Bis zu 250€ Bonus *** Werder Bremen erwartet Hoffenheim zum heißen Tanz *** Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** Stuttgart startet gegen Köln furios, baut dann jedoch ab *** Skybet Logo Skybet: 10 Euro Gratiswette für Neukunden *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus & 20€ Gratiswette *** Wett-Tipps: Dortmund vs. Schalke ***

Barcelona: Schon ohne Setien gegen Neapel?

Von Benjamin am

Quique Setien Barcelona

Es deutet sich immer mehr an, dass die Geschichte zwischen Quique Setien und dem FC Barcelona zu einem großen Missverständnis wird. Die Stimmung zwischen Trainer und Mannschaft gilt quasi seit Beginn als enorm angespannt, den Rückhalt im Kader soll Setien verloren haben. Nun haben die Katalanen auch noch die Meisterschaft verpasst.

Während Setien vor dem Spiel noch zuversichtlich war, auch in der kommenden Saison auf der Bank von Barcelona zu sitzen, gab er sich nach dem Spiel wesentlich kritischer. Er wisse nicht, ob er gegen Neapel in der Champions League noch immer auf der Bank sitzen würde, so der enttäuschte Trainer nach der Pleite.

Weiter zu Sky Bet

Messi warnt: So verlieren wir gegen Neapel

Durch ein 1:2 gegen CA Osasuna im eigenen Stadion hat der FC Barcelona die letzten Chancen auf den Titel in La Liga aus der Hand gegeben. Allzu viel Zeit für Trauer bleibt allerdings nicht, denn in der Champions League steht am 8. August bereits das Rückspiel im Achtelfinale gegen den SSC Neapel auf dem Programm. Genau davor hatte Superstar Lionel Messi nach dem Spiel gegen Osasuna gewarnt. Der Argentinier schimpfte im Interview über die Leistung seiner Mannschaft. „Wir sind ein schwaches Team“, so Messi. Zudem gab „La Pulga“ an, dass die Fans zu Recht sauer auf die Truppe wären, „weil wir ihnen gar nichts geben“. Geht es so weiter, würde Barcelona auch gegen Neapel verlieren, warnt Messi.

Unklar ist derweil, ob Barcelona in jenem Spiel gegen Neapel noch mit Trainer Quique Setien auf der Trainerbank startet. Vor der Pleite gegen Osasuna gab sich der Coach zuversichtlich, nach dem Spiel gab Setien an, er wisse es nicht.

Neapel könnte zum Endspiel für Setien werden

Tatsächlich ist die Stimmung zwischen Mannschaft und Trainer bereits seit Monaten angespannt. Aber: Noch genießt Setien die Rückendeckung von Präsident Bartomeu. Der hatte zu Beginn der Woche noch garantiert, dass man mit Setien in die Königsklasse gehe. Zudem wolle man auch mindestens den Vertrag bis Sommer 2022 mit dem Cheftrainer erfüllen. Der Coach selber erklärte, er sei dafür verantwortlich, dass die Mannschaft mit einer positiven Grundeinstellung in das Spiel geht. Den Rest könne er nicht kontrollieren. Sollte Barcelona gegen Neapel aus der Köigsklasse fliegen, dürfte es das für Setien aber wohl endgültig gewesen sein. Andernfalls könnte Barcelona den Abgang zahlreicher unzufriedener Stars riskieren. Selbst Lionel Messi wird immer wieder mit einem Wechsel in Verbindung gebracht.

Odds correct at time of publishing

© Copyright 2020 Sportwette.net