shutterstock_85477438

FC Liverpool an Balotelli interessiert

Mario Balotelli ist seit der EM 2012 zahlreichen deutschen Fußballfans ein Begriff. Der französische Stürmer hatte ein entscheidendes Tor gegen die DFB-Elf erzielt, welche kurz vor dem Einzug in das Finale ausgeschieden war. Der Stürmer des AC Mailand steht aktuell auf der Wunschliste vieler Vereine – unter anderem auch beim FC Liverpool.

Der FC Liverpool ist ganz offensichtlich auf der Suche nach einem weiteren Stürmer, der in diesem Fall aus Italien kommen soll. Wie aus Medienberichten hervorgeht, sind die Reds an Mario Balotelli vom AC Mailand interessiert. Sie sollen sogar schon ein konkretes Angebot abgegeben haben. Für Balotelli würde dies die Rückkehr nach England bedeuten, wo er von 2010 bis 2013 noch gespielt hatte. Damals jedoch nicht beim FC Liverpool, sondern bei Manchester City.

Balotelli vor Rückkehr nach England

Mario Balotelli steht aktuell vor der Rückkehr nach England, wo er schon vor Mailand gespielt hat. Dies versucht zumindest der FC Liverpool zu verwirklich. Doch nicht nur die Reds sind an dem Franzosen interessiert, auch Louis van Gaal, Trainer von Manchester United, hat ein Auge auf den 24-Jährigen geworfen. Zumindest Liverpool soll wohl schon ein konkretes Angebot für Balotelli abgegeben haben. Demnach sei man bereit, 22 Millionen Euro für den stets für ein Tor guten Stürmer zu bezahlen. Für AC Mailand soll dies allerdings nicht genug sein. Der derzeitige Arbeitgeber fordert wohl 25 Millionen Euro für den Nationalspieler.

Der Auftakt war für Liverpool mit einem 2:1-Erfolg gegen Southampton zwar gelungen, doch Coach Brendan Rodgers war nicht vollends zufrieden. „Ich glaube, wir brauchen noch einen weiteren Stürmer. Wir halten Ausschau.“ In Balotelli scheint man einen potenziellen Kandidaten gefunden zu haben, den man einem Vierjahresvertrag angeboten hat. Er soll ein Gehalt von sechs Millionen Euro pro Saison erhalten. Bei AC Mailand hatte man nach der vergangenen Saison schon mehrfach über die Zukunft von Balotelli nachgedacht. Zwar hatte er in 42 Pflichtspielen 24 Tore erzielt, doch ist er längst nicht mehr unumstritten.

Liverpool trifft am Montag auf den Meister

Am Montag wird man jedenfalls noch nicht auf Balotelli bauen können. Vorerst wird Rodgers erneut auf das Duo aus Daniel Sturridge und Neuzugang Rickie Lambert setzen. An diesem Spieltag geht es für Liverpool ins Etihad Stadium nach Manchester. Hier wartet der Mesiter Manchester City, der das Spiel mit einer Quote von 1.80 gewinnen möchte. Für Liverpool wird es mit einer Quote von 4.20 bei bet365 eher schwierig einen Sieg zu landen. Stattdessen könnten sie sich in dem Spitzenspiel mit einem Unentschieden (3.75) zufrieden geben.

Weiter zu bet365

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: