david-alaba-applaudiert-fans

Bayern mit Rekord an der Spitze

Nachdem bereits am Freitag der BVB vorlegte und sich die Tabellenführung schnappte, schossen Mandzukic und Müller die Bayern zurück an die Spitze. Mit einem mühevollen 2:1-Auswärtssieg in Hoffenheim gelang es den Bayern nebenbei auch, einen Rekord des Hamburger SV einzustellen.

Die Reaktionen auf Nachfragen des Rekords waren jedoch verschieden. Für Bayern-Kapitän Philipp Lahm bedeutete dies eine Stück „deutsche Fußball-Geschichte“. Auch Karl-Heinz Rummenigge freute sich  und schwelgte in höchsten Tönen. Lediglich dem kritischen Trainer Pep Guardiola war die Bestmarke von 36 ungeschlagenen Bundesligaspielen in Serie egal. Er hatte an dem Spiel selbstverständlich etwas Kritisches anzumerken.

Anfangs sehr schwer getan

Gerade in der Anfangsphase taten sich die Bayern über lange Zeit sehr schwer gegen die gut geordneten Hausherren. Aufgrund eines Patzers von Neuer gingen die Hoffenheimer sogar in Führung, doch dann drehte der FCB auf und ging nach den Treffern von Mandzukic in der 39. Spielminute und Müller in der 75. Minute als verdienter Sieger vom Platz.

„Es war nicht unsere beste Performance. Nicht alles lief optimal, daher werden wir unsere Spielweise korrigieren müssen“, merkte der kritische Chef-Coach der Bayern an. Auch Rummenigge erkannte, „das war eine heute eine schwere Geburt“. Dennoch ist er sehr erfreut, dass die Mannschaft dank ihrer Qualität „auch Rückstände drehen kann. Wir wollten Tabellenführer bleiben, das ist uns gelungen. Und wir haben einen Rekord eingestellt, der für die Ewigkeit gedacht war. Jetzt werden wir versuchen, diesen in der nächsten Woche auszubauen“, so Rummenigge nach dem Spiel.

Aussichten für die nächste Woche

Unter der Woche steht für die Bayern das Champions League Spiel gegen Viktoria Pilsen an. Mit einer Quote von 1.16 bei Bet3000 sollte dies erneut ein einfaches Spiel werden. Pilsen muss sich mit einer Quote von 17.50 behaupten. Am Wochenende ist dann der FC Augsburg zu gast in München. Die Chancen den Rekord auszubauen stehen mit 1.15 sehr gut. Augsburg (21.50) dürfte vielleicht auf ein Unentschieden (8.60) hoffen.

Weiter zu Bet3000

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: