Bis zu 250€ Bonus *** Schalke mit Schaum vorm Mund? *** Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** Herthas Rückschlag gegen die Eintracht *** Skybet Logo Skybet: 10 Euro Gratiswette für Neukunden *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus & 20€ Gratiswette *** 888 Sport Logo Bundesliga Quotenboost - 888Sport: Leverkusen vs RB Leipzig *** 888 Sport Logo Bundesliga Quotenboost - 888Sport: M.Gladbach vs Berlin *** 888 Sport Logo Augsburg vs Dortmund - Bundesliga Superboost *** 888 Sport Logo Hoffenheim vs Bayern München- Bundesliga Superboost *** Betway Quotenboost: Bayer Leverkusen vs RB Leipzig ***

AC Mailand: Rebic fest verpflichtet

Von Benjamin am

Ante Rebic bleibt beim AC Milan

Einige Eintracht-Fans dürften bis zuletzt auf eine Rückkehr von Ante Rebic gehofft haben. Der ehemalige Knipser der Hessen hat sich bekanntlich dem AC Mailand angeschlossen, war an die Italiener aber nur ausgeliehen. Zumindest bis jetzt. Nun steht fest, dass Rebic definitiv nicht mehr in die Main-Metropole zurückkehren wird. Die Italiener haben sich die Dienste des Kroaten fest bis 2025 gesichert.

Damit greift Milan bereits vorzeitig auf die Vertragsverlängerung für Rebic zurück, denn die Ausleihe wäre eigentlich noch bis zum Jahr 2021 gelaufen. Beide Seiten hoffen darauf, dass die zuletzt gute Entwicklung des Stürmers in der Serie A weiter fortgesetzt werden kann.

Rebic unterschreibt bis 2025 beim AC Mailand

Rebic bleibt ein Mailänder! Bereits seit letztem Jahr spielt der ehemalige Frankfurter Stürmer Ante Rebic für den AC Milan in der Serie A. Das Leihgeschäft zwischen den Italienern und der Eintracht sah eigentlich zunächst einen Deal bis zum Jahr 2021 vor. Im Anschluss hätten die Mailänder eine Kaufoption ziehen können. Nun allerdings hat man sich in Italien für eine schnellere Lösung entschieden. Der Deal mit Rebic wird sofort eingetütet, der Kroate hat einen Vertrag bis 2025 unterschrieben.

Damit steht nun ganz sicher fest, dass die ehemalige Frankfurter Torgarantie nicht mehr an den Main zurückkommen wird. Sportvorstand Fredi Bobic erklärte laut „kicker“ zum Deal: „Ante wird unseren Fans immer in Erinnerung bleiben, nicht nur wegen seiner überragenden Leistung im DFB-Pokalfinale 2018. Seine Leistungen gerade in diesem Jahr haben gezeigt, dass er bei einem Weltklub Fuß fassen und sein großes Potenzial dort ausschöpfen kann.“ Man mache diesen Transfer auch deshalb möglich, um Rebic keine Steine in den Weg zu legen, so Bobic.

Weiter zu Sky Bet

Elf Buden in 26 Serie A-Partien

In der Tat läuft es für Rebic vor allem in diesem Jahr in der Lombardei ziemlich gut. Der Trainerwechsel von Marco Giampaolo hin zu Stefano Pioli hat den Kroaten deutlich gefördert. Nach Startproblemen standen am Ende der abgelaufenen Spielzeit immerhin elf Treffer in 26 Partien auf der Haben-Seite von Rebic. Für die Frankfurter ist dies übrigens schon der zweite Deal mit dem AC innerhalb weniger Tage. André Silva hat den genau entgegengesetzten Weg genommen. Silva war vom AC Mailand an die Eintracht ausgeliehen und sollte hier bis 2021 auf Leihbasis bleiben. Ende der Woche wurde dann vermeldet, dass Silva einen Vertrag bis 2023 in Frankfurt unterschrieben hat.

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Netiquette.

Odds correct at time of publishing

© Copyright 2020 Sportwette.net