hearthstone esports

Hearthstone – Blizzards nächstes online Kunstwerk

Bereits seit der Betaversion ist Hearthstone das beliebteste Strategiekartenspiel, das online spielbar ist. Kurz nach Erscheinung des Strategiespiels wurden bereits erste Turniere veröffentlicht und auch Hearthstone eSport Wetten Tipps waren kurz darauf bei den Buchmachern zu finden. Verantwortlich für das Spiel ist, wie oben schon erwähnt, Blizzard (bekannt für World of Warcraft, Overwatch oder Starcraft, um nur die bedeutendsten Games zu nennen). Seit dem offiziellen Release Anfang 2014 wächst die Begeisterung für dieses Spiel tagtäglich weiter, sodass mittlerweile eine riesige Spielgemeinschaft existiert. Auf professioneller Ebene konnte sich Hearthstone noch nicht so etablieren wie einige andere Games, ist jedoch auf einem guten Weg: Während das Preisgeld 2015 auf der Blizzcon noch bei 250.000 Dollar lag, gab es auf demselben Turnier bereits 2016 1.000.000 Dollar zu gewinnen. Dieser unglaubliche Anstieg des Preisgeldes zeigt, wie rasant Hearthstone wächst. Aus diesem Grund interessieren sich auch immer mehr Buchmacher für das Spiel, und Hearthstone eSport Wetttipps werden immer populärer.

Hearthstone erinnert stark an Magic the Gathering. Mittlerweile wird das Spiel online täglich von Millionen Gamern gespielt und ist auch bei angesagten Livesteamern immer öfter zu sehen. Für Hearthstone werden regelmäßig Erweiterungen und Abenteuer veröffentlicht. Mittlerweile hat der Entwickler Blizzard sechs Erweiterungen herausgebracht.

Hearthstone im Überblick:

  • Hersteller Blizzard: auch bekannt durch World of Warcraft oder Diablo, hat mit Hearthstone das perfekte Strategiespiel für den eSport auf den Markt gebracht.
  • Hearthstone bietet große Turniere mit einem riesigen Preispool, dies lockt natürlich auch Buchmacher an und die Turniere sind bei jedem hervorragenden Buchmacher im Angebot.
  • Da die Turniere so groß sind, werden diese auch live auf Twitch und Youtube übertragen – hier lassen sich platzierte Wetten kostenlos und mit deutschem Kommentar verfolgen.
  • Inzwischen enthält das Strategiespiel mehr als 800 Spielkarten, aus denen man sein Deck gestalten kann.
  • Wer sich einen Einblick verschaffen will, kann dies KOSTENLOS tun: Hearthstone gibt es kostenlos auf der Blizzard Seite zum Downloaden.
  • Hearthstone Wett Tipps für heute bietet jeder seriöse Buchmacher an; fast alle Turniere dieses Kartenspiels sind im Portfolio.

Jetzt bei Betway auf Hearthstone wetten

Wie wird Hearthstone gespielt?

Hearthstone wird online gespielt. Inzwischen enthält das Spiel über 800 Spielkarten mit einer Auswahl an Einheiten, Waffen und Zaubern, basierend auf der Computerspielserie Warcraft.

In dem Spiel beginnt jeder der zwei Helden mit 30 Lebenspunkten – natürlich wird gegeneinander gespielt. Durch Diener, Zauber und Heldenfähigkeiten wird versucht, das Leben des gegnerischen Helden auf 0 zu bringen und ihn somit zu besiegen.

Vor der Partie kann sich jeder Spieler aus einer der neun Klassen (Schamane, Schurke, Druide, Hexenmeister, Magier, Krieger, Jäger, Paladin und Priester) ein Deck mit 30 Karten aus seinen bereits gesammelten Karten erstellen. Wichtig ist, dass jede Karte maximal doppelt enthalten sein kann – von dieser Regel ausgenommen sind die legendären Karten; diese dürfen nur einmal enthalten sein. Dabei kann aus klassenspezifischen Zaubern, Waffen und Dienern sowie klassenunabhängigen Dienern ausgewählt werden.

Zu Beginn der Partie wird ausgelost, welcher der beiden Spieler beginnen darf und den ersten Zug macht. Der Beginner bekommt drei und dessen Gegner vier Karten aus dem zuvor ausgewählten Deck auf die Hand. Diese Karten sind als Vorschlag anzusehen. Die Spieler können beliebig viele der vorgeschlagenen Karten einmalig gegen zufällige andere Karten aus dem Deck tauschen. Zudem erhält der Spieler, der nicht startet, den Zauber „Die Münze“. Mit dieser wird ein zusätzlicher Manakristall für einen Zug generiert. Manakristalle werden benötigt, um Karten oder Heldenfähigkeiten einzusetzen, die eine bestimmte Menge Mana kosten.

Hearthstone: Heroes of Warcraft © 2017 |Blizzard Entertainment

Bei jedem neuen Zug zieht der Spieler eine Karte aus dem Deck. Seinem Manapool wird jedes Mal ein weiterer Manakristall hinzugefügt und die in der vorherigen Runde verbrauchten werden wieder aufgeladen. Jeder Spieler darf maximal zehn Karten haben; jede weitere gezogene Karte wird sofort zerstört. Sollte der Fall eintreten, dass man keine Karte mehr ziehen kann, weil alle Karten aus dem Deck bereits gezogen wurden, leidet der Held an Erschöpfung erhält bei jedem Zug einen Schadenspunkt. Bei jeder weiteren fehlenden nachzuziehenden Karte wird der erhaltene Schaden um jeweils einen Schadenspunkt erhöht.

Wie oben bereits beschrieben, gibt es drei verschiedene Arten von Karten: Diener, Waffen und Zauber. Diener bleiben bis zum Tod auf dem Spielfeld und können andere Diener oder den Gegner direkt angreifen. Dabei können sie besondere Eigenschaften haben, wie beispielsweise das Verstärken anderer Diener. Helden können Waffen anlegen, um den anderen Helden oder dessen Diener anzugreifen. Zauber sind einmalige Effekte, die zum Beispiel Schaden verursachen oder gegnerische Diener schwächen.

Das Spiel ist beendet, sobald einer der Helden keine Lebenspunkte mehr besitzt. Mittlerweile ist das Spiel in den Sprachen Deutsch, Englisch, Spanisch (Spanien und Mexiko), Französisch, Italienisch, Koreanisch, Polnisch, Portugiesisch (Brasilien), Russisch, Chinesisch und Taiwanisch verfügbar.

Zum eSports Wettanbieter Vergleich

Hearthstone eSport Wetten Tipps für heute – welche Wetten werden angeboten und wo sind sie zu finden?

Die üblichen Hearthstone eSport Wetttipps beziehen sich auf den Ausgang des Spiels und man bewettet den Sieger oder Verlierer. So wird auf jeden Spieler eine Quote gesetzt. Hierbei hat der Buchmacher meist die richtige Vorahnung und die Quoten sind sehr gut gesetzt.

Neben der Wette auf den Ausgang eines Matchs kann man auch schon zu Beginn des Turniers auf den Turniersieger tippen, hier kann man sehr gute Quoten erreichen, wenn man einen Newcomer oder eher unbekannten Spieler gut kennt und ihm gute Chancen einräumt.

Natürlich gibt es wie auch bei anderen eSport Games die Wette auf einen Gruppensieger. Hier tippt ihr auf euren Favoriten in der Gruppe. Gruppenspiele finden meist jedoch nur bei großen Turnieren statt, wie beispielsweise der Hearthstone Weltmeisterschaft. Neben dem Gruppensieger könnt ihr auch auf einen Favoriten für den Gesamtsieg aus der jeweiligen Gruppe tippen. So lautet die angebotene Wette beispielsweise „Sieger des Turniers stammt aus Gruppe D“.

Da die meisten Matches bei großen Turnieren ein Best of 5 (einer der Helden muss drei Spiele gewinnen, um das Match zu gewinnen) sind, lassen sich auch einzelne Spiele tippen. So könnt ihr in dem Match beispielsweise das zweite Spiel auswählen und auf den Sieger setzen.

Hearthstone: Heroes of Warcraft © 2017 |Blizzard Entertainment

Worauf solltet ihr achten bei Hearthstone Wett Tipps für heute

  • Achtet auf die aktuelle Verfassung des Spielers: viele Niederlagen in letzter Zeit, aktuell nicht topfit wegen beispielsweise einer Erkältung; oder ist der Spieler ein Neuling bei dem Turnier und ist sehr aufgeregt und macht deshalb viele Fehler?
  • Beschränkt eure Hearthstone Wetten Tipps für heute anfangs nur auf die Sieger- oder Verliererwette und lernt das Spiel genauer kennen, bevor ihr euch an Kartenwetten wagt.
  • Wer sich mit dem Spiel ein wenig beschäftigt, der kennt die Decks und Karten von Hearthstone ein bisschen besser als die meisten Buchmacher, dies kann euer Vorteil sein und ihr könnt abschätzen, welches Deck eine gute Chance gegen das gegnerische Deck hat. Hierdurch kann ein vom Buchmacher angebotener Underdog auch gerne mal viel zu hohe Quote haben und diese solltet ihr anspielen.
  • Schaut euch den Turnierverlauf genau an: Welcher Spieler ist der Liebling der Fans und lässt sich dadurch eventuell beflügeln und trumpft auch in den kommenden Spielen enorm auf?
  • Ein kleiner Geheimtipp: Die aktuelle Form der Spieler könnt ihr nicht erraten, seht euch deshalb auf Twitch vor einem Turnier ruhig mal ein bis zwei Stunden den Spieler an. Hier werden neue Karten getestet, meist in dem aktuellen Deck des Spielers. Zudem seht ihr, wie motiviert der Spieler ist, was das bevorstehende Turnier betrifft. Die Zuschauer stellen sehr viele Fragen und ihr könnt sicher einige nützliche Informationen für eure Hearthstone Wetten Tipps für heute erhalten.
  • Zudem ist noch erwähnenswert, dass ihr eure Hearthstone eSport Wetttipps in einem großen Turnier eher nicht in der Gruppenphase platzieren solltet. Wer sich die Gruppenphase genau anschaut und verschiedene Spieler beobachtet, kann schon nach wenigen Spielen den Gesamtsieger des Turniers erahnen und gegebenenfalls eine Wette platzieren.

Zum eSports Wettanbieter Vergleich

Die Hearthstone Weltmeisterschaft – die beste Möglichkeit, um Wetten zu platzieren

Um Ruhm, Ehre und eine Menge Geld zu gewinnen, stellten sich auch 2016 wieder die professionellen Spieler der Herausforderung des Hearthstone World Championships. Die 16 besten Spieler weltweit trafen bei diesem Turnier aufeinander und kämpften um das ausgeschriebene Preisgeld von 1.000.000 Dollar. Vergangenes Jahr fand die Weltmeisterschaft wieder auf der BlizzCon (eine Convention des Herstellers Blizzard) in Anaheim und Kalifornien statt. Aus jeder Region wurden die vier besten Spieler ermittelt – Europa, Amerika, China und Asien-Pazifik kämpften um den Titel des Weltmeisters 2016. Auch wenn das Preisgeld bereits genug Anreiz für die Teilnahme gewesen sein dürfte, feierte die BlizzCon zudem noch das 10-jährige und Blizzard sein 25-jähriges Jubiläum.

Im Zuge der Vorbereitungen auf das Turnier erfolgt eine Auslosung. Hierbei werden vier Spieler je Gruppe ausgelost, und die ersten beiden Helden aus der Gruppenphase steigen automatisch in die KO-Phase des Turniers auf. Der weitere Verlauf erklärt sich von selbst. Nach einem Sieg im Viertelfinale geht es weiter in das Halbfinale des Turniers. Siegt man in diesem Match, steht man im Finale. Der Gewinner dieses Endspiels darf sich dann über das Preisgeld freuen. Die Begegnungen des Turniers werden im „Conquest“-Spielmodus ausgetragen. Hierbei muss jeder der teilnehmenden Spieler vor dem Turnier fünf Decks verschiedener Klassen bekannt geben. Vor jedem Spiel darf der gegnerische Spieler ein Deck seines Gegenübers bannen. Dies bedeutet, dass dieses Deck für das anstehende Spiel nicht zur Verfügung steht. Um das Match zu gewinnen, muss man mit allen Decks ein Spiel gewinnen. Ein Deck, das ein Spiel gewonnen hat, darf im weiteren Duell nicht mehr eingesetzt werden. Der Verlierer hingegen darf sein Deck nach Belieben wechseln. Natürlich werden alle Decks blind ausgesucht; kein Gegner kennt vor einem Duell das Deck, das der Gegner zu irgendeinem Zeitpunkt aussuchen wird.

Doch wer überhaupt zur Weltmeisterschaft möchte, muss einen weiten Weg auf sich nehmen – und genau hier liegt der Grundstein der Hearthstone eSport Wetten Tipps. Wer in der Vorbereitung genau beobachtet und sich über mehrere Spieler informiert, kann schnell Schlüsse daraus ziehen und eher einschätzen, wer es zum Gesamtsieger, Gruppensieger oder Matchsieger schafft.

Hearthstone: Heroes of Warcraft © 2017 |Blizzard Entertainment

Um sich einer der besten Spieler der Welt nennen zu können, bedarf es Punkte. Diese können in allerhand verschiedenen Etappen gewonnen werden, unter anderem in der normalen Saison, die im gewerteten Modus ausgetragen wird. Neben der Saison gibt es lokale Hearthstone Turniere und online Meisterschaften. Wenn man genügend Punkte auf seinem Konto hat, stehen die Chancen gut, in den saisonalen Championships einen Platz für die BlizzCon zu ergattern und dem Preisgeld von 100.000 Dollar ein Schritt näherzukommen. Sollte es nicht für die direkte Qualifikation in den drei regionalen Championship-Turnieren reichen, haben die acht Spieler mit den meisten Punkten noch die Möglichkeit, sich über das Last Call Invitational Turnier einen Platz für die Weltmeisterschaft 2016 zu sichern. Dieser Weg zu den World Championships wird Hearthstone Championship Tour 2016 genannt. Diese Hearthstone Championship Tour wird in vier Phasen aufgeteilt: Die Wintersaison, die Frühlingssaison, die Sommersaison und die Last Call Invitational. Neben Amerika, Europa und China zählt Asien-Pazifik ebenfalls zu einer der vier Regionen rund um den Globus, die an der Weltmeisterschaft teilnehmen. Aus diesen Regionen gehen jeweils vier Gewinner hervor: Winter Champion, Spring Champion, Summer Champion und der Gewinner der Last Call Invitational. Diese 16 Gewinner bestreiten schlussendlich die World Championship.

Saisonale Championships bilden die Basis der Weltmeisterschaft. Hier treten die acht besten Spieler einer Region an und versuchen, ein Preisgeld von 100.000 Dollar zu gewinnen. Um dieses Preisgeld in den Händen halten zu können, bedarf es dem Gewinn einer Doppelturnier-Gruppenphase nach der Vorrunde. Hierzu werden zwei Gruppen zu je vier Spielern gebildet. Aus diesen Gruppen steigen die besten zwei in die Knockout-Phase auf. Hier wird nun um die Krone der Region, um das Preisgeld und natürlich um den Platz bei den Weltmeisterschaften gekämpft.

Nach den saisonalen Turnieren wären jedoch noch vier Plätze für das große Finale unbesetzt. Um diese zu besetzen, wurden die Last Call Invitational ausgerufen. Um die acht Teilnehmer jeder Region für das letzte Vorrundenturnier zu bestimmen, werden alle gesammelten Punkte über das Jahr hinweg zusammengezählt. Die punktbesten, noch nicht eingeladenen und qualifizierten Spieler messen sich in diesem Turnier und wollen ihre letzte Chance nutzen.

Wer bis zum Schluss durchgehalten hat, erhält von uns noch einen wertvollen Tipp: Viele Buchmacher bieten einen Einzahlungsbonus an, genau diesen solltet ihr euch zunutze machen, um eure ersten Hearthstone Wett Tipps für heute zu platzieren. Viele weitere Informationen zu Spielern und den Turnieren gibt es übrigens auch in Foren des Entwicklers Blizzard. Lest euch diese gegebenenfalls vor einem Turnier durch und bestätigt dadurch eure Meinung zu einem Spiel.

Zum eSports Wettanbieter Vergleich

Autor Sabrina Wolf

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

Copyright sportwette.net