Bis zu 250€ Bonus *** Packt RB Leipzig auch Manchester United? *** Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** Bayer 04 Leverkusen ist auf Champions-League-Kurs *** Skybet Logo Skybet: 10 Euro Gratiswette für Neukunden *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus & 20€ Gratiswette *** Wett-Tipps: Gladbach vs. Real ***

Alle Neune! Schalke gehen die Spieler aus und Daniel Caligiuri „flieht“ zum FC Augsburg

Von SportWetteNet am

Salif Sane Schalke Saison-Aus

Am Sonntag Abend (14. Juni) schließen der FC Schalke 04 und Bayer Leverkusen den 31. Spieltag der 1. Bundesliga ab. Und da es vor dem Anpfiff nicht gerade viele positive Meldungen aus Gelsenkirchen zu vermelden gibt, kommt hier exklusiv die frohe Kunde für alle Schalker Fans: Die 38 Punkte sollten für den Klassenerhalt reichen.

Das war es dann aber auch schon mit den guten Nachrichten in Königsblau vor dem Match gegen die Werkself, aber auch für die anschließenden drei Partien bis zum Saisonende und vielleicht vorerst sogar bis zum Transfersommer. Denn während sich die Lage im Lazarett der Knappen immer weiter zuspitzt, steht der erste Profi bereits vor dem Absprung und will den FC Schalke 04 verlassen. Am Sonntag wird er noch auflaufen – und ihr könnt für diese Partie auch noch Wetten platzieren. Zum Beispiel, dass die Gelsenkirchener gegen Leverkusen das Dutzend voll machen. Denn S04 hat seit elf (!) Ligaspielen nun schon nicht mehr gewonnen. Top-Quoten bekommt ihr für die 1. Bundesliga übrigens beim Wettanbieter Skybet.

Weiter zu Skybet

Erste Ausfahrt Augsburg: Der erste Kicker verlässt das sinkende Schiff

Während dem Schalker Anhang also längst der Geduldsfaden gerissen sein dürfte, gilt das nun offenbar auch für den ersten Profi im Trikot der Knappen. Denn wie die Bild-Zeitung berichtet, bereitet Daniel Caligiuri seinen Abgang vor. Der Vertrag des 32-Jährigen läuft ohnehin aus. Es scheint so, als habe der Mittelfeldspieler keine Lust mehr auf das ständige Theater in Gelsenkirchen. Der FC Augsburg soll sein neues Ziel sein, und mit Manager Stefan Reuter soll ebenfalls schon eine Einigung erzielt worden sein. Da Schalke aufgrund der hohen Summe an Verbindlichkeiten den Kader ohnehin ausmisten muss, werden sie in Gelsenkirchen diese Entwicklung vielleicht gar nicht so kritisch sehen. Ein Problem weniger eben.

Für sechs Spieler ist die Saison 2019/20 jetzt schon beendtet

Ein anderes Problem bleibt beziehungsweise wird immer größer. Denn für die restlichen vier Partien gehen dem FC Schalke 04 die Spieler aus. Nun ist nämlich auch für den Turm in der Schlacht, Salif Sane, die Saison vorzeitig beendet. Der Abwehr-Hüne zog sich einen Muskelfaserriss zu und wird 2019/20 für S04 nicht mehr auflaufen können. Er ist schon der neunte Ausfall der Königsblauen, weil sich auch Rabbi Matondo an den Adduktoren verletzt hat. Denn vor der Begegnung gegen Bayer Leverkusen, gegen das Schalke übrigens eine negative Bilanz selbst in den Bundesliga-Heimspielen hat, fehlen dem Team aus dem Ruhrgebiet außerdem noch Mascarell, Serdar, Harit, Burgstaller und Todibo, für die allesamt die Saison 2019/20 beendet ist. Neben Matondo fallen zudem Nastasic und Stambouli aus, die aber in den letzten drei Matches vielleicht noch spielen können.

Odds correct at time of publishing

© Copyright 2020 Sportwette.net