Bis zu 150€ Bonus *** Dusel in Düsseldorf: HSV mit Nullnummer *** Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** Ibrahimovic und Lukaku fast vor Schlägerei *** Skybet Logo Skybet: 10 Euro Gratiswette für Neukunden *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus & 20€ Gratiswette *** Alle Wett-Tipps für Dortmund vs. Augsburg! ***

Interwetten „Ihre erste mobile Wette geht aufs Haus!“ Bonusaktion

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 08.01.2021

Seit 1990 gibt es den Buchmacher Interwetten bereits im Sportwetten-Business. In den zahlreichen Jahren konnte der Wettanbieter einiges an Erfahrung sammeln, welches sich auf Quoten, den Kundendienst und Bonusaktionen auswirkt. Immer wieder neue Bonusangebote flattern dem Tipper ins Haus, sodass sich auch ein Verbleib nach dem Neukundenbonus durchaus lohnen kann.

Im Jahre 2004 startete der österreichische Buchmacher erstmals auch mit mobilen Wetten und verfügt über eine gutgegliederte mobile Webseite, auf der Tipper mit ihrem Smartphone oder Tablet einfach und schnell eine Wettabgabe tätigen können. Für die erste Wettabgabe gibt es sogar einen Bonus, welcher eine risikofreie Wette bis zu 25 Euro anbietet. Da es sich um einen Cashback-Bonus handelt, erhält der Tipper im Falle eines Verlustes, dass eingesetzte Guthaben zurück und hat dadurch keinerlei Guthabenschwund auf seinem Wettkonto.

Weiter zu Interwetten

Bonusbedingungen des Interwetten-Mobile-Bonus

Wie üblich gibt es bestimmte Regeln, welche unbedingt eingehalten werden müssen, damit der Bonus auch wirklich greift und im Falle eines Wettverlustes das Guthaben zurück auf das Wettkonto bringt. Dies gilt es zu beachten:

  • Das Wettkonto darf nicht älter als 30 Tage sein
  • Eine Einzahlung von mindestens 20 Euro muss vor der Bonusinanspruchnahme getätigt werden
  • Der Mindesteinsatz beträgt 10 Euro – maximal sollten 25 Euro eingesetzt werden
  • Die Mindestquote für Einzel- oder Kombiwetten beträgt 1.70
  • Es gilt nur die ERSTE platzierte Wettabgabe mit einem mobilen Endgerät (Smartphone oder Tablet)

Tipper, die diese Bedingungen einhalten, sollten sich nicht um eine verlorene Wette kümmern, da Interwetten das Guthaben wiedergutschreibt.

So erhalten Tipper das Guthaben zurück

Sollte die erste mobile Wettabgabe tatsächlich verloren gehen, muss der Tipper den Buchmacher unter der E-Mail „[email protected]“ kontaktieren. Mit dem Betreff „Mobile Cashback“ kann das Guthaben zurückgefordert werden. In die Mail selbst, sollte der Username eingetragen werden, den man nach der Anmeldung erhält. Zudem sollte möglichst detailliert geschildert werden, wann man die erste mobile Wette abgegeben hat. Hierzu lohnt es sich, dass getippte Match und die verwendete Wettmöglichkeit zu notieren, um später abgesichert zu sein.

Hohe Quoten bieten hohe Gewinn

Da es bei der ersten mobilen Wette keinerlei Risiko gibt, können Tipper durchaus auf Außenseiter setzen und so eine hohe Wettquote erhalten. Der Vorteil dieses Vorgehens liegt auf der Hand – gewinnt man diese Wette mit einem 25 Euro Einsatz, fällt der Gewinn, je nach Quote, sehr hoch aus. Geht die Wette jedoch verloren, erhält man durch den Interwetten Bonus eine Gutschrift bis zu 25 Euro und hat somit nichts verloren.

Auch bei der geforderten Einzahlung von 20 Euro, sollte Tipper im Hinterkopf behalten, dass die Gutschrift bis zu 25 Euro erfolgen kann. Somit lohnt sich eine 5 Euro höhere Einzahlung durchaus, da der Betrag bis zu diesem Wert wiedergutgeschrieben wird. Sofern die erste mobile Wettabgabe sogar einen hohen Gewinn mit sich bringt, kann dieser sofort wieder ausgezahlt werden, da es sich um einen Echtgeld-Einsatz handelt. Hierzu sollten sich Tipper nach dem Einloggen in den Kundenbereich begeben, da hier über das Echtgeld verwaltet werden kann. Unter „Bank“ kann eine Auszahlung erfolgen, sofern man mit dem gewonnenen Guthaben nicht weitertippen möchte.

Weiter zu Interwetten

Odds correct at time of publishing

© Copyright 2021 Sportwette.net