dota2 esports

Dota 2 – eines der beliebtesten eSport Multiplayer Online Battle Arena

Der elektronische Sport, auch als eSport bekannt, ist immer mehr auf dem Vormarsch und genau aus diesem Grund stellen wir dir heute Dota 2 eSport Wetten Tipps vor. Die zunehmende Beliebtheit zeichnet sich nicht nur auf diversen Gaming- oder Videoplattformen ab. Immer mehr Buchmacher werden auf diese Sportart aufmerksam und passen ihr Wettportfolio entsprechend an. So wird neben den bekannten Fußballwetten mittlerweile immer häufiger zusätzlich eine eSport Wette angeboten. Damit Dota 2 eSport Wetttipps kein Fremdwort in deiner Wetthistorie bleiben, setzen wir uns im Folgenden nicht nur mit dem Spiel selbst auseinander, sondern informieren auch über das Wettangebot zu Dota 2.

Dota 2 im Überblick:

  • Entwickler: Valve, auch bekannt durch die Counter-Strike-Reihe
  • Genre: MOBA / Echtzeitstrategiespiel
  • Bekanntestes Turnier: The Internationals / Dota 2 Meisterschaft
  • Dota 2 lässt sich auf Steam kostenlos spielen
  • eSport Wetten live verfolgen auf Twitch oder Youtube

Jetzt bei Wetten.com auf Dota 2 wetten

Dota 2 – ein von Valve entwickeltes MOBA

Valve – ein Spielegigant, der für Erfolg steht – setzt mit Dota 2 einen weiteren Meilenstein im Online Gaming. Aber was ist Dota 2 eigentlich? Und was bedeutet MOBA? Dota 2 selbst steht für „Defense of the Anciants Teil 2“. Der erste Part war eine Modifikation des seinerzeit bekanntesten und beliebtesten Videospiels namens Warcraft 3. MOBA, auch bekannt als Action Realtime Strategy (ARTS), ist die Bezeichnung für Multiplayer Online Battle Arena und ist eine Unterkategorie der Echtzeitstrategiespiele. Übersetzt steht dieses Computerspielgenre für Online-Mehrspieler-Kampfarena. Dies beschreibt das Spiel Dota 2 auch sehr gut. Die sogenannten Maps (engl., „Karten“) sind Schauplätze und zugleich Arenen der epischen Schlachten in Dota 2. Eine solche Arena ist stets so gestaltet, dass keines der beiden Teams einen Vor- oder Nachteil hat; so ist das Spielfeld in der Mitte quasi gespiegelt. Diese Eigenschaft bietet die perfekte Basis für einen Mannschaftssport und somit auch für Dota 2 eSports Wetttipps.

Dota 2 – so wird es gespielt

Wie in vielen anderen MOBAs geht es auch in Dota 2 darum, im Team stark zu sein. So werden die Spieler zu Beginn in Teams aufgeteilt. Eine Mannschaft besteht aus fünf Spielern, die sich beispielsweise im professionellen Bereich bestens kennen; privat kann allerdings jederzeit mit fremden Spielern gespielt werden. Bei den Teams handelt es sich um „Dire“ oder „Radiant“, und die Spieler können zwischen verschiedenen Rollen wählen. Im Grunde ist es jedoch unerheblich, für welches Team sich die Spieler entscheiden, denn Dota 2 ist so konzipiert, dass keines der Teams einen Vor- oder Nachteil hat. Beide Mannschaften starten das Spiel in ihrem Hauptgebäude „Anciant“, das unter keinen Umständen von dem gegnerischen Team zerstört werden darf. Die Teams müssen also ihr eigenes Hauptgebäude vor der gegnerischen Fraktion schützen. Ziel ist es jedoch, das Hauptgebäude der Gegner zu vernichten. Jeder Spieler steuert einen zuvor ausgewählten Helden; die verschiedenen Rollen zeichnen sich durch unterschiedliche Eigenschaften aus.

Die beiden Hauptgebäude des Spiels befinden sich im nördlichen und südlichen Bereich der Arena. Der Weg nach unten oder oben ist durch drei Wege aufgeteilt, und auf diesen Wegen befinden sich zwei Wachtürme pro Partei. Auf diesen Wegen patrouillieren und kämpfen computergesteuerte Einheiten (auch „Creeps“ genannt), die sich im Laufe des Spiels immer weiter steigern und somit stärker werden. Würden die Spieler untätig zusehen, ergäben sich hier keinerlei Vor- oder Nachteile. Dies ist für ein faires Spiel auf Wettebene sehr wichtig. Somit sind Dota 2 Wetttipps gerechter als beispielsweise ein Tennis- oder Footballspiel, da hier wiederum Einflüsse wie das Wetter spielentscheidend sein können.

William Hill Dota 2

Dota 2 © 2017 | Valve Corporation

Neben den zwei Türmen auf dem Weg zum gegnerischen Hauptgebäude gibt es noch diverse weitere Nebengebäude – diese alle zu erklären, würde an dieser Stelle jedoch den Rahmen sprengen. Aber eines ist beispielsweise für die Ausbildung der computergesteuerten „Creeps“ verantwortlich. Zerstört man dieses, werden die vom eigenen Team ausgesandten „Creeps“ deutlich stärker und man erlangt einen enormen Vorteil.

Ein weiterer wichtiger Faktor, den es im Wettkampf zu beachten gilt, ist, dass jeder der mehr als 100 Helden verschiedene Stärken und Schwächen aufweist. Die Hauptattribute in Dota 2 sind in Intelligenz, Stärke und Agilität aufgeteilt. So kommt ein sehr agiler Champion sehr schnell voran und kann überraschend angreifen. Ein starker Held hingegen hat in puncto Kraft die Nase vorne und kann den gegnerischen Helden schneller niederstrecken. Die passende Heldenwahl ist wichtig, weil sie mit dem eigenen Spielstil konform gehen sollte. Des Weiteren wird das Team im professionellen eSport Bereich so aufgestellt, dass man eine Chance gegen das gegnerische Aufgebot hat. Hier sind also durchaus Parallelen zur taktischen Aufstellung im Fußball erkennbar. Einem passiv starken Gegner setzt man eher einen starken Angriff entgegen, und bei einem offensiv starken könnte man versuchen, ihm mit schnellem Kontern das Leben schwer zu machen. Damit man auf der eSport-Ebene als professioneller Spieler mitmischen kann, sollte man den Großteil der Champions ansatzweise perfekt beherrschen, auch dieser Punkt macht Dota 2 Wetten Tipps für heute so anschaulich und spannend. Gesteuert werden die Spielfiguren mit dem Blick von oben herab auf die Karte.

Dota 2 – die wichtigsten Fakten:

  • 5 Spieler pro Mannschaft
  • Teams „Dire“ und „Radiant“
  • Über 100 Helden mit verschiedenen Eigenschaften
  • Ziel: Hauptgebäude vor Angriffen des gegnerischen Teams schützen

Zum eSports Wettanbieter Vergleich

Dota 2 eSport Wetten Tipps – deshalb sind die Wetten geeignet

Wie bereits im vorangehenden Abschnitt teilweise beschrieben, eignet sich Dota 2 für Wetten, weil es für die jeweiligen Teams weder Vor- noch Nachteile im Spielaufbau gibt. Erwähnenswert ist weiterhin, dass das Spiel auf Profiniveau einiges an Zeitaufwand für die perfekte Kommunikation und einstudierte Taktik der Teams mit sich bringt. Der Teamgedanke ist in diesem Spiel entscheidend.

Das Spiel mag auf den ersten Blick kompliziert klingen, doch Dota 2 ist auch für Neulinge im Bereich eSports Wetten bestens geeignet. Dies liegt einerseits daran, dass die Ziele leicht verständlich sind; zum anderen erfolgt die Sicht auf das Spielfeld im Gegensatz zu anderen Sportarten immer von oben. So fällt es den Spielern sehr leicht den Überblick zu behalten.

Da es für die verschiedenen Teams weder Vor- noch Nachteile gibt, bietet es sich an, auf Dota 2 zu wetten. Obgleich professionelle Spieler viel Zeit investieren und strategisch durchdacht vorgehen müssen, zählt vor allem eines: der Teamgedanke. Aufgrund der leicht verständlichen Ziele sind Wetten auf Dota 2 auch für eSport Einsteiger geeignet.

Dota 2 © 2017 | Valve Corporation

Aktuelle Dota 2 Wetten Tipps für heute

Momentan steht das Finale eines der größten Turniere an; derzeit besteht noch die Möglichkeit, auf den Gesamtsieger zu wetten. Doch das interessanteste Turnier der Dota 2 Profis ist wohl „The Internationals“, das jährlich veranstaltet wird. Hier werden die höchsten Preisgelder des gesamten eSports verteilt. Die Preisgelder zeigen, welch rasantes Wachstum der eSport hat und welche Ernsthaftigkeit hinter den Kontexten steht. Beispielsweise wurden im Jahr 2015 insgesamt 18.429.613 Dollar verteilt. Allein das Siegerteam „Evil Geniuses“ gewann 6.634.661 Dollar. 2016 wurde dies nochmals getoppt: Wings Gaming sicherte sich den Gewinn von insgesamt 9.139.002 Dollar. Selbst der Zweitplatzierte, „Digital Chaos“, konnte sich über ein Preisgeld von 3.427.126 Dollar freuen. Dies unterstreicht noch einmal, dass sich die Teilnehmer wirklich sehr auf dieses Turnier vorbereiten und wie ernst die Veranstaltung von den Teams genommen wird.

The Internationals: Das Turnier der Superlative

Dota 2 eSport Wett Tipps für heute lohnen sich hier besonders, da die komplette Welt auf dieses Turnier blickt und auch wettet. The International ist ein alljährlich stattfindendes eSport-Dota-2-Meisterschaftsturnier, das vom Spieleentwickler Valve veranstaltet wird. 16 professionelle Dota 2 Teams kämpfen um den Titel. Das Turnier begann als erste öffentliche Aufführung von Dota 2 im August 2011 auf der Gamescom in Köln mit einem Preispool in Höhe von 1,6 Millionen US-Dollar. Seit der zweiten Auflage findet es in Seattle statt. Bei den 2016 veranstalteten Internationals belief sich der Preispool bereits auf insgesamt 20.770.460 Dollar.

Zum eSports Wettanbieter Vergleich

Das Spiel besser verstehen: Dota 2 selbst ausprobieren

Wer sich gerne einen besseren Überblick verschaffen möchte, kann auch selbst einmal einen Versuch wagen und am eigenen Leibe erfahren, was ein Dota 2 Profi so leistet. Das Spiel ist in der Basisausführung jederzeit kostenlos spielbar und steht auf der Spieleplattform Steam gratis zum Download bereit. Dieser Schritt ist sehr empfehlenswert, denn wer grundsätzlich an eSports Wetten interessiert ist, sich aber vom reinen Zuschauen mit den Mechaniken und Abläufen überfordert fühlt, bekommt mit diesem Schritt einen besseren Einblick und kann die Wetten sofort weitaus besser verstehen lernen.

Wetten auf Dota 2 Turniere können sich sowohl bei kleineren als auch bei großen Veranstaltungen wie „The Internationals“ auszahlen. Die teilnehmenden Teams haben im Rahmen dieser Turniere ebenfalls die Chance, sich hohe Gewinne zu sichern. Um das Spiel besser verstehen und dadurch auch gezielter wetten zu können, besteht die Möglichkeit, Dota 2 über die Plattform Steam kostenlos selbst auszuprobieren. Wer nicht selbst spielt, aber mitfiebern und auf den Sieger tippen möchte, findet Dota 2 eSport Wetten Tipps für heute mittlerweile bei zahlreichen Buchmachern.

Dota 2 © 2017 | Valve Corporation

Dota 2 Wetttipps – ernstzunehmender Wettkampf?

Wetten auf Dota 2 sind geradezu perfekt, um die ersten Wetten im eSports zu tätigen – höchstens League of Legends, StarCraft oder FIFA können hier noch mithalten. Die Stärke des Spiels Dota 2 liegt jedoch in den sehr einfachen Grundstrukturen. Diese zu verstehen, ist kein Hexenwerk – und ab diesem Zeitpunkt läuft es etwa so wie in anderen Sportwettenbereichen. Ein weiterer Vorteil ist, dass Dota 2, wie oben schon erwähnt, kostenlos spielbar ist. Damit ist ein Kennenlernen leicht gemacht und man entwickelt schnell ein Verständnis für dieses Spiel.

Genauso leicht zugänglich sind übrigens auch die Dota 2 Wetten Tipps für heute. Diese sind bei nahezu jedem guten Buchmacher gelistet.

Dota 2 eSport Wetttipps kann man auch live folgen; so lässt sich das aktuelle Geschehen beispielsweise auf Twitch inklusive Kommentar verfolgen. Hier gibt es zudem einige Interviews mit professionellen Spielern. Eine Vorberichterstattung gehört mittlerweile genauso zu einem eSports Event wie zu einem Fußball Champions League Match. Diese teilweise stundenlangen Gespräche gehen unter anderem auf die Taktiken und Spieler der verschiedenen antretenden Teams ein – so lässt sich ein eigener Dota 2 Wetttipp bestätigen oder regt nochmals zur Überlegung an.

Wer auf Dota 2 eSport Wett Tipps für heute setzen möchte, der sollte Folgendes beachten:

  • Das Wettangebot besteht aus: Sieger- oder Verliererwette, Gruppensieger, Turniersieger oder einem Kartensieg (z. B.: Team A gewinnt Karte 2)
  • Achtet in erster Linie auf das Lineup des Teams: sind alle Stammspieler im Team dabei oder wurde jemand ausgetauscht/ersetzt?
  • Dota 2 wird auch vermehrt von professionellen Spielern auf Twitch gespielt; das heißt im Umkehrschluss, dass ihr euch bereits vor dem Turnier einen ersten Einblick über den aktuellen „Zustand“ des Spielers verschaffen könnt.
  • Hier noch eine Strategie, die wir ganz gerne bei großen Turnieren anwenden, um Dota 2 eSport Wett Tipps für heute anzuspielen: Setzt in der Gruppenphase auf keinen Fall den Großteil eures Budgets, im weiteren Verlauf könnt ihr die Teams besser einschätzen, wenn ihr deren Gruppenspiele beobachtet habt.

Der wertvollste Tipp zum Schluss: Wie bei jeder anderen Wette solltet ihr natürlich nicht nach einer verlorenen Wette euren Einsatz verdoppeln oder gar verdreifachen. Bewahrt die Ruhe und sucht nach dem Grund der verlorenen Wette. Wurde falsch von euch analysiert oder ist das Spiel einfach nur unglücklich in die falsche Richtung abgeglitten? Wer hier gute Analysefähigkeiten beweist, kann sogar mit eSport Wetttipps einen Einzahlungsbonus in einem Turnier durchspielen und sich diesen auszahlen lassen.

Zum eSports Wettanbieter Vergleich

Autor Sabrina Wolf

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

Copyright sportwette.net