WirWetten Bonus System – bei jeder Wettabgabe Treuepunkte sammeln

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 12.09.2019

Payback oder andere Unternehmen, die Treuepunkte herausgeben, haben es vorgemacht. Der Hype um solche Punkteprogramme hält bereits seit einigen Jahren an, sodass sich inzwischen auch verschiedene Wettanbieter ein solches Bonus System aufgebaut haben, um ihre aktiven Wettfreunde zu belohnen. Besonders WirWetten hat einen sehr erfolgreichen Start hingelegt, sodass das Wettportal in unserem Ranking sehr gut eingestuft wurde und auf Anhieb zu den besten Buchmachern gehört.

Jeder Kunde von WirWetten erhält bei einer Wettabgabe die Chance, Treuepunkte zu sammeln, die man im späteren Verlauf gegen Gutscheine und Bonuskarten einlösen kann, um sich etwas mehr Guthaben auf das Wettkonto laden zu können. Besonders für aktive Wettfreunde ist dieser WirWetten Bonus ein enormer Vorteil, da man durch die Punkte immer wieder an frisches Guthaben kommt, um seine Wetten platzieren zu können. Was es mit den Gutscheinen und Bonuskarten auf sich hat und ab wann ihr Treuepunkte erhaltet, erklären wir euch selbstverständlich. Ihr selbst habt es daraufhin in der Hand, ob ihr dem Buchmacher, mit den grandiosen Bonusaktionen, eine Chance gebt oder lieber auf einen Wettanbieter setzt, der keinerlei Treueprogramm besitzt.

Weiter zu WirWetten

So erhaltet ihr die Treuepunkte

Das Bonus System von WirWetten ist für jeden registrierten Kunden verfügbar. Eine Anmeldung ist nicht nötig, um Treuepunkte sammeln zu können. Sofern sich der Tipper an die vorgegebenen Bedingungen hält, generiert er automatisch die Bonuspunkte und kann sich nach einer Zeit einen Gutschein oder eine Bonuskarte aussuchen, um sein Konto mit dieser aufladen zu können.

Treuepunkte werden gesammelt, wenn ein Wettfreund eine Wette bei WirWetten platziert. Zu beachten gilt es hierbei jedoch, dass nur Punkte gutgeschrieben werden, wenn die Mindestquote von 1.50 erreicht wird. Sofern eine Kombiwette abgegeben wird, muss jede Auswahl die Mindestquote von 1.20 beinhalten. Die Gesamtquote der Kombiwette muss ebenfalls auf einen Wert von 1.50 kommen, um Bonuspunkte generieren zu können.

Ebenfalls zu beachten gilt es, dass nur Echtgeldeinsätze die Chance haben, Treuepunkte zu erhalten. Solltet ihr also einen Neukundenbonus in Anspruch genommen haben, müsst ihr das Bonusguthaben erst in Echtgeld umwandeln, um am Treuepunkte Bonussystem teilnehmen zu können.

Punkte einlösen und Prämie erhalten

WirWetten bietet zwei verschiedene Prämien. Zum einen hätten wir die Gutscheine, die sich auf einen Wert von 10, 20, 50 und 100 Euro belaufen. Je nachdem wie viele Treuepunkte du gesammelt hast, kannst du dir einen Gutschein deiner Wahl aussuchen. Im Anschluss wird dieser auf dein Wettkonto gebucht.

Als Beispiel gibt der Buchmacher die 10 Euro Karte in seinen Bonusbeschreibungen an. Diese kostet 7.500 Bonuspunkte. Wie teuer die anderen Gutscheine ausfallen, ist leider nicht ersichtlich und muss im Kundenbereich eingesehen werden.

Neben einem Gutschein erhalten Wettfreunde auch die Chance auf eine Bonuskarte. Auch hier variieren die Werte, sodass man 10, 20, 50, 100, 500 oder sogar 1.000 Euro erhalten kann. Bei einer Aktivierung einer Bonuskarte werden deutlich weniger Bonuspunkte benötigt.

Dies mag daran liegen, dass die Bonuskarte mit einem Neukundenbonus zu vergleichen ist. Man muss erst einmal verschiedene Bonusbedingungen umsetzen, bevor das Bonusguthaben der Bonuskarte in Echtgeld umgewandelt wird.

Mit jeder Wettabgabe der Bonuskarte, füllt sich eine Leiste, die anzeigt, wie viel Bonuspunkte noch gesammelt werden müssen, bis das Bonusguthaben als Echtgeld gutgeschrieben wird. So verwirrend dies auch klingen mag, anhand eines Beispiels ist es ganz einfach erklärt.

Sollte eine 10 Euro Bonuskarte erworben werden, muss das Guthaben, welches sich auf dieser Prämie befindet, umgewandelt werden. Tippt ein Wettfreund beispielsweise 5 Euro auf eine Partie mit der Mindestquote von 1.70, füllt sich die Leiste um 5 Punkte. Ziel ist es, die Leiste auf 100 Punkte zu bringen, sodass das Bonusguthaben in Echtgeld umgewandelt wird. Ist die oben aufgeführte Wette erfolgreich, wird dem Wettfreund ein Gewinn von 2,50 Euro auf die Bonuskarte verbucht. Geht die Wette jedoch verloren, beträgt der Wert der Bonuskarte nur noch 5 Euro. Mit diesem verbleibenden Guthaben muss nun versucht werden, die Leiste komplett aufzufüllen.

Sofern dies gelingt, wird der aktuelle Wert der Bonuskarte auf das Wettkonto übertragen und steht als Echtgeld zur Verfügung. Somit ist eine sofortige Auszahlung möglich!

Weiter zu WirWetten

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Netiquette.

Odds correct at time of publishing

© Copyright 2019 Sportwette.net