Tennismatch

Djokovic gewinnt ATP World Tour Finals

Zum vierten Mal in Folge sicherte sich der Serbe Novak Djokovic die ATP World Tour Finals. Im Finale setzte er sich gegen den Schweizer Roger Federer in zwei Sätzen durch.

Der Weltranglistenerste Novak Djokovic hat am vergangenen Wochenende erneut bewiesen, dass er im Tennissport an die Spitze gehört und zur Zeit kein Weg an ihm vorbei führt. Bereits in der Vorrunde der ATP World Tour Finals besiegte er jeden seiner Gegner und auch im Endspiel dominierte er klar. Der Schweizer Roger Federer hatte von Anfang an keine Chance. Zum vierten Mal in Folge sicherte sich der Serbe den inoffiziellen Weltmeistertitel der Tennissspieler mit einem 6:3 und 6:4.

Perfekte Saison für Djokovic

Im Vorjahr musste der Schweizer Roger Federer seine Teilnahme am Endspiel äußerst kurzfristig wegen einer Verletzung absagen. Anderenfalls hätten sich Federer und Djokovic bereits zu diesem Zeitpunkt als Kontrahenten auf dem Tennisplatz gegenübergestanden. Der Weltranglistenerste absolvierte eine fast perfekte Saison, lediglich im Finale der French Open musste er sich gegen den Schweizer Stan Wawrinka geschlagen geben. Der Sieg am vergangenen Wochenende gegen Roger Federer zeichnete sich bereits früh ab und war schließlich keine große Überraschung.

Djokovic spielte wie gewohnt mit viel Druck, während Federer insbesondere auf der Rückhandseite zu viele Fehler unterliefen. Dies wurde dann noch einmal durch den Matchball unterstrichen, den Roger Federer seinem Gegner im Grunde genommen mit einem Doppelfehler in Form des Sieges schenkte. Ob der Serbe seine derzeit bestechende Form auch in der nächsten Saison aufrecht erhalten kann, muss natürlich zunächst abgewartet werden. Im Moment jedenfalls scheint es kein Spieler auch nur annähernd mit dem Weltranglistenersten aufnehmen zu können.

Das Grand-Slam-Turnier in Melbourne

Traditionell wird das erste Grand-Slam-Turnier des Jahres im australischen Melbourne stattfinden. Bet365 bietet zur Zeit für einen Sieg des Turniers von Novak Djokovic eine Quote von 1.90. Für einen Gesamtsieg von Roger Federer steht die Quote bei bet365 derzeit bei 8.00 und Rafael Nadal geht bei dem Grand-Slam-Turnier in Australien mit einer Quote von 11.00 für den Gesamtsieg an den Start.

Aber bet365 hat auch noch ein weiteres Angebot für alle Tennis-Fans im Programm, mit dem sich die Kunden dieses Buchmachers einen Bonus von bis zu 50 Prozent auf alle Kombiwetten, die auf große Tennisturniere und -events sichern können. Allerdings ist dieses Angebot nur für Gewinne gültig, die aus Kombiwetten mit zwei oder mehr Tipps auf Sieg, Sieger-Erster Satz oder Satzsieger für Einzel- und Doppelspiele bei allen Grand-Slam-, ATP-, WTA- oder Challenger-Tour-Partien sowie für Einzel- und Doppelspiele im Davis Cup, Fed Cup und Hopman Cup sichern können. Die Kombiwette muss vor Spielbeginn abgegeben worden sein. Weitere Teilnahme- und Bonusbedingungen können der Webseite von bet365 entnommen werden.

Weiter zu bet365

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: