Bis zu 250€ Bonus *** Bekommt Hertha BSC gegen Wolfsburg die Kurve? *** Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** Setzt Leverkusen die Ungeschlagen-Serie gegen Freiburg fort? *** Skybet Logo Skybet: 10 Euro Gratiswette für Neukunden *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus & 20€ Gratiswette *** Wett-Tipps: Gladbach vs. Leipzig ***

Co-Trainer Klose kümmert sich um die Heimgebliebenen: FC Bayern startet CL-Vorbereitung

Von Michael am

Klose kümmert sich als Co um die Nicht-CL-Teilnehmer.

Bayern München startet mit dem Rückspiel gegen den FC Chelsea in die Champions League. Am 8. August 2020 kommt London dafür in die Allianz Arena. Doch anschließend und nach dem 3:0 im Hinspiel besteht am Weiterkommen der FC Bayern wohl kaum ein Zweifel, geht es für die Truppe rund um Hansi Flick nach Lissabon. Denn dort entscheidet sich im K.o.-Modus, wer den Titel in der Königsklasse an sich reißt. Allerdings fahren nicht alle Bayern-Spieler mit. Einige arbeiten zuhause an ihrer persönlichen Vorbereitung. Betreut werden sie dabei vom neuen Co-Trainer Miroslav Klose, dem dabei zugleich die Aufgabe als Integrationsfigur zufällt.

Die Bayern-Spieler haben jetzt zwei Wochen frei gehabt. Doch die Saison 19/20 ist offiziell noch nicht zu Ende. Ebenso wie RB Leipzig dürfen die Münchener nämlich noch in der Champions League auflaufen. Doch zuvor gilt es die unter den Spielern inzwischen obligatorischen Corona-Tests zu durchlaufen. Klose, derzeit noch mit seinem Trainerlehrgang beschäftigt, stößt Ende Juli zum Trainerteam. Schon jetzt steht seine Aufgabe fest: Der ehemalige Nationalstürmer betreut die Zurückgelassenen, die in der Champions League nicht auflaufen können oder dürfen.

Weiter zu Sky Bet

Miroslav Klose mit neuem Aufgabengebiet beim FC Bayern

Als Spieler bestritt Miroslav Klose 307 Spiele in der 1. Bundesliga. Er schoss 121 Tore und bereitete 74 Treffer vor. In der Serie A kommt er zudem auf 139 Spiele, 54 Tore und 30 Vorbereitungen. Zudem ist er mit 71 Toren der erfolgreichste Torjäger der deutschen Nationalmannschaft. Er stellt auch mit 16 Treffern den WM-Rekord. 2016 beendete er seine Karriere als Spieler. Heute ist der gebürtige Pole 42 Jahre alt. Seit der Saison 18/19 trainierte er die U17 des deutschen Rekordmeisters. 2020/21 schnupperte er bei den Profis rein.

Aktuell absolviert Klose den Trainerlehrgang und zur nächsten Saison ist er offiziell Co-Trainer von Hansi Flick. Schon jetzt ist er von der Vereinsführung mit einer recht wichtigen Aufgabe bedacht worden. Er soll Neuzugänge integrieren und Heimgebliebene anleiten. Denn nicht alle Kicker fahren mit nach Lissabon (sollte der FC Bayern das Rückspiel gegen Chelsea meistern). Daher hat Miroslav Klose eine interessante Truppe zum Training bei sich in München.

Klose zwischen Superstars und Talenten: Training der Heimgebliebenen

Wer bleibt mit Co-Trainer Klose in München? Dazu zählen einerseits die Neuzugänge. Denn immerhin zählt die Champions League offiziell noch zur Saison 19/20. Neuverpflichtungen sind folglich noch nicht spielberechtigt. Als Superstar und Königstransfer kommt Leroy Sané zum FC Bayern. Vom FC Schalke wechselt mit Alexander Nübel ein gestandener Spieler. Und als Talent kommt Tanguy Nianzou Kouassi von PSG.

Zudem werden einige Talente aus der zweiten Mannschaft der Bayern, die zuletzt den Titel in der 3. Liga feierten, zur Trainingsgruppe stoßen. Adrian Fein und Oliver Batista Meier, dem die Freigabe per Leihe zur TSG verwehrt bleibt – Flick plant scheinbar mit Meier – sind diesbezüglich hervorzuheben.

Odds correct at time of publishing

© Copyright 2020 Sportwette.net