ComeOn-U21-EM

ComeOn: Dreier-Kombi auf U21-EM gewinnen und 1.000 Euro erhalten

Der Wettanbieter ComeOn hat passend zum Auftakt der U21-EM in Tschechien eine besondere Aktion ins Leben gerufen. Platziert man eine erfolgreiche Dreier-Kombiwette, gewinnt man einen Teil des Preispools von 1.000 Euro.

Bei der U21-EM in Tschechien gehört die deutsche Nationalmannschaft zu den großen Favoriten des Turniers. Der Titel scheint in diesem Jahr in Reichweite zu sein – die deutsche Nachwuchsarbeit würde damit einmal mehr ausgezeichnet werden. Angeführt vom Champions League Sieger Marc-André ter Stegen stürzt sich das DFB-Junioren-Team in das Abenteuer der U21-EM. Ob sie letztlich tatsächlich überzeugen können, bleibt noch abzuwarten. Eine erste Probe steht am Mittwoch, den 17. Juni, gegen Serbien an.

1.000 Euro Preispool zusätzlich zum Auftakt der U21-EM

Die deutsche U21-Nationalmannschaft ist bereits in Tschechien angereist und stellt sich bereits auf die erste Probe gegen Serbien ein. In der aktuellen Generation der U21-Mannschaft spielen zahlreiche Talente aus der ersten Bundesliga – einer Liga auf international sehr hohem Niveau. Die jungen Burschen haben gute Chancen auf den Titel und gelten nicht umsonst mit einer Quote von 2.45 als Favorit auf die Europameisterschaft bei dem Wettanbieter ComeOn. Der Wettanbieter hat nicht nur tolle Quoten auf den Turniersieger im Angebot, einige weitere tolle Angebote warten auf die Tipper.

So zum Beispiel der 1.000 Euro Preispool, der bestehenden Kunden zum Auftakt der U21-EM in Aussicht gestellt wird. Möchte man an der Aktion teilnehmen, muss sich als erstes für die Promotion angemeldet werden. Dazu wird der ComeOn-Benutzername in das dafür vorgesehene Feld eingetragen und bestätigt. Anschließend muss die qualifizierende Wette platziert werden: Dabei muss es sich um eine Dreier-Kombiwette auf die Spiele des 17. und 18. Juni 2015 der U21-EM handeln. Bei dieser Dreier-Kombiwette gilt es zu beachten, dass die Wette als Pre-Match-Wette zu einer Mindestquote von 3.00 abgegeben wird. Außerdem muss der Mindesteinsatz von 10 Euro erfüllt sein. Kleine Systemwetten und Asian Handicaps sind von der Aktion ausgeschlossen.

Sollte die qualifizierende Wette erfolgreich sein, ist einem nicht nur der übliche Gewinn sicher. Außerdem bekommt man einen Anteil am Preispool von 1.000 Euro gutgeschrieben. Die Gutschrift des Anteils findet am 19. Juni um 18 Uhr statt. Jeder Teilnehmer kann nur einen Teil von dem Preispool gewinnen.

So stehen die Quoten der Deutschen

Am Mittwoch steht gegen Serbien der erste Härtetest vor der Tür. Mit einer Quote von 1.48 gilt die deutsche U21-Nationalmannschaft als klarer Favorit der Partie. Setzt man auf Sieg Serbien und die Wette geht auf, bekommt man den 5.75-Fachen Einsatz zurück. Ein Unentschieden wird mit einer Quote von 4.15 belohnt.

Möchte man darauf wetten, dass Deutschland die Europameisterschaft der U21 gewinnt, kann dies ebenfalls bei ComeOn getan werden. Für den Bonus relevant wäre eine solche Wette jedoch nicht. Deutschland gilt mit 2.45 als erster Titelfavorit, gefolgt von England (5.30) und Portugal (6.35).

Weiter zu ComeOn

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: