EM Gruppe C Wetten: Spielplan, Quoten, Prognose & Wett Tipps

Gruppe C Wetten lassen sich auf alle vier teilnehmenden Teams platzieren: die Niederlande, Ukraine, Österreich, Nordmazedonien. Im Vergleich zu anderen Gruppen der Europameisterschaft ist die Beantwortung der Frage: “Wer gewinnt die Gruppe C?“ besonders spannend, denn die Niederlande gelten als absoluter Favorit. Allerdings könnte es gerade beim Kampf um den zweiten Platz spannend werden, denn Österreich und die Ukraine sind gleich stark. Die EM Ergebnisse der Gruppe C könnten aber auch durch den Neuling Nordmazedonien noch einmal ordentlich durcheinandergebracht werden, denn so mancher Underdog in der EM-Geschichte hat schon für Überraschungserfolge gesorgt.

EM Gruppe C Spielplan

Die wichtigsten Antworten auf die Fragen rund um die dritte EM-Gruppe gibt es hier:

  • Wann spielt die Gruppe C?
  • Wo spielt die Gruppe C?
  • Wer ist in der Gruppe C?

Freuen dürfen sich Fußballfans auf folgende Begegnungen und EM Gruppe C Spielorte:

Spielpaarung Datum Spielort
Österreich gegen Nordmazedonien 14.6.2021 Bukarest
Niederlande gegen Ukraine 14.6.2021 Amsterdam
Ukraine gegen Nordmazedonien 18.6.2021 Bukarest
Niederlande gegen Österreich 18.6.2021 Amsterdam
Nordmazedonien gegen Niederlande 22.6.2021 Amsterdam
Ukraine gegen Österreich 22.6.2021 Bukarest

Wie die Liste der Stadien zeigt, müssen die meisten Teams viel reisen. Die Niederlande haben durch die Spieler an Setzungen in Amsterdam allerdings einen Vorteil gegenüber anderen Teams. Ähnlich sieht es auch bei übrigen Gruppen aus:

Europameisterschaft Gruppe C: Wer gewinnt EM Gruppe C?

Wer gewinnt die EM Gruppe C? Geht es nach der Gruppenzusammensetzung, ist ein Favorit schnell ausgemacht: die Niederlande. Viele Buchmacher haben das niederländische Team mit den Gruppe C Quoten auf den Wettplatzierungen klar auf dem Rang 1, wenn es um den Gruppensieg geht. Durch die starken Leistungen in der EM Qualifikation zur Gruppe C untermauert das niederländische Team seine Favoritenrolle, aber auch auf den Plätzen zwei und drei könnte es richtig spannend werden. Österreich und die Ukraine sind leistungstechnisch ähnlich und dürfen sich deshalb nichts schenken.

Das enge Kopf-an-Kopf-Rennen zeigt sich auch in den Gruppe C Quoten, denn beide Teams liegen fast gleichauf. Nordmazedonien ist in der Underdog-Position, wenn es um die EM-Ergebnisse der Gruppe C geht. Doch das Team könnte für eine echte Überraschung sorgen, denn es ist erstmalig bei solch einem Wettbewerb dabei und könnte gerade deshalb über sich hinauswachsen. Leistungstechnisch muss sich das Team vom Balkan nicht verstecken, denn es gelang ihnen immerhin ein 2:1-Sieg gegen Deutschland als es um die WM-Qualifikation im März 2021 ging. Mit dieser Performance sollten alle anderen Teams der Europameisterschaft Gruppe C gewarnt sein, denn hier ist Großes möglich. Der Spielplan der Gruppe C der EM wartet gleich mit einem echten Kracher am 14. Juni: Österreich gegen Nordmazedonien. Hier zeigt sich bereits das erste Mal, ob die EM Gruppe C 2020 tatsächlich so klar bei ihren Favoriten- und Underdog-Rollen manifestiert bleibt oder es nicht doch echten Überraschung der Ergebnisse der Gruppe C EM geben kann.

Team der Niederlande bei EM klare Favorit auf Gruppensieg

Wer gewinnt die EM Gruppe C? Die Niederlande sind zweifelsohne echter Favorit bei dieser Gruppierung. Ronald Koeman sollte laut Meinung sämtlicher Buchmacher ohne Probleme in das Achtelfinale erreichen, denn die Gegner der einzelnen Gruppe sind zumindest sportlich-ergebnisorientiert unterlegen. 2016 verpassten die Niederlande die Endrunde der EM und auch 2018 gelang bei der Weltmeisterschaft kein gewünschter Erfolg.

Durch diese Ergebnisse motiviert, bin das niederländische Team nun alles besser machen und an die alten Erfolge anknüpfen. Immerhin gelang es 1988 bereits einmal, Europameister verwerten und sogar Fize-Weltmeister 1974 sich und 1978. Auch die EM Qualifikation zur Gruppe C verlief für die Niederländer positiv, wenngleich sie sich hinter Deutschland einreihen mussten. Dennoch konnten sie sich gegen Nordirland, Weißrussland sowie Estland durchsetzen und lösten ohne Probleme das Ticket zur Europameisterschaft der Gruppe C.

Team Österreich mit Potenzial bei EM

Für Österreich ist die EM Gruppe C 2020 eine Besonderheit, denn es wird das dritte Mal sein, dass das Team der Alten-Republik bei einer Europameisterschaft teilnimmt. Zuvor gelang es 2008 und 2016, doch bislang blieben weitere Teilnahmen verwehrt. Deshalb sind die Gruppe C Quoten für das Team aus Österreich gar nicht so schlecht, zumindest beim Kampf um den zweiten Platz.

Wie kampfstark die Österreicher sind und wie diese Passion die EM Ergebnisse der Gruppe C beeinflussen könnten, zeigen die Vorrunden. Zunächst gab es zwei Niederlagen während der Qualifikation, aber dann erlebte Österreich einen Durchmarsch: Auf dem Weg zur EM Qualifikation der Gruppe C gelang dem Team aus sieben Spielen sechs Siege. Franco Foda setzt bei den Partien im Spielplan der Gruppe C der EM vor allem auf viele ehemalige Spieler der deutschen Bundesliga, beispielsweise Martin Hinteregger, Xaver Schlager oder Julian Baumgartlinger.

Team aus der Ukraine: bei EM nicht zu unterschätzen

Droht bei der Europameisterschaft der Gruppe C eine echte Sensation und muss sich die Ukraine tatsächlich Österreich oder sogar Nordmazedonien geschlagen geben? Geht es nach den Gruppe C Quoten, hat die Ukraine gute Chancen, auf dem zweiten oder zumindest dritten Platz zu landen. Andrej Schewtschenko hat bereits in der EM Qualifikation der Gruppe C einiges geleistet, denn das Team ging als Gruppensieger hervor und konnte sogar den aktuellen Europameister Portugal bezwingen.

Auch die Gesamtbilanz in der EM Qualifikation der Gruppe C kann sich sehen lassen, denn in acht Spielen gab es sechs Siege. Gegen Portugal gewann das Team sogar mit 2:1. Für den Spielplan der Gruppe C der EM wartet Trainer Schewtschenko mit echten Topstars auf. Dazu zählen beispielsweise Andrij Jarmolenko oder Yevhen Konoplianka. Im Gepäck hat er auch aufstrebende Stürmer-Sterne, unter anderem Viktor Tsyhankov, der bereits beim Dynamo Kiew brilliert.

Team vom Balkan: Nordmazedonien ist erstmalig bei EM & gilt als Underdog

Die Gruppe C Wetten auf das Team vom Balkan haben eine klare Außenseiterposition, denn es ist das erste Mal, dass Nordmazedonien an solch einem Wettbewerb teilnimmt. Eigentlich hatte dem Team kaum jemand etwas in der Qualifikation zugetraut, aber beim Spiel im März 2021 gegen Deutschland wendete sich auf einmal das Blatt: Für die WM-Qualifikation standen beide Teams auf dem Platz und Deutschland verlor mit zwei Gegentoren. Das dürfte auch Auswirkungen auf die Ergebnisse im Spielplan der Gruppe C dieser EM haben, denn der vermeintliche Underdog ist nicht zu unterschätzen.

Vielleicht ist es sogar möglich, dass das Team vom Balkan in der Tabelle der Gruppe C dieser EM auf dem dritten Platz landet und somit Chancen auf eine Teilnahme im Achtelfinale hat. Für alle, die etwas Nervenkitzel bei ihren Gruppe C Wetten lieben, sind die Tipps auf die EM Ergebnisse der Gruppe C mit Nordmazedonien als Mit-Favorit auf den Einzug ins Achtelfinale eine willkommene Gelegenheit.

Gruppe C Quoten & Prognose: Wer schafft es ins Achtelfinale?

Die Gruppe C Quoten sind, zumindest mit Blick auf den Favoritenstatus, relativ eindeutig. Buchmacher sehen die Niederlande ganz klar als Gruppensieger. Spannend wird es hingegen bei den zweiten und dritten Plätzen. Hier könnten sowohl die Ukraine als auch Österreich die Nase vorn haben.

Bereits die ersten Begegnungen im Spielplan der Gruppe C der EM wird zeigen, wie die Teams tatsächlich ihrer vermeintlichen Favoriten-Rolle gerecht werden. Schließlich will Niederlande nach Jahren der Durststrecke, in denen es beim internationalen Fußball nicht so recht klappen wollte, endlich wieder positiv von sich reden machen. Auch die Ukraine und Österreich haben die Chance, Großes zu bewirken, denn für beide Teams wäre es das erste Mal, dass sie die Gruppenphase überstehen und ins Achtelfinale einziehen.


Wer schafft es aus Gruppe C ins EM-Achtelfinale?

Die durchschnittlichen Gruppe C Quoten auf den Gruppensieg sehen wie folgt aus:

Hier wird sehr deutlich, dass die Gruppe C Wetten auf die Niederlande als Favorit mit einem deutlich geringeren Risiko einhergehen als beispielsweise die Wetten auf den Gruppensieg von Nordmazedonien. Durch die enorme Quotendifferenz zeigt sich ebenfalls, dass Buchmacher die Leistungen des Teams vom Balkan weit abgeschlagen hinter denen der anderen drei Nationalmannschaften der EM Gruppe C 2020 sehen. Ob diese Annahmen tatsächlich der Wahrheit entsprechen, werden die ersten Begegnungen und der Blick auf die Punkte der Tabelle der Gruppe C der EM zeigen.

Chance Achtelfinale: 3. Platz für ein Team der Gruppe C erreichbar?

Die Tabelle der Gruppe C dieser EM wird besonders spannend, denn es gibt noch einen besonderen Aufstiegsmodus. Nicht nur die ersten beiden Teams der Gruppe, sondern auch die vier besten drittplatzierten Teams aller sechs Gruppen erreichen das Achtelfinale.

Ob ein Team der EM Gruppe C 2020 dazugehört, hängt nicht nur vom direkten Punktevergleich ab, sondern auch von anderen Faktoren:

  • Tordifferenz mit allen Drittplatzierten im Vergleich
  • Toranzahl im Vergleich
  • Tordifferenz sämtlicher Gruppenspiele
  • Anzahl der erzielten Tore aus Gruppenspielen
  • Sieganzahl
  • Fairplay-Verhältnis
  • Ranglisten-Platz

Der Spielplan der Gruppe C der EM mit seinen Ergebnissen bringt also noch einmal Spannung, denn schließlich könnten die Ukraine, Österreich oder sogar Nordmazedonien ins Achtelfinale einziehen. In diesem Fall würde es beispielsweise gegen den Sieger aus Gruppe B, den Sieger aus Gruppe C, den Sieger aus Gruppe E oder den Sieger aus Gruppe F in einzelnen Achtelfinalen gehen.

Gruppe C im Achtelfinale

Nach der Phase der EM Gruppe C 2020 geht es im Achtelfinale weiter. Nach den Gruppe C Wetten geht es nun darum, wer sich gegen die anderen besten Teams behaupten kann. Der Sieger der EM Gruppe C 2020 trifft beispielsweise auf einen Drittplatzierten, der zweite Platz der Gruppe C auf den Sieger aus Gruppe A. Um diese spannenden Begegnungen zu verfolgen, bieten die Buchmacher häufig nicht nur Top-Quoten, sondern auch kostenfreie Livestreams.

Ausgetragen werden die Begegnungen im Achtelfinale mit Gruppe-C-Beteiligung jeweils am 26. Juni in London und am 27. Juni in Budapest. Schafft es ein Drittplatzierter aus der Gruppe C ins Achtelfinale, wird es noch mehr Spannung geben, denn dann finden die Partien wahlweise in Bukarest, Bilbao oder Budapest sowie Glasgow statt.

Odds correct at time of publishing

© Copyright 2021 Sportwette.net