Sportingbet weniger Verluste am Sonntag – bis zu 250 Euro Verlust zurückerhalten

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 30.08.2021

In ganz Europa ist der Name „Sportingbet“ bekannt. Mit den Jahren konnte der Anbieter einiges an Erfahrung sammeln. Mit dem gesammelten Wissen entwickelte sich das Wettportal stetig weiter und gehört heute zu den beliebtesten Anlaufstellen. Vor allem das Wettangebot, die Quoten und Bonusaktionen sprechen für das Portal, bei dem die Kunden im Vordergrund stehen und genau das erhalten, was sie möchten! Viele weitere positive Eigenschaften lassen sich in unserem Testbericht finden.

Für Fußballfans ist das Wochenende oftmals die schönste Zeit. Neben den arbeitsfreien Tagen gibt es auch die besten Partien aus ganz Europa. Mit dem 10% Bonus Sonntag von Sportingbet könnt ihr eure Verluste eindämmen, sofern ihr kein Glück besitzt. Solltet ihr an dem letzten Wochentag kein Glück mit euren Wetten haben und einen Verlust hinnehmen müssen, werden 10% des Nettoverlustes wiedergutgeschrieben, sodass eine erneute Einzahlung vorerst ausbleibt und ihr mit diesem Guthaben eine weitere Wette platzieren könnt.

Wir haben uns dieses Bonusangebot genauer angesehen und wollen dir aufzeigen, wie auch du den Sonntag unbeschadet überstehen kannst – ganz unter dem Motto „Gewinnen oder 10% der Verluste zurückerhalten“.

Weiter zu Sportingbet

Auch kleinere Verluste werden zurückerstattet

Der Sportingbet Bonus „10% Bonus Sonntag“ bietet eine Rückerstattung von 10% der Nettoverluste an dem letzten Tag der Woche. Insgesamt können Kunden des Buchmachers einen Betrag von 250 Euro zurückerhalten. Um diesen Wert gutgeschrieben zu bekommen, müsste jedoch ein enormer Verlust von 2.500 Euro an nur einem einzelnen Sonntag entstehen.

Um überhaupt eine Chance auf eine Gutschrift zu haben, müssen Wettfreunde mindestens 10 Euro verlieren, da der minimale Betrag einer Rückerstattung bei 1,00 Euro liegt. Anhand eines Beispiels lässt sich der Bonus ganz einfach erklären:

  • Ein Spieler mit einem Sportwetten-Nettoverlust von 500 Euro an einem Sonntag erhält am darauffolgenden Montag eine 50 Euro Gutschrift.

Umso höher der Nettoverlust ausfällt, umso höher fällt auch die Rückerstattung aus. Zu beachten ist hierbei, dass Gewinne mit dem Verlust verrechnet werden und somit die Gutschrift sinkt.

sportingbet-bonus-sonntag

Die Bedingungen des Sportingbet Bonus-Sonntag

Neben dem Mindestverlust von 10 Euro gibt es weitere Bedingungen des Bonus von Sportingbet, welche unbedingt beachtet werden müssen. Nur wenn sich an alle Bonusbedingungen gehalten wird, wird eine Gutschrift erfolgen.

Jede abgegebene Wette mit der Mindestquote von 1.70 wird in einem Verlustfall vom System erfasst und somit auf den Verlust hinzugerechnet. Alle Wettabgaben unterhalb dieser Quote werden im Verlustfall nicht angerechnet, sodass ihr den Verlust ohne eine Gutschrift selbst tragen müsst.

Nur Wetten eines Sonntags werden angerechnet

Ebenfalls zu beachten gilt es, dass nur verlorene Wetten von 0:00 Uhr bis 23:59 im System registriert werden. Solltet ihr also eine Wettabgabe platzieren, die ein Montagsspiel besitzt, wird im Falle eines Verlustes keinerlei Gutschrift erfolgen, auch wenn die Wettabgabe am Sonntag erfolgte.

Sportingbet Bonus

Auch die Gutschrift besitzt Bonusbedingungen

Der Nettoverlust und daraus resultierenden Bonuswert werden automatisch erfasst und im Anschluss und am Montag gutgeschrieben. Mit der Gutschrift akzeptiert ihr automatisch die einhergehenden Bonusbedingungen. So muss binnen 15 Tagen der erhaltene Bonuswert 5-fach eingesetzt werden, damit die Gutschrift in Echtgeld umgewandelt wird. Erst wenn diese Umsetzung erfolgt ist, kann eine Auszahlung im Kundenbereich eingeleitet werden.

Eine weitere Bonusannahme mit dem Bonusguthaben ist bei Sportingbet nicht möglich, sodass ihr euch schnellstmöglich um die Umsetzung kümmern solltet, damit weitere Aktionen angenommen werden können oder das Guthaben im Kundenbereich ausgezahlt werden kann.

Weiter zu Sportingbet

Odds correct at time of publishing

© Copyright 2021 Sportwette.net