Bis zu 250€ Bonus *** Schaffner Flick: Rollt der Bayern-Express auch über Frankfurt hinweg? *** Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** Mikel Arteta: Bin bei Mesut Özil gescheitert *** Skybet Logo Skybet: 10 Euro Gratiswette für Neukunden *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus & 20€ Gratiswette *** Wett-Tipps: Schalke vs. Union Berlin ***

FC Bayern: Rentenvertrag für Thiago?

Von Die Redaktion am

Beim FC Bayern wird weiterhin fleißig am Kader für die kommende Saison gearbeitet. Die erste Priorität genießen dabei die Verlängerungen der Leistungsträger. Nach Trainer Hansi Flick und Thomas Müller soll bald auch Thiago folgen. Der Spanier verriet, dass aus seiner Sicht nichts für einen Wechsel spricht. Wann folgt die Unterschrift?

David Alaba, Manuel Neuer und Thiago, diese drei Spieler sollen so schnell wie möglich in München verlängern. Hinter Neuer und Alaba stehen noch leise Fragezeichen, doch bei Thiago scheint alles auf einen neuen Vertrag hinzudeuten. Dem Spanier wurde in den letzten Monaten nachgesagt, er wolle wieder in die Primera Division zurück. Nun erklärte der 29-Jährige, wie wohl er sich in der Bundesliga fühlt. Hier könne er sich sogar sein Karriereende vorstellen. „Ich bin seit fast acht Jahren in München und hätte nie gedacht, dass ich überhaupt im deutschen Fußball spielen würde. Das ist eine schwierige Frage. Es muss vieles stimmen. Dass man auf seinem Niveau bleibt, zum Beispiel. Vielleicht sucht der Verein plötzlich einen Mann auf deiner Position, der 1,90 m groß ist. Aber Bayern wäre ein wunderbarer Verein, um eine Karriere zu beenden.“ Heißt im Klartext: Wollen die Bayern einen neuen Vertrag, würde es keine Einwände des Mittelfeldspielers geben.

Angesehen bei Fans und Verantwortlichen

Thiago ist mittlerweile zu einer Identifikationsfigur des FC Bayern geworden. Er und seine Familie zeigen in den sozialen Netzwerken regelmäßig, wie wohl sie sich in der bayrischen Landeshauptstadt fühlen. Besonders sein gerade drei Jahre alt gewordener Sohn Gabriel ist bereits jetzt ein glühender Fan des FC Bayern. Somit verwundert es nicht, dass er mit dem Gedanken spielt, für immer das Bayerntrikot zu tragen. Trainer Hansi Flick weiß, was er am Mittelfeld-Zauberer hat. „Bei Thiago sieht man einfach, was er für ein genialer Fußballer ist. Er ist ein besonderer Fußballer.“ 2013 zahlten die Bayern nur 25 Millionen Euro an den FC Barcelona – ein absolutes Schnäppchen für einen Spieler seiner Klasse. Thiago hofft, dass er sein Können in dieser Saison nochmals zeigen darf. „Wir verstehen, dass man antreten muss, um die Spielzeiten zu beenden und den tiefen wirtschaftlichen Absturz der Klubs abzufedern. Wenn ich die Wahl hätte, dann immer volle Plätze.“

Verlängerung greifbar

Der Stratege hofft, dass sich die Bayern nicht nur auf ihn, sondern auch auf seinen Freund und Kollegen Philippe Coutinho zubewegen. Beim Brasilianer stehen alle Zeichen auf Trennung, da er die geforderte Ablösesumme von 130 Millionen Euro nach der Leihe sportlich nicht rechtfertigen konnte. Dennoch wünscht sich Thiago, dass er bleiben darf. „Er ist ein spektakulärer Typ, super fleißig, mit einer unschlagbaren Technik und einem unglaublichen Torabschluss. Die Spieler machen gute und weniger gute Momente durch, aber er gibt uns viel. Wir hoffen, ihn auch nächstes Jahr bei uns zu haben.“ Im Fokus aber steht sein eigener Vertrag. Die Verantwortlichen der Bayern wollen ihn definitiv verlängern. „Ich bin zuversichtlich, dass wir mit allen drei in absehbarer Zeit verlängern können.“, so Präsident Herbert Hainer. Viele weitere Jahre also an der Säbener Straße? Thiago, seine Familie, die Bayernfans und die Chefetage würde es freuen.

Odds correct at time of publishing

© Copyright 2020 Sportwette.net