub. Die Betreiber sind in der Szene der Glücksspiele als seriös und kundenfreundlich bekannt. Besonders in Sachen Spielauswahl macht so schnell kein Konkurrent dem CasinoClub etwas vor. Hier werden die namhaftesten Slots angeboten, ebenso wie die gängigen Tisch- und Kartenspiele, wie Roulette oder Blackjack. Wer den CasinoClub besucht, der wird sich vor allem über die Promotions freuen. So kann man sich nämlich einen 100 Prozent Roulette Bonus holen oder einen 125 Prozent Slot Bonus. Auch bei diesem Casino warten attraktive Spiele, sowie ein toll gestaltetes Live Casino auf die User. Von allen aktuell verfügbaren Casinos mit Apples Zahlungsdienst ist der CasinoClub daher wohl das beliebteste auf dem Markt.

casinoclub-empfehlung-apple-pay-payment

Auch im 888casino und bei ComeOn kann Apple Pay genutzt werden

Selbstverständlich gibt es neben dem CasinoClub noch weitere Online Casinos, wo mit der Apple App bezahlt werden kann. Auch wenn es immer noch viele Plattformen gibt, welche den modernen Bezahldienst noch nicht in ihrem Portfolio führen, scheinen es zumindest immer mehr zu werden. Auch im 888casino und bei ComeOn handelt es sich um attraktive Apple Pay Casinos. Bei ComeOn dürfen sich die Besucher auf einen Komplettanbieter mit Sportwetten und Casino Games freuen. Beliebte Slots, wie Starburst und Book of Dead sind überzeugend.

Weiter zum ComeOn Casino

Auch das 888casino ist sehr beliebt. Neben den Online Casino Games finden die Besucher hier nämlich auch virtuelle Pokerräume und Sportwetten. Der Komplettanbieter ist damit ein Apple Pay Online Casino, welches alle Wünsche erfüllt. Für viele neue Kunden sorgt auch der attraktive 888casino Bonus. Neulinge erhalten nämlich nicht weniger als 88 Euro gratis auf ihrem Konto gutgeschrieben.

Weiter zum 888casino

Schritt für Schritt: So funktioniert das Ein- und Auszahlen

Apple Pay ist sozusagen der Mittelsmann zwischen dem Empfänger und der Karte des bezahlenden Users. Sie wird mit Karten von Banken, diversen Kreditkarten oder anderen Wertekarten verknüpft und funktioniert mit nur einem Klick – wenn überhaupt.

Apple Pay Online Casinos

In diversen Apps und Supermärkten – nicht nur in Online Casinos – kann bezahlt werden.

1) Die Apple Pay App herunterladen

Auf dem iPhone, dem iPad oder auf dem heimischen Mac kann Apples Paymentslösung genutzt werden. Die meisten User laden sich die Software auf ihr iPhone, um sie bequem auch unterwegs nutzen zu können. Selbstverständlich ist die App im Store von Apple absolut kostenlos. Ohne Registrierung kann in vielen Shops sogar direkt im Browser Safari genutzt werden.

2) Den Zahlungsdienst mit diversen Karten verknüpfen

Ohne dass die Daten der Kunden für den Empfänger des Geldes sichtbar werden, können nun diverse Wertekarten mit Apple Pay verknüpft werden. Dafür müssen lediglich die entsprechenden Daten eingetragen werden. Der User kann sich beispielsweise für MastarCard- oder VISA-Kreditkarten entscheiden oder seine Girocard der entsprechenden Bank damit verknüpfen.

3) Im Casino Apple Pay als Bezahldienst wählen

Wähle nun im bevorzugten Casino den Bezahldienst von Apple. Auch in diesem Schritt kann der User erst Karten verknüpfen und die Bezahlung dann damit beantragen. Nach dem Bestätigen der Transaktion wird selbige durchgeführt. Anders als bei konkurrierenden eWallet-Diensten wird also ein Schritt bei der Bezahlung übersprungen, da die Verknüpfung schon hergestellt wurde.

Fazit: Apple Pay kann mit alternativen Bezahldiensten Schritt halten

Mittlerweile gibt es im Internet einige Apple Pay Online Casinos. Der beliebte Bezahldienst wird zwar nicht auf jeder Plattform angeboten, doch immer häufiger landetet er nun im Portfolio der modernen Anbieter. In den geeigneten Online Casinos kann schnell, sicher, kostenlos und anonym bezahlt werden. Dies sind Eigenschaften, welche die User von Glücksspielen ganz besonders zu schätzen wissen. Daher sind unserer Meinung nach die besten Casinos mit Apple Pay definitiv zu empfehlen.

casinoclub-empfehlung-apple-pay-payment

 

Copyright sportwette.net