Fußball-fliegt-ins-Tor

Bet365: Deutschland gewinnt Gruppenphase

Die deutsche Nationalelf hat mit einem Sieg über Nordirland den Gruppesieg in Gruppe C geholt. Polen konnte die Ukraine zwar besiegen, für einen Gruppensieg sollte es jedoch nicht reichen. Polen kam jedoch auf den sicheren zweiten Platz und steht somit ebenfalls im Achtelfinale der Euro 2016.

Mit dem Sieg konnte Deutschland der Schweiz im Achtelfinale nochmal aus dem Weg gehen. Der Weltmeister zeigt wirklich eine gute spielerische Leistung und konnte in weiten Teilen des Spiels überzeugen. Mit einem 1:0-Sieg gegen Nordirland konnte sich die Elf gegen Polen als direkten Verfolger durchsetzen.

DFB-Elf mit überzeugender Leistung

Die DFB-Elf konnte im letzten Spiel der Gruppenphase durchaus überzeugen und zeigt ihre Stärken gekonnt. Aufgrund des Torverhältnisses gelang ihnen die Gruppenführung gegenüber Polen, die ebenfalls einen 1:0-Sieg im Spiel gegen die Ukraine holen konnten. Es war Mario Gomez, dem in der 29. Spielminute das entscheidende Tor gelungen war. Der Sieg der DFB-Elf hätte allerdings deutlich höher ausfallen können. Das Team um Trainer Jogi Löw hatte beachtliche Chancen, die leider an der Umsetzung scheiterten.

Vor allem Müller scheiterte an dieser Stelle immer wieder. Insgesamt erarbeitete sich die DFB Elf 17 gute Torchancen. Im Achtelfinale wird es nun gegen einen Tabellendritten der Gruppe A, B oder F gehen. Während die Deutschen im Spiel gegen Nordirland gezeigt haben, warum sie Titelanwärter sind, muss Nordirland nun auf die letzten Spiele der verbleibenden Gruppen warten und hoffen, dass sie mit ihren drei Punkten den Einzug ins Achtelfinale schaffen.

Weiter zu bet365

Zufriedenheit beim Bundestrainer

Der Bundestrainer Joachim Löw war mit dem Spielausgang durchaus zufrieden, wenngleich er auch etwas auszusetzen hatte: Wir haben sehr gute Chancen herausgespielt, aber viele Chancen vergeben. Der Gegner hatte keine Torchancen, wir hätten einfach vor dem Tor zielstrebiger und konsequenter sein. Es war spielerisch gut, aber es hätte souveräner sein müssen.“ Die Umsetzung dessen kann die deutsche Elf nun im Achtelfinale anstreben. Die deutschen haben bei bet365 Chancen auf den Titelgewinn zu einer Quote von 5.50.

Im zweiten Spiel der Gruppe gewann Polen gegen die Ukraine mit einem 1:0-Sieg. Hier erzielt das entscheidende Tor der Dortmunder Spieler Jakub Blaszczykowski in der 54. Minute. Polen wird nun im Achtelfinale auf die Schweiz treffen. Sollten diese gegen die Eidgenossen das Viertelfinale erreichen, ist ihr Erreichen des Halbfinales bei bet365 mit einer Quote von 6.50 angesetzt.
bonus_expekt_content

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: