betclic mobil rueckzahlung

Betclic: Risikofreie Mobil-Wette bis 10 Euro

Im Zuge der technischen Entwicklung bekommt das Wetten per Smartphone oder Tablet immer weiter einen höheren Stellenwert bei den Spielern und Buchmachern. Betclic belohnt das mobile Wetten durch eine risikofreie Wette, die für alle Sportveranstaltungen benutzt werden kann. Somit wird der Einsatz zurückerstattet, falls die erste Mobilwette verloren geht.

Zunächst muss der Interessent sich die mobile App von Betclic herunterladen oder es kann die mobile Version unter „m.betclic.com“ besucht werden. Nun wird im Wettbereich eine Wette, von mindestens 5 Euro zu einer Mindestquote von 1.50, platziert. Wird die erste Wette verloren, bekommt der Spieler seinen Einsatz, bis maximal 10 Euro, zurück.

10 Euro Mobil-Wette – Hierauf gilt es zu achten!

Diese Aktion steht exklusiv Spielern zur Verfügung, die ein Betclic Benutzerkonto besitzen, aber vor dem 1. August 2016 noch keine mobile Wette mit der Android oder iPhone Betclic Sport Anwendung (“Mobile App”) oder über die mobile Version der Webseite (m.betclic.com) platziert haben.

Um an dieser Aktion teilzunehmen, müssen Spieler mindestens eine gültige Wette über die mobile Anwendung oder m.betclic.com platzieren. Gültige Wetten können Einzel- und Kombiwetten, sowie Live- oder Pre-Match-Wetten sein, mit einem Minimumeinsatz von 5 Euro und einer Minimumquote von 1.50. Wenn ein Kunde die erste gültige Wette verliert, wird ihm der Einsatz als Bonus zurückerstattet. Jeder Kunde erhält einen Maximalbonus in Höhe von €10. Der Bonus wird innerhalb von 96 Stunden nach dem Platzieren der gültigen Wette an den Kunden ausgezahlt. Wenn die Bonusanforderungen nicht innerhalb einer Frist von 180 Tagen ab Bonuserhalt erfüllt sind, wird der verbleibende Bonus storniert und vom Wettkonto entfernt. Dieser Bonus kann nicht gemeinsam mit anderen Angeboten genutzt werden.

Weiter zu betclic

Rückerstattung in Form eines Wettbonus

Um sich den Bonus in bar auszahlen zu lassen muss er zunächst sechsmal bei einer Mindestquote von 2,00 umgesetzt werden. Jede Wette muss auf eine Sportveranstaltung mit mindestens drei potenziellen Ergebnissen platziert werden. Sämtliche Wetten, die nicht diesen Kriterien entsprechen können mit dem Bonusguthaben platziert werden, aber berechtigen nicht für nicht Auszahlung im Sinne der Einsatzbedingungen. Wenn Bonusguthaben gesetzt wird, wird zuerst das reguläre Guthaben getilgt und anschließend das Bonusguthaben. Sämtliche Gewinne, die aus Einsätzen mit regulärem Guthaben resultieren (oder Wetten, die zum Teil mit regulärem Guthaben platziert werden), werden anteilig dem regulären Guthaben gutgeschrieben.

Sobald die Einsatzbedingungen erfüllt sind, wird das Bonusguthaben freigegeben und dem auszahlbaren, regulären Guthaben gutgeschrieben. Sollte eine Auszahlung vor Erfüllung der Einsatzbedingungen gefordert werden, sind sämtliche aus regulärem Guthaben verfügbaren Mittel zur Auszahlung berechtigt. Das verbleibende Bonusguthaben ist jedoch nicht auszahlbar und verfällt, wenn ein Kunde mit der Auszahlung fortfährt. Wenn Kunden laufende Wetten aus regulärem Guthaben aufweisen (oder anteilig aus regulärem Guthaben), kann dieses Guthaben ausgezahlt werden, wohingegen laufende Wetten aus Bonusguthaben (oder anteilig aus Bonusguthaben) bei der Platzierung verfallen. Wenn die laufende Wette aus regulären Guthaben und Bonusguthaben besteht, sind jeweils die Anteile des regulärem Guthabens auszahlbar und die Anteile des Bonusguthabens verfallen.

bonus_expekt_content

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright sportwette.net