Bis zu 250€ Bonus *** Bekommt Hertha BSC gegen Wolfsburg die Kurve? *** Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** Setzt Leverkusen die Ungeschlagen-Serie gegen Freiburg fort? *** Skybet Logo Skybet: 10 Euro Gratiswette für Neukunden *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus & 20€ Gratiswette *** Wett-Tipps: Gladbach vs. Leipzig ***

BVB macht sich große Sorgen: Droht Marco Reus sogar das Saison-Aus?

Von SportWetteNet am

Marco Reus Saison-Aus BVB

Den 4. Februar werden Fans von Werder Bremen noch in bester Erinnerung haben. Schließlich erlebten sie an diesem Datum eines der wenigen Highlights der Saison 2019/20. Fans von Borussia Dortmund ist die 2:3-Niederlage im DFB-Pokal im Weserstadion indes noch in schmerzhafter Erinnerung. Und dies trifft auch auf einen Spieler ganz besonders zu: Marco Reus.

Denn an jenem Abend in der Hansestadt verletzte sich der Mittelfeldstar des BVB schwerer. Die Diagnose lautete nur lapidar: Muskelverletztung. Was genau dahinter steckt, bleibt fraglich. Fakt ist: Mehr als drei Monate sind mittlerweile vergangen, aber Marco Reus ist immer noch nicht fit. Der 30-Jährige verpasste sogar den Re-Start der 1. Bundesliga und damit den 26. Spieltag, als Borussia Dortmund im Derby den FC Schalke 04 mit 4:0 abfertigte. Es geht zur Not also auch ohne Reus. Doch mit ihm steigt ohne Frage die Qualität, hat auch Trainer Lucien Favre viel mehr taktische Möglichkeiten im Meisterrennen mit dem FC Bayern München. Am nächsten Dienstag etwa (26. Mai) sind die Bayern zu Gast in Dortmund. Schon jetzt gibt es dafür auch exzellente Wetten – etwa beim Top-Buchmacher Betway.

Jetzt weiter zu Betway

Marco Reus: Kein Ende der Leidenszeit in Sicht

Aber ob Marco Reus bis dahin wieder mit auf dem grünen Rasen steht, ist eher unwahrscheinlich. Ja ist sogar nahezu ausgeschlossen. Marco Reus wird noch nicht einmal im Mannschaftstraining gesichtet. Grund sei dem Vernehmen nach, dass der rechte Fuß weiterhin Beschwerden macht, dass der Mittelfeldspieler nicht ohne Schmerzen schießen könne. Der BVB hat bezüglich der Verletzung von Marco Reus nich nichts vermeldet, wohl aber die Bild-Zeitung. Die nämlich berichtet, dass für Reus sogar ein vorzeitiges Ende der Saison 2019/20 möglich sei. Insofern wird er gar nicht mehr ins Titelrennen eingreifen können und muss Borussia Dortmund den Bayern ohne den Mittelfeldstar die Stirn bieten.

Wertvoll wie eh und je für Borussia Dortmund

In der 1. Bundesliga 2019/20 hat Marco Reus mittlerweile sieben Partien verpasst. In den 19 Spielen, in denen er mit am Ball war, steuerte der 30-jährige Kicker immerhin elf Treffer für den BVB bei und bereitete sechs weitere Tore vor. In der Score-Liste ist Reus damit immer noch Neunter. Team-Kollege und Youngster Jadon Sancho kommt auf 30 Punkte mit 14 Toren und schon 16 Vorlagen. Insgesamt absolvierte Reus schon 263 Spiele für die Schwarzgelben, für die er 127 Treffer erzielte. Wann das 264. Match dazukommt, steht indes weiter in den Sternen. Man mag Marco Reus fast schon aufmunternd sagen: Junge, immerhin findet die EM erst 2021 statt. Es wäre nicht das erste große Turnier, das Marco Reus verletzt verpassen würde.

Odds correct at time of publishing

© Copyright 2020 Sportwette.net