Sportingbet-bundesliga-Tippspiel

Bundesliga-Tippspiel von Sportingbet weiterhin verfügbar

Die Bundesliga-Rückrunde ist gestartet und es kann auch im zweiten Teil der Saison von dem Bundesliga-Tippspiel bei Sportingbet profitiert werden. Das besondere daran: Die Teilnahme ist vollkommen kostenlos und es winken Preise von bis zu 10.000 Euro.

Das Warten hat endlich ein Ende: Die Bundesliga ist in ihre Rückrunde gestartet und lockt wieder hunderttausende Sportbegeisterte vor die Fernseher. Dabei haben sich schon gleich zum Rückrunden-Start einige überraschende Spiele ergeben. Auf ein Unentschieden von Leverkusen in Hoffenheim hätten wohl nur die Wenigsten gesetzt und auch der knappe Sieg der Bayern in Hamburg hat überrascht. Wie immer waren aber auch viele Tipper dabei, die genau diese Ergebnisse vorausgesagt haben. Die haben bei Sportingbet im Bundesliga-Tippspiel die Gelegenheit, neben den Wetten weitere schöne Gewinne einzufahren.

15.000 Euro werden wöchentlich vergeben

Das Prinzip hinter dem Tippspiel von Sportingbet ist ganz einfach. Jeder Kunde bekommt zwölf Partien vorgelegt, für die er jeweils das Resultat nach 90 Minuten vorhersagen muss. Da in der Bundesliga an einem Spieltag bekanntermaßen keine zwölf Spiele gespielt werden, wird das Angebot durch internationale Partien ergänzt. Je nach Anzahl der korrekten Tipps vergibt Sportingbet hier attraktive Preise von insgesamt 15.000 Euro wöchentlich. Zu den Gewinnern zählt man bereits dann, wenn acht der zwölf Spiele korrekt vorhergesagt wurden. Je mehr Spiele richtig getippt wurden, desto höher ist auch der Gewinn. Insgesamt verteilt sich die Gesamtgewinnsumme wie folgt:

  • 8 von 12: 10 Freispiele bei Reel Steel
  • 9 von 12: 50 Freispiele bei Reel Steel
  • 10 von 12: 100 Freispiele bei Reel Steel
  • 11 von 12: 2.000€
  • 12 von 12: 10.000€

Teilnahme wird über Wettabgabe bestätigt

Teilnehmen kann an der Aktion jeder registrierte Kunde von Sportingbet. Beachten müssen die Tipper allerdings, dass täglich nur ein Tipp pro Tipprunde abgegeben werden kann. Darüber hinaus muss jede Tippabgabe mit einer Wettabgabe am selben Tag bestätigt werden. Das bedeutet also, dass für jeden Tipp im Tippspiel eine Echtgeld-Wette abgegeben werden muss. Gratis-Wetten sind nicht zulässig. Für den Gewinn gibt es dann aber verhältnismäßig wenig zu beachten. Haben mehrere Kunden elf oder zwölf Spiele korrekt getippt, so wird der Gewinn anteilig aufgeteilt. Umsatzbedingungen sind dann allerdings nicht mehr erforderlich. Lediglich bei den Freispielen für Reel Steel müssen die Spieler beachten, dass Gewinne aus den Freispielen erst einmal umgesetzt werden müssen, bevor diese für eine Auszahlung zur Verfügung stehen.

Es ist natürlich möglich, an verschiedenen Tagen auf das Selbe Spiel zu tippen, um die eigenen Gewinnchancen zu erhöhen. In diesem Fall werden von Sportingbet ausschließlich die besten Tipps des Kunden für die Wertung des Tippspiels berücksichtigt. Ausgezahlt werden die Gewinne aus dem Bundesliga-Tippspiel immer am Folgetag nach Beendigung der letzten Partie.

Weiter zu Sportingbet

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: