Fußballer-stoppt-Ball.jpg

Bet365: Sane vor Wechsel zu Manchester City?

Leroy Sane konnte bei der Euro 2016 nur kurz zeigen, welches Talent in ihm schlummert. Doch so manch internationaler Verein hat ein Auge auf das junge Talent geworfen. Seit Wochen wird er bereits mit Manchester City in Verbindung gebracht, sodass ein Wechsel wohl bald fix gemacht werden könnte.

Medienberichten zufolge sind die Verhandlungen zwischen Spieler und Klub abgeschlossen und eine Übereinkunft wurde gefunden. Ein offizielles Angebot an den aktuellen Verein Sanes gibt es noch nicht. Bei Schalke 04 wartet man diesbezüglich noch.

Sane bald in England?

Lange wurde spekuliert, immer wieder kamen Gerüchte auf, doch nun scheint es bald ganz schnell zu gehen. Ein Wechsel Leroy Sanes von Schalke 04 zu Manchester City steht kurz bevor wie die Bild berichtet. Der Mittelfeldspieler soll demnach beim neuen Klub von Trainer Pep Guardiola einen Vertrag unterschrieben haben, der ihn für die nächsten vier Jahre an Manchester City bindet. Ein offizielles Angebot zur Ablöse liegt Schalke zwar noch nicht vor, aber bei einer Ablösesumme von über 50 Millionen Euro kann davon ausgegangen werden, dass der Nationalspieler gehen darf.

Im vergangenen Winter sollen die „Citizens“ noch 55 Millionen Euro für Sane geboten haben. Horst Helger, der frühere Manager, lehnte jedoch ab. Nachfolger Christian Heidl soll nun jedoch umdenken, was wohl auch dadurch bedingt ist, dass Sane sonst zum Ende der nächsten Saison für „nur“ 37 Millionen Euro wechseln könnte. Heidel betonte allerdings, dass man den Mittelfeldspieler nur gehen lässt, wenn dieser dies ausdrücklich wünscht. Offenbar ist dieser Fall nun eingetreten. Seine Absichten hat Sane dem Verein aber offensichtlich noch nicht mitgeteilt. Neben Manchester City hat auch der FC Bayern München Interesse an dem Spieler bekundet.

Weiter zu bet365

Die Zukunft Sane ist noch ungewiss

Wo es nun hingeht, steht, zumindest aktuell, noch nicht fest. Sane könnte in der nächsten Saison bei Manchester City um die Meisterschaft spielen. Die Quote, dass sie den Titel holen, liegt beim Buchmacher bet365 bei 3.25. Der erste Spieltag findet gegen Sunderland statt und wird einer Siegesquote von 1.20 ausgegeben. Wenn es ihnen gelingt, können sie dort bereits die drei ersten wichtigen Zähler im Kampf um den Titel holen.

Ein Unentschieden (6.50) wäre allerdings fatal und als kompletter Fehlstart zu verstehen. Kommt es gar zur Niederlage (13.00) müsste Trainer Pep Guardiola wohl einiges erklären. Es bleibt abzuwarten, wie der Verein sein ersten Spiel meistern wird und welche Aufgaben auf Guardiola hinzukommen. Vielleicht kann er bald auf den Mittelfeld Spieler Sane bauen und ihn mit in seine Planung einbeziehen.
bonus_expekt_content

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: