ComeOn-Null-Risiko-Wette

ComeOn Special zur EM-Quali – 5 Euro ohne Risiko

Die Bundesliga macht an diesem Wochenende eine Pause und stattdessen ist die deutsche Nationalmannschaft mal wieder am Zug. Das letzte EM-Qualifikationsspiel liegt mittlerweile einige Zeit zurück. Am Freitag spielt die deutsche Nationalmannschaft gegen die Mannschaft aus Polen, gegen die im Hinspiel mit 2:0 verloren wurde. Am Montag folgt dann die Partie gegen Schottland.

Nicht nur die deutsche Nationalmannschaft muss sich dieser Tage zwei altbekannten Gegnern stellen, die kommenden Tage finden einige spannende Duelle zwischen den Nationalmannschaften statt, welche die für Europameisterschaft 2016 in Frankreich qualifizieren wollen. Einige Mannschaften können damit bereits die Qualifikation für das Turnier sichern. Die deutsche Elf will nach den beiden Spielen gegen Polen und Schottland am liebsten auf dem ersten Platz der Gruppe D stehen – ein Sieg gegen den aktuell ersten Platz, Polen, wäre dafür enorm hilfreich.

Bei ComeOn ohne Risiko auf EM-Quali wetten

Der Wettanbieter ComeOn hat die spannenden EM-Qualifikationsspiele zum Anlass genommen, ein kleines Spezial-Angebot für die bestehenden Kunden ins Leben zu rufen. Beinahe wöchentlich kann bei dem Online-Buchmacher von einer solchen Aktion profitiert werden. In diesem Fall handelt es sich um eine Null-Risiko-Wette im Wert von 5 Euro, welche zwischen Donnerstag und Sonntag abgegeben werden muss. Möchte man an der Aktion teilnehmen, muss man sich dafür als erstes anmelden. Dafür wird der ComeOn Benutzername in das dafür vorgesehene Feld eingetragen und bestätigt.

Anschließend kann die qualifizierende Wette platziert werden. Wie bereits erwähnt, muss es sich um eine Wette auf die EM-Quali-Spiele zwischen Donnerstag und Sonntag handeln. Die Wette muss als Pre-Match-Einzelwette auf einen beliebigen Wettmarkt abgegeben werden. Dabei gilt es den Mindesteinsatz von 5 Euro sowie die Mindestquote von 1.75 zu beachten. Sind alle Bedingungen erfüllt, gilt es die Daumen zu drücken: In erster Linie möchte man die Wette schließlich gewinnen.

Sollte die Wette verloren gehen, ist das allerdings halb so wild – schließlich handelt es sich um eine Null-Risiko-Wette von ComeOn. Der verlorene Einsatz wird in Form von Bonusguthaben erstattet. Die Erstattung erfolgt am 7. September um 18 Uhr und ab diesem Zeitpunkt bleiben 2 Tage lang Zeit, um den Bonus zu aktivieren. Dies kann ganz einfach im Benutzerkonto erledigt werden. Ist der Bonus aktiviert, bleiben weitere 7 Tage, um die Umsatzanforderungen des Bonusguthabens zu erfüllen. Möchte man den Bonus auszahlen, muss der Betrag vorher dreimal mit Sportwetten zu einer Mindestquote von 1.75 umgesetzt werden. Kleine Systemwetten und Asian Handicaps können nicht dazu beitragen.

Die DFB-Elf geht als Favorit in das Duell

Während eine Wette auf die Partie gegen Schottland am Montag nicht für die Aktion gilt, könnte beispielsweise eine Wette auf das Spiel der DFB-Elf gegen Schottland platziert werden. Die deutsche Nationalmannschaft hat laut Quoten beste Chancen auf den Sieg – das Team von Joachim Löw gewinnt mit einer Quote von 1.27. Sollte man eine Wette auf die polnische Mannschaft abgeben und gewinnen, kann man mit dem 10.50-fachen Einsatz rechnen. Ein Unentschieden wird mit einer Quote von 5.70 bemessen.

Weiter zu ComeOn

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: