Bis zu 250€ Bonus *** Werder Bremen erwartet Hoffenheim zum heißen Tanz *** Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** Stuttgart startet gegen Köln furios, baut dann jedoch ab *** Skybet Logo Skybet: 10 Euro Gratiswette für Neukunden *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus & 20€ Gratiswette *** Wett-Tipps: Dortmund vs. Schalke ***

1. Bundesliga Prognose: Welcher Spitzenclub hat das leichteste Restprogramm?

Von Michael am

26 Spiele sind absolviert. Bleibt die 1. Bundesliga Prognose der übrigen acht Partien offen. Am heutigen Montag hat Bayer Leverkusen obendrein noch ein Spiel gegen den SV Werder Bremen. Da die Werkself bei einem Sieg dicht auf Leipzig aufschließt und den Rückstand zum Tabellenführer auf acht Punkte verkürzen kann, zählen wir sie in die Riege der Spitzenclubs dazu. In diesem Sinne haben wir fünf Vereine, bei denen wir auf das Restprogramm schauen.

Doch möchten wir vorab das vergangene Wochenende, soweit gespielt, Revue passieren lassen. Denn die Top-Teams ließen keine großen Schwächen erkennen. Bayern München gewann mit 2:0 über den 1. FC Union Berlin. Etwas mehr Glanz verströmte Borussia Dortmund beim 4:0 über den FC Schalke 04. Borussia Mönchengladbach gelang ein Blitzstart. Die Fohlen zogen mit ihrem 3:1 in Frankfurt an RB Leipzig vorbei. Denn den Bullen gelang trotz Überlegenheit nur ein 1:1 im Heimspiel gegen Freiburg. Leverkusen ist heute noch in Bremen gefordert.

Jetzt weiter zu Betway

Blick auf die Spitze: Gegen wen spielen Bayern und Dortmund noch?

Der FC Bayern München hat insgesamt noch ein forderndes Restprogramm vor sich. Als nächstes steht das Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt an. Aus dem November haben die Bayern noch eine Rechnung offen – Frankfurt gewann damals mit 5:1. Anschließend steht das Top-Spiel bei Borussia Dortmund an. Nach einer Verschnaufpause gegen Fortuna Düsseldorf, wartet mit Bayer 04 Leverkusen der nächste Hochkaräter auswärts auf den FCB. Mönchengladbach folgt. Und da sahen die Münchener nicht immer gut aus. Das Restprogramm scheint mit dem SV Werder Bremen, dem SC Freiburg und VfL Wolfsburg dann schon etwas leichter gestrickt. Wobei zwei dieser Teams noch um die Europa League spielen könnten und eines eventuell noch um den Klassenerhalt kämpft.

Aktuell vier Zähler hinter den Bayern findet sich Borussia Dortmund. Der BVB reist als nächstes zum VfL Wolfsburg. Auswärts waren die Schwarz-Gelben immer etwas schwächer. Doch vielleicht helfen ihnen die Geisterspiele hier. Anschließend geht es gegen den FC Bayern und dann zum SC Paderborn. Mit einem Heimspiel gegen Hertha BSC und zu Gast bei Fortuna Düsseldorf geht es weiter. Außerdem müssen die Dortmunder zuhause gegen Mainz und auswärts in Leipzig ran. Zum Abschluss geht es zuhause dann noch gegen die TSG 1899 Hoffenheim. Liest sich etwas leichter als beim FCB.

Restprogramm von Gladbach, Leipzig und Leverkusen

Für Borussia Mönchengladbach geht es als nächstes zu Bayer 04 Leverkusen. Anschließend steht die Auswärtsfahrt an die Weser (Bremen) und das Heimspiel gegen Union Berlin an. Mit dem SC Freiburg und dem FC Bayern München warten zwei Auswärtsspiele in Folge, bevor es daheim gegen den VfL Wolfsburg geht. Zum Abschluss warten Paderborn auswärts und Hertha BSC zuhause.

RB Leipzig hat vielleicht das leichteste Restprogramm. Zunächst geht es zum 1. FSV Mainz 05. Danach steht die Fahrt zu Hertha BSC an. In Köln, daheim gegen Paderborn und zu Gast in Sinsheim fahren die Bullen fort. Dann kommt Düsseldorf zu Gast. Die letzte große Herausforderung ist das Heimspiel gegen Borussia Dortmund. Und zum Finale geht es zum FC Augsburg.

Bayer Leverkusen spielt heute gegen den SV Werder Bremen. Danach folgt die zweite Auswärtsfahrt in Folge – und zwar geht es nach Gladbach. Weiterhin steht das Heimspiel gegen Wolfsburg und das Auswärtsspiel in Freiburg an. Dann kommt der FC Bayern München zu Gast. Auf Schalke, gegen Köln und zu Gast bei Hertha BSC geht es weiter. Ein Heimspiel gegen Mainz setzt den Schlusspunkt.

Odds correct at time of publishing

© Copyright 2020 Sportwette.net