Bis zu 250€ Bonus *** Schaffner Flick: Rollt der Bayern-Express auch über Frankfurt hinweg? *** Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** Mikel Arteta: Bin bei Mesut Özil gescheitert *** Skybet Logo Skybet: 10 Euro Gratiswette für Neukunden *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus & 20€ Gratiswette ***

Corona bei CR7: Schwester Katia wittert Verschwörung

Von Benjamin am

Ronaldo Corona Verschwörung

Cristiano Ronaldo wurde am Mittwoch positiv auf das Corona-Virus getestet. Der Profi von Juventus Turin wurde daraufhin isoliert und soll sich auf dem Rückweg nach Turin befinden. Für viel Aufsehen sorgt die Infektion des Superstars allerdings auch im familiären Kreis. Speziell Schwester Katia Aveiro nutzt die Aufmerksamkeit aktuell, um ihren Bruder zu huldigen. Gleichzeitig wittert Aveiro offenbar eine Verschwörung.

In den sozialen Netzwerken erklärte sie, dass die ganze Welt „zum Narren“ gemacht werde und Cristiano Ronaldo offenbar derjenige sei, der die „Welt aufwecken“ müsse.

Weiter zu Sky Bet

Ronaldo positiv getestet: Schwester Katia sieht Verschwörung

Cristiano Ronaldo befindet sich aktuell in Quarantäne, nachdem der Superstar am gestrigen Mittwoch positiv auf das Corona-Virus getestet wurde. Hier dürfte dem Portugiesen nicht entgangen sein, was seine Schwester Katia Aveiro derzeit für krude Theorien verbreitet. Im sozialen Netzwerk „Instagram“ holte die stets redefreudige Schwester zu einem wahren Rundumschlag aus. „Wenn Cristiano Ronaldo derjenige ist, der die Welt aufwecken muss, dann muss ich sagen, dass dieser Portugiese wirklich ein Gesandter Gottes ist. Danke“, so Aveiro in ihrem Post. Und weiter: „Ich glaube, dass heute Tausende von Menschen, die so sehr an diese Pandemie, an die Tests und die Maßnahmen glauben, genau wie ich sehen werden, dass es der größte Betrug ist, den ich seit meiner Geburt gesehen habe.“

Zu ihren Follower sagte sie: „Macht bitte die Augen auf!“ Die ganze Welt würde aktuell zum Narren gehalten werden, so Aveiro weiter. Dabei ist allerdings nicht ganz klar, was sie mit ihren Postings meint. Entweder ist für sie die ganze Pandemie ein Betrug oder aber die Infektion des Superstars wird nun zeigen, dass das Virus doch nicht so gefährlich ist.

Unklar, ob CR7 für CL-Kracher gegen Barcelona fit ist

Für Bruder Cristiano geht es aktuell darum, sich auszukurieren. Am Mittwoch stand der Kicker natürlich nicht im Kader der portugiesischen Nationalmannschaft, sondern wurde in Turin zum Antritt der zehntägigen Quarantäne erwartet. Ausfallen wird der Stürmer damit definitiv beim Duell gegen Crotone am 17. Oktober in der Serie A. Ebenso in der Champions League beim Duell gegen Dynamo Kiew. Selbst der Einsatz gegen den FC Barcelona am 28. Oktober scheint noch nicht sicher. Sollten allerdings weitere Tests nun negativ ausfallen, könnte der Portugiese seine Quarantäne früher verlassen.

Odds correct at time of publishing

© Copyright 2020 Sportwette.net