Bis zu 250€ Bonus *** Welcome Back: 8 Partien am Champions-League-Dienstag! *** Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** Schalke 04: Ultras machen Druck vor dem Derby *** Skybet Logo Skybet: 10 Euro Gratiswette für Neukunden *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus & 20€ Gratiswette *** Wett-Tipps: Schalke vs. Union Berlin ***

Derbysieger: Hertha BSC zerlegt Union Berlin

Von Benjamin am

Rumms! Im Berliner Stadtderby hat es am Freitagabend in der 1. Bundesliga ein echtes Schützenfest gegeben. Hertha BSC konnte sich im zweiten Spiel unter dem neuen Cheftrainer Bruno Labbadia mit 4:0 gegen Union Berlin durchsetzen. Nach dem 0:1 im Hinspiel Balsam auf der geschundenen Seele der Herthaner. Für die Blau-Weißen geht der Blick damit erst einmal nach oben, nachdem der zweite Sieg in Serie verbucht werden konnte.

Kritischer sieht es derweil beim 1. FC Union Berlin aus. Die Eisernen haben die letzten vier Spiele am Stück allesamt verloren. Noch beträgt der Vorsprung auf die Relegation zwar sieben Punkte, dieser könnte aber schon an diesem Wochenende wieder verkleinert werden.

Jetzt bei Betway: 10 € auf ein Bundesliga-Spiel + 10 € Gratiswette dazu

Torloses erste Halbzeit: Derby erwacht erst spät

Ist die Hertha aus Berlin zurück? Es scheint so! Die bisherigen beiden Partien unter dem neuen Coach Bruno Labbadia konnten gewonnen werden. Bereits an Spieltag 26 setzten sich die Hauptstädter mit einem 3:0 in Hoffenheim durch. Am gestrigen Freitagabend folgte im Stadtderby gegen Union Berlin mit einem 4:0 der nächste Dreier. Obwohl es mit einem torlosen 0:0 in die Kabine ging, waren die Herthaner von Beginn an die spielbestimmende Mannschaft. Einige Chancen wurden in der ersten Spielhälfte vergeben. In den zweiten 45 Minuten brachte ein Doppelschlag innerhalb von 70 Sekunden die Berliner dann auf die Erfolgsspur.

Vedad Ibisevic nickte in der 51. Minute eine Flanke zum 1:0 ein, 70 Sekunden später legte Dodi Lukebakio mit dem 2:0 nach. In der 61. Minute konnte Matheus Cunha auf 3:0 erhöhen, bevor Dedryck Boyata in der 77. Minute zum 4:0 Endstand netzte. Die Blau-Weißen rücken damit erst einmal bis zum Ende des Spieltags auf Tabellenplatz zehn. Immerhin elf Punkte Vorsprung sind es auf die Relegation. Für Union Berlin sieht es mit weiter 30 Punkten und Rang zwölf etwas enger aus.

Hertha mit schwerer Aufgabe vor der Brust

Lange über diese Partie nachdenken können die beiden Teams allerdings nicht. Für die Hertha geht es bereits am Mittwoch (27. Mai 2020) mit dem Auswärtsspiel bei RB Leipzig weiter. Eine beinharte Aufgabe, welche die Berliner vor einige Herausforderungen stellen wird. Union Berlin legt ebenfalls in der englischen Woche am Mittwoch nach. Die Eisernen empfangen dann den 1. FSV Mainz 05. Wichtige Punkte im Abstiegskampf stehen dann auf der Waage, denn die Mainzer sind aktuell nur drei Punkte hinter den Unionern auf Rang 15. Vier Tage später treten die Köpenicker dann wieder zum Auswärtsspiel bei Borussia Mönchengladbach an. Die Hertha trifft am kommenden Wochenende im nächsten Heimspiel auf den FC Augsburg.

Odds correct at time of publishing

© Copyright 2020 Sportwette.net