888Sport: Geld zurück bei Verlusten durch späte Tore

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 07.07.2021

Niederlagen tun weh. Das zählt nicht nur für den jeweiligen Sport, sondern gleichzeitig auch für die dabei platzierten Wetten. Besonders bitter ist die ganze Angelegenheit dann, wenn durch späte Tore beim Fußball ein Wettschein platzt. Dieses Gefühl werden die meisten Tipper kennen, jetzt kann es umgangen werden. 888Sport zeigt sich als Buchmacher mal wieder von seiner kreativen Seite und ruft ein erstklassiges Angebot auf.

Sollte so eine platzierte Wette in den Fußballspielen aufgrund eines späten Tores nach der 88. Minute platzen, gibt es vom Anbieter den Einsatz wieder zurück. Es handelt sich also um eine Art zusätzliche Versicherung, mit der die eigenen Gewinnchancen noch einmal deutlich in die Höhe getrieben werden. Die Voraussetzung für die Teilnahme ist dabei erfreulich unkompliziert, denn eine gesonderte Anmeldung oder Registrierung ist nicht erforderlich. Es reicht demnach also vollkommen aus, ein eigenes Wettkonto beim Anbieter zu besitzen.

Mit 5 Euro sind die Kunden dabei

Um das Angebot von 888Sport als treuer Kunde in Anspruch nehmen zu können, ist für die eigene Wette ein Mindesteinsatz von fünf Euro erforderlich. Platziert werden dürfen die Tipps dabei in gleich mehreren Ligen, die allesamt an der Aktion teilnehmen. Hierzu gehören die deutsche Bundesliga, die schottische Premier League, die britische Premier League, La Liga aus Spanien und die Champions League. Zusätzlich ist hierbei aber zu beachten, dass die eigenen Wetten nur auf die Drei-Weg-Wetten für den Heimsieg, das Unentschieden oder den Auswärtssieg platziert werden dürfen. Sollte jetzt in der eigenen Partie ein Tor nach der 88. Minute die Wette zerstören, wird der Einsatz vom Buchmacher wieder zurück auf das Wettkonto gebucht.

Hierbei gilt, dass ein Maximum von 25 Euro zurückgezahlt wird. Sollten die Tipper also beispielsweise einen Einsatz von 20 Euro verloren haben, werden die gesamten 20 Euro wieder als Bonus auf das Konto überwiesen. Gerechnet wird dabei laut Anbieter immer in Schritten von je fünf Euro. Würden die Tipper also demnach eine Wette mit einem Einsatz von 8,50 Euro platzieren, wäre ein Bonus von fünf Euro die Folge. Bei einem eigenen Einsatz von zehn Euro gäbe es auch einen Bonus von zehn Euro.

Weiter zu 888Sport

Bedingungen für die Geld-zurück-Garantie

Damit das Cashback auch tatsächlich an den Kunden ausgezahlt wird, sind natürlich ein paar Dinge zu beachten. Geld zurück gibt es nur dann, wenn die eigene Wette durch ein Tor nach der 88. Minute verloren wurde. Die 88. Minute wiederum ist dabei auf den Startpunkt 87.01 Minuten fixiert. Gutgeschrieben wird der jeweilige Cashback-Betrag vom Anbieter in Form einer Gratiswette. Diese wird innerhalb von 72 Stunden auf das eigene Wettkonto überwiesen und steht hier dann für den Einsatz bereit. Ausgezahlt werden können alle Gewinne aus der Freebet, der Betrag der Freiwette selber lässt sich aber wiederum nicht auf das eigene Referenzkonto überweisen. Für welche Sportarten oder Wettmärkte die Freiwetten genutzt werden, ist ganz dem Tipper überlassen.

Aktuelles Angebot: Wetten bei bwin mit 100€ Jokerwette

bwin-empfehlung_jokerwette

Odds correct at time of publishing

© Copyright 2021 Sportwette.net