Bis zu 250€ Bonus *** Werder Bremen erwartet Hoffenheim zum heißen Tanz *** Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** Stuttgart startet gegen Köln furios, baut dann jedoch ab *** Skybet Logo Skybet: 10 Euro Gratiswette für Neukunden *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus & 20€ Gratiswette *** Wett-Tipps: Dortmund vs. Schalke ***

Bayerns B-Elf besiegt den FC Düren im DFB-Pokal mit 3:0

Von Michael am

Choupo-Moting 2 Tore

Hat irgendjemand daran gezweifelt, dass der große FC Bayern München gegen den kleinen 1. FC Düren verlieren könnte? Mit 3:0 besiegte der Bundesligist den Underdog. Doch gab es im Vorfeld eine durchaus spannende Konstellation. Immerhin fand das Match zum Ende der Länderspielpause statt. Daher schonten die Bayern diverse Nationalspieler und schickten dafür Neuzugänge und Jung-Spieler auf Feld. Der Erfolg gibt ihnen Recht.
Schon vor dem Saisonstart und mi Bekanntwerden des hammerharten Programms für 20/21 stand eines fest: Um eine gelegentliche Rotation kommst du nicht drum rum. Doch die Spiele, wo du die vermeintlichen Reservisten ins Rennen schickst, die kannst du dir selber aussuchen. Genau nach diesem Credo ist Bayern-Trainer Flick vorgegangen. Und gegen Düren bot er alle Neuzugänge auf, die kurz vor Transferschluss verpflichtet wurden.

Bayern ohne Stars, aber ebenfalls ohne Probleme

Eines müssen wir vorwegschicken. Der 1. FC Düren ist Fünftligist. Sie spielen also in der Oberliga. Und damit können wir das 0:3 ein wenig relativieren. Denn für den Underdog handelt es sich um ein gutes Endergebnis. Immerhin gewann der FC Bayern München mit 8:0 gegen Schalke und die Knappen spielen in der 1. Bundesliga. Doch genug der Vergangenheit. Jetzt wollen wir auf das aktuelle Spiel und in diesem Sinne auch auf die Spieler schauen.

Die Abwehr bestand aus Davies, Boateng und Süle. Soweit bekannt. Dann folgte rechts hinten der Franzose Bouna Sarr. Er spielte durch und den Bayern-Bossen gefällt, dass er ein Typus Außenverteidiger ist, den sie bislang nicht im Kader haben. Womit wir in das Mittelfeld vorschreiten. Neben Martinez, ja der ist noch immer in München, stand ein weiterer Spanier auf dem Feld. Gemeint ist Neuzugang Marc Roca. Er war bestenfalls solide. Muss sich jedoch erst an die neue Umgebung und die Art in München Fußball zu spielen gewöhnen.

Schieben wir uns im Mittelfeld eine weitere Reihe nach vorne, so entdecken wir Müller im Zentrum. Rechts außen begann Jugend-Spieler Musiala. Links spielte Costa. Der Rückkehrer ließ sein Talent am Ball aufblitzen. Doch er ist noch nicht bei 100 %. Im Sturm vertrag Eric-Maxim Choupo-Moting Robert Lewandowski sehr, sehr gut.

Choupo-Moting an allen drei Bayern-Toren beteiligt

Es dauerte bis in die 24. Minute. Dann schickte Bouna Sarr Choupo-Moting auf die Reise. Der ließ sich nicht zweimal bitten und traf in seinem ersten Spiel für die Münchener zum 1:0. Und auch beim zweiten Treffer hatte er seine Füße im Spiel. Nachdem er im Strafraum angespielt wurde, legte er den Ball von linken, auf den rechten Fuß. Sein Gegenspieler foulte ihn und Thomas Müller verwandelte den fälligen Strafstoß zum 2:0.

Doch der Arbeitstag von Chopuo-Moting war noch nicht zu Ende. Denn in der 75. Minute erzielte der vom PSG an die Isar gewechselte Stürmer von der Strafraumkante, mit einem sehenswerten Schuss, den 3:0 Endstand.

Odds correct at time of publishing

© Copyright 2020 Sportwette.net