borussia-dortmund-fans

Bet365: Andre Schürrle bald in Dortmund?

Viel wurde in den letzten Wochen bereits über einen Wechsel von Andre Schürrle spekuliert. Nun scheint der Wechsel zu Borussia Dortmund perfekt zu sein. Der Nationalspieler könnte demnach noch in dieser Woche beim BVB als neuer Spieler vorgestellt werden.

Andre Schürrle und der BVB sollen sich bereits seit längere Zeit einig sein. Spanische Median berichten zudem von einem Interesse der Borussen an Real-Stürmer Jese. Es bleibt abzuwarten, ob die Borussen den Abgang Hummels mit Schürrle und Jese zusammen füllen.

Andre Schürrle als neuer Mann beim BVB?

Ein Wechsel Schürrles aus Wolfsburg zu den Dortmundern scheint so gut wie fix zu sein. Kicker und Bild berichten, dass sich der Nationalspieler und der Verein einig sind. Die Vereine haben demnach eine Ablösesumme vereinbart, sodass einem Wechsel nichts mehr im Wege steht. Der BVB solle für Schürrle zwischen 30 und 32 Millionen Euro an Wolfsburg überweisen. Beide Seiten sind derzeit in engen Kontakt, um den Transfer abzuwickeln. Eine Bestätigung könnte es noch am Donnerstag dieser Woche geben. Dann begibt sich die Borussia auf eine Reise nach China.

Außerdem brachten spanische Medien zuletzt den Angreifer von Real Madrid Jese mit dem BVB in Verbindung. So soll der BVB ein Interesse an dem Spieler bekundet haben. Der 23-Jährige Spieler kommt bei Real nicht über die Rolle des Ergänzungsspielers hinaus, hat aber sein Potential mit fünf Toren und sieben Vorlagen in 28 Ligaspielen bereits angedeutet. Dass Jese in Madrid verbleibt, scheint daher fast ausgeschlossen.

Weiter zu bet365

Jese bald bei den Borussen unter Vertrag?

Zinedine Zidane äußert sich wie folgt zu Jese gegenüber der „Marca“: „Ich mag Jese sehr, er ist ein wirklich außergewöhnlich guter Spieler. Er darf in Madrid bleiben, weil ich ihn und seine Qualitäten sehr gut kenne. Dennoch hat er im letzten Jahr nicht sehr viel Spielzeit bekommen und wenn ich nicht sein Trainer wäre, sondern ein Freund oder Familienmitglied, würde ich ihm raten, den Verein zu verlassen und woanders mehr Spielpraxis zu sammeln.“

Ob der BVB nun bald auf zwei neue Spieler bauen kann, bliebt vorerst abzuwarten. Für die Offensive wurden in diesem Sommer bereits Emre Mor und Ousmane Dembele verpflichtet. Aktuell liegt die Quote für den Meistertitel bei bet365 bei 8.00. Weit hinter den Bayern, die mit einer Quote von 1.12 in die neue Liga starten werden. Leverkusen (34.00), Wolfsburg (67.00) und Schalke (81.00) sind die Top-Verfolger des Duos.
bonus_expekt_content

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: