Bringt Kovac Mascarell mit nach München?

Fußball Transfer Fußball-News
Omar Mascarell könnte ein Kandidat beim FC Bayern sein. Bild: Shutterstock

Omar Mascarell könnte seinem Trainer Niko Kovac im Sommer an die Isar folgen. Gerüchten zufolge hätte Kovac seinen Mittelfeldspieler gerne im Team. Zuletzt soll er aber versprochen haben, keine Eintracht-Spieler abzuwerben. Mascarell ist von Real Madrid ausgeliehen, folglich bestimmen die Königlichen, ob am FC Bayern-Gerücht wirklich etwas dran ist.

Omar Mascarell war im Sommer 2016 von Madrid nach Frankfurt gewechselt. Die SGE überwies nur eine Million, doch dafür besitzt Real jetzt ein Rückkaufsrecht. Für 4 Millionen können sie den defensiven Mittelfeldspieler zurückholen. Auf Grund des Überangebots an talentierten Spielern auf seiner Position ist es wahrscheinlich, dass Madrid ihn weiterverkauft. Sein Marktwert ist in Frankfurt auf acht Millionen angestiegen, sodass für die Spanier ein Gewinn herausspringt. Das Gerücht, Mascarell könnte Kovac nach München folgen, resultiert aus dem guten Verständnis der beiden. Mascarell ist Kovacs Stütze im Mittelfeld, in dieser Saison aber musste der Spanier wegen einer Verletzung der Achillesferse fast die gesamte Hinrunde aussetzen. Mascarell selbst würde es begrüßen, wenn ihn Real weiterhin in der Bundesliga spielen lassen würde. Sein Berater, so Mascarell weiter, stehe in Kontakt mit den Königlichen, um die bestmögliche Lösung erzielen zu können.

Mascarell scheint einem Bayern-Transfer nicht abgeneigt

Mascarell möchte mit seinem Berater prüfen, ob er tatsächlich in der Bundesliga bleiben wird. Dass Angebote da sind, bestätigt er. Ob ein Wechsel zum Rekordmeister realistisch erscheint, das sieht er wie folgt: „Niko Kovac vertraut mir vom ersten Tag an. Was das Bayern-Ding betrifft: Das klingt stark, aber im Moment bin ich ein Spieler der Eintracht. Kovac weiß, dass ich mein Bestes geben werde, wenn er mich zu Bayern bringt, um der Mannschaft zu helfen. Er wird zu Bayern gehen und wir werden sehen, was passiert“. Nachdem der Wechsel von Kovac publik wurde, soll er den Eintracht-Verantwortlichen versprochen haben, keinen SGE-Spieler mit nach München nehmen zu wollen. Allerdings gehört Mascarell am Juli wieder Real Madrid. Insofern würde Kovac keinen Akteur der Frankfurter mit zu den Bayern bringen. Niko Kovac hält große Stücke auf seinen Mittelfeldchef, der für den FC Bayern wohl, für die momentanen Verhältnisse, relativ günstig zu haben wäre.

Gut genug für den FC Bayern?

In dieser Saison konnte der Spanier auf Grund der langwierigen Verletzungen lediglich sechs Bundesligaspiele bestreiten. Nach der Achillessehnenverletzung beschäftigten ihn eine weitere Blessur am Fuß sowie ein Haarriss. Erst im Pokal gegen Schalke gab er sein Comeback nach zwei Monaten Pause. Im Vorjahr aber überzeugte er auf ganzer Linie. Bis er ab dem 31. Spieltag wegen der Achillessehnenprobleme ausfiel, verpasste er lediglich zwei Spiele, beide wegen einer Gelbsperre. Trotz seiner starken Leistungen in Frankfurt ist äußerst fraglich, ob er sich in München durchsetzen könnte. Javi Martínez, Arturo Vidal, Sebastian Rudy, Leon Goretzka, James Rodríguez oder Thiago, die Liste der Konkurrenten ist lang. Auch, wenn es um Vidal und Thiago Wechselgerüchte gibt, bleiben genug Kontrahenten, die vermutlich stärker einzuschätzen sind, als Mascarell. Sollten die Bayern tatsächlich Interesse an ihm haben, wird ihm das gute Verhältnis zum alten und neunen Trainer aber sicherlich ein kleines Plus gegenüber den anderen Mittelfeldspielern verschaffen.

Unser Autor: Michael Schnellmann

Autor Michael Schnellmann

Champions League oder Nationalmannschaft? Hauptsache Fußball! Wo das runde Leder rollt, spielt bei mir keine Rolle. Als Autor für unsere Wett-Tipps bin ich auf allen europäischen Plätzen und in allen wichtigen Wettbewerben zu Hause. Das bedeutet: Jede einzelne Wett-Empfehlung beinhaltet alle wichtigen Infos und relevante Daten, um daraus die besten Tipps und ihre Wettquoten abzuleiten. Ich selbst nutze meine Analysen natürlich auch privat. Mein Wettschein dankt es mir.

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

Copyright sportwette.net