halo5 esports

Halo 5: Guardians – die Hoffnung des eSport für Shooter

Das zehnte Spiel rund um den Master Chief und Co. erschien weltweit am 27.Oktober 2015 für die Xbox One. Halo eSport Wetten Tipps waren zudem die ersten bewettbaren eSport Wetten für eine Konsole. Halo 5 ist das zweite Spiel der Halo-Trilogie „Reclaimer Trilogy". Das erste Spiel der Halo Reihe erschien bereits im Jahr 2001 und setzte nicht nur für Konsolen im Allgemeinen neue Maßstäbe, sondern auch für die Entwicklung des Shooters im eSport. So war es der erste erfolgreiche Titel, der durch wiederaufladbare Schutzschilde eine taktische Perspektive des Deckung-Suchens mit in die Shooter brachte, die zuvor eher geradlinig und wenig taktisch geprägt waren. Dies wurde später zum Standard und ist bis heute ein wichtiges Element im eSport, wenn es darum geht, nicht zu sterben und den Gegnern so einen Punkt vorzuenthalten. Auch aufgrund dieses Ereignisses ist Halo heute immer noch ein fester Bestandteil des eSports. Was dieses Spiel noch besonders macht, ist die Fan-Gemeinde des Shooters; so finden etwa auch heute noch Turniere statt für die ersten erschienenen Teile. Auch für „Halo 5: Guardians“ wurden bereits vor der Veröffentlichung durch Microsoft Turniere angekündigt. „Ein Preisgeld in Millionenhöhe erwartet die Finalisten der großen Turniere" – solche Aussagen lassen natürlich nicht nur die Spieler und Fans aufhorchen, auch Buchmacher haben diese Aussage bereits wahrgenommen und angekündigt, die großen Turniere ins Portfolio zu nehmen.

Jetzt bei ebettle auf Halo wetten

Für diejenigen unter euch, die mit Halo noch keinen Kontakt hatten: Was ist Halo eigentlich?

  • Halo ist ein von Microsoft Studios veröffentlichtes Spiel, hergestellt wurden die Teile jedoch von Bungie, 343 Industries und den Ensemble Studios
  • Halo zählt zum Genre der Ego Shooter, die genaue Bezeichnung ist „FPS“ (First Person Shooter)
  • Halo spielt in der Zukunft, dies lassen auch die Waffen erahnen; Energiewaffen oder Laser sind die beliebtesten Waffen in diesem Shooter
  • Halo wurde vor allem berühmt, weil es für die Konsole erschien. Wer hier einen direkten Vergleich zu einem Ego Shooter auf dem Computer haben möchte, der kann Counter-Strike heranziehen.
  • Halo Wetten Tipps für heute waren mit die ersten Wetten, die für eine Konsole bei Buchmachern angeboten wurden
  • Ebenfalls fand Halo eine große Fangemeinde durch die fantastische Story. Diese baut in jedem Spiel aufeinander auf und wer nun Halo 5: Guardians zu spielen beginnt, sollte sich lieber ein wenig einlesen, um das Spiel genießen und verstehen zu können.

Zum eSports Wettanbieter Vergleich

Halo World Championship 2016 – das größte Turnier der Spielereihe mit einem Preispool von 2.500.000 US-Dollar und spannenden Halo eSport Wetttipps

Wie oben bereits erwähnt, wurde schon vor der Veröffentlichung angekündigt, wie groß und ertragreich die Turniere in „Halo 5: Guardians“ ausfallen sollen. Kurz nach der Veröffentlichung startete Microsoft auch schon mit dieser Ankündigung und lud die Spieler zu regionalen Qualifikationsturnieren ein in den Regionen Europa/Afrika, Nordamerika, Asien, Australien/Neuseeland und Lateinamerika. Insgesamt wurden 16 Teams zu dem größten Halo-Turnier aller Zeiten eingeladen, darunter acht Teams aus dem nordamerikanischen Bereich, vier Teams aus Europa/Afrika, zwei aus Australien/Neuseeland, ein asiatisches und ein lateinamerikanisches Team.

Das Turnier bot jedoch einiges mehr als nur ein großes Preisgeld und viele Zuschauer. So wurden die Teams in vier Gruppen aufgeteilt und nur die besten beiden Teams aus jeder Gruppe qualifizierten sich für die anstehenden Viertelfinale. Gespielt wurde wie in Halo üblich im vier-gegen-vier-Modus (4v4) – der Modus der einzelnen Spiele wurde in diesem Turnier auf Best of 5 (ein Team benötigt mindestens drei Siege, um das Match für sich zu entscheiden) angesetzt. Dies bescherte den Zuschauern bereits in der Gruppenphase einen genauen Einblick in die Teams und deren Spielweise. Im Viertelfinale ging es für die Gewinner der Gruppe immer gegen einen Gruppenzweiten um das Erreichen des Halbfinales. Auch hier wurde reichlich gespielt und es brauchte immer noch drei Siege, um das Match für sich zu entscheiden.

HALO © 2017 | Microsoft Studios

Die Gewinner der Viertelfinale trafen sich im Halbfinale und konnten sich nun schon auf eine ordentliche Summe Preisgeld einstellen. Im Halbfinale und Finale kam der Modus Best of seven zum Einsatz und ein Team benötigte somit mindestens vier Siege über den Gegner. In den Top 4 konnten sich zwei Teams durchsetzen und so spielte der klare Außenseiter „Team Allegiance" gegen „Counter Logic Gaming". Counter Logic Gaming konnte sich im Finale ziemlich deutlich durchsetzen und durfte sich über 1.000.000 US-Dollar Preisgeld freuen. Doch auch das zweitplatzierte Team „Allegiance" durfte sich über ein Preisgeld von 500.000 US-Dollar freuen und sogar der Dritt- und Viertplatzierte bekam eine Summe von jeweils 250.000 US-Dollar mit auf den Heimweg. Auch für das Jahr 2017 wurden bereits mehrere Turniere geplant, dies lässt natürlich nach diesem spannenden Turnier 2016 nicht nur die Fans aufhorchen, sondern auch uns Wettfreunde. Gerade der Best of five Modus in der Gruppenphase macht Halo Wetten Tipps für heute so spannend und interessant, denn welches Spiel bietet ansonsten so schnelle Action mit garantierten drei Spielen?

Zum eSports Wettanbieter Vergleich

Halo 5: Guardians Wett Tipps für heute – was wird angeboten und wo finde ich es?

Tatsächlich wurde das Turnier 2016 von den Buchmachern nicht ins Portfolio genommen und war daher auch nicht bewettbar. Dies soll sich im Jahr 2017 jedoch ändern, nicht nur die Fans und Spieler waren von dem Turnier 2016 so begeistert, dass sie gespannt auf die World Championship 2017 hinfiebern. Erste Buchmacher kündigten bereits an, das Spiel genauer unter die Lupe nehmen zu wollen, um dann Halo Wett Tipps für heute anbieten zu können. Neben den aktuellen Buchmachern hält sich in Foren des eSport hartnäckig das Gerücht, dass es bald einen Wettanbieter nur für den eSport geben soll. Dies ist nicht denkbar, denn der eSport entwickelt sich jährlich weiter und füllt nun schon Arenen wie beispielsweise eine Fußballmannschaft im Ausland. Aus diesem Grund wird der Druck auf die aktuellen Buchmacher immer größer, bei aktuellen oder neu erschienenen Spielen eSport Wetten anzubieten.

Vorstellbar sind auch Apps, womit man die Wettfreunde aus der Welt des Gaming nicht nur auf deren Smartphone erreicht, sondern auch auf der Konsole direkt. So könnten Livewetten mit einer Übertragung schnell und problemlos bewettet werden und würden so die aktuellen Sportwetten-Anbieter vom Markt des eSport verdrängen. Ob es nun also ein reiner Buchmacher für eSport wird, der dies für sich entdeckt, oder einer der großen regulären Buchmacher, ist beinahe egal. Hoffen sollte jeder. Denn die dadurch entstehende Image-Kampagne wäre genau das Richtige, um den schlechten Ruf der Sportwetten bei kommenden Generationen in einen besseren umzukehren. Kommen wir noch zu dem kommenden bewettbaren Angebot des zehnten Halo Spiels – Halo 5: Guardians. Hier wird es neben der Sieger- oder Verliererwette sicherlich auch Kartenwetten geben, und wer Halo Wetten Tipps für heute zum Bewetten nutzen möchte, sollte die Wette genauestens beobachten, denn hier sehen wir den größten Mehrwert bei großen Turnieren.

HALO © 2017 | Microsoft Studios

Aufgrund der Best of five Gruppenphase kann man sich bereits in den ersten Spielen eines Teams einen sehr guten Eindruck von deren spielerischem Können und die vor dem Turnier zurechtgelegte Herangehensweise machen. Eine Kartenwette beschreibt im Fall von Halo 5 ein einzelnes Spiel in der Best of five/seven-Reihe. So hätte man beispielsweise im Finale 2016 eine Wette platzieren können, die als „Counter Logic Gaming gewinnt zweite Karte" angeboten wird. Nach der Gruppenphase gibt es in den meisten Spielen noch die Möglichkeit, auf den Turniersieger zu setzen. Wer sich also die Gruppenspiele der Teams genau anschaut und daraus einen Favoriten ableiten kann, der sollte hier eine Wette platzieren. Natürlich werden auch für die Gruppenphase Wetten wie „Gruppensieger" angeboten werden. Diese solltet ihr nur dann anspielen, wenn ihr euch in der Vorbereitung der Teams schon Spiele angeschaut habt, ansonsten kann nach einem verlorenen ersten Gruppenspiel die Luft schnell raus sein und das Team erreicht nur noch den zweiten Platz der Gruppe. Denkbar wäre auch noch die Handicap Wette – hierbei wettet man auf den Ausgang des Matches mit einer angegebenen Addition oder einer Subtraktion einzelner Spiele.

Halo 5: Guardians Wett Tipps für heute – welche Wettarten sollte ich anspielen und worauf sollte ich besonders achten?

  • Achtet bei euren Halo 5: Guardians eSport Wetttipps ganz besonders auf die Gruppenphase, wie oben bereits beschrieben lassen sich bereits in der Gruppenphase der Teams großes spielerisches Können oder Defizite entdecken. Hier gilt es nun, dieses Team genauestens einzuschätzen.
  • Bereits im Vorfeld zu dem Turnier lassen sich einzelne Teams oder Spieler beobachten und streamen live auf Twitch: Hier könnt ihr Fragen stellen und euch einen ersten Eindruck von dem spielerischen Können des Spielers oder Teams machen.
  • Achtet bei Qualifikationsturnieren darauf, wie der Spielmodus ist, denn nicht alle Teams kommen konzentriert durch einen Best of five Modus; manche verlieren nach den ersten beiden Spielen die Nerven.
  • Am meisten achtet bitte jedoch auf die Aufstellung des Teams, denn viele Teams haben Ersatzspieler mit auf Turnieren und werden diese eingesetzt, wird das Team in den meisten Fällen entscheidend geschwächt und verliert das Spiel.

Unser Fazit und noch ein kleiner Tipp zu Halo 5: Guardians eSport Wetttipps

ENDLICH hat es ein Shooter in den eSport geschafft, der nicht nur auf dem Computer läuft, sondern über die Konsole. Gerade der eSport profitiert sehr davon, dass auch immer mehr Entwickler auf den großen Markt kommen und ihre Spiele online im Player versus Player Modus veröffentlichen. So finden immer mehr Spieler den Spaß und die Faszination an dieser virtuellen Sportart. Gerade im Hinblick auf die immer größer werdende Fanbase des eSport ist den Buchmachern anzuraten, diese Sportart in ihr Portfolio aufzunehmen, um keine Kunden zu verlieren. Wir sind uns sicher, dass Halo 5: Guardians sich im eSport durchsetzen wird und den Wettfreunden einen riesigen Spaß bereiten wird.

Ein Tipp zum Schluss: Da wie oben bereits erwähnt die Buchmacher kaum um Halo Wetttipps herumkommen werden, bietet sich diese Gelegenheit perfekt für euren Einstieg in die eSport Wetten an. Viele Buchmacher werben mit einem gratis Bonus, um die Wetter auf ihre Homepage zu bekommen. Da Halo 5: Guardians ein schneller Shooter ist, solltet ihr zu Beginn mit wenig Einsatz spielen und das Spiel kennenlernen. Verliert nach einer verlorenen Wette nicht die Fassung und analysiert, warum die Wette verloren gegangen ist. Dies macht euch zum Experten in Halo und ihr könnt euren Bonus nach einer Zeit in einzelnen Spielen höher verteilen.

Zum eSports Wettanbieter Vergleich

Autor Sabrina Wolf

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

Copyright sportwette.net