Bis zu 250€ Bonus *** Deutsches Duo beschert Chelsea drei Tore, aber nicht den Sieg! *** Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** Favoriten-Sterben in Spanien: Real und Barcelona verlieren! *** Skybet Logo Skybet: 10 Euro Gratiswette für Neukunden *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus & 20€ Gratiswette *** Wett-Tipps: Schalke vs. Union Berlin ***

FC Schalke im Corona-Modus: Vier Jugendspieler hochgezogen

Von Michael am

FC Schalke 04 Training

Der FC Schalke 04 hat im Fußball wegen der Corona-Pandemie durchaus für Schlagzeilen gesorgt. Die finanzielle Schieflage des Vereins stand im Mittelpunkt der Medienberichte. Doch zum Glück für die Knappen geht es mit der Saison 19/20 weiter. Die Fernsehgelder fließen. Auf die Zuschauereinnahmen muss wegen der notwendigen Geisterspiele verzichtet werden. Um die hohe Belastung in den kommenden Wochen abzufedern, hat die Mannschaft in Königsblau vier Akteure aus der eigenen Jugend hochgezogen.

Grundsätzlich schlagen einige Sportmediziner Alarm. Die Vorbereitung ist kurz. Die Fitness leidet darunter. Obendrein kommen zwei Englische Wochen hinzu. Gibt es einen Quarantäne-Fall, kommt es eventuell zur Spielverschiebung. Dann verdichtet sich der Spielplan weiter. Der FC Schalke 04 baut etwaigen Verletzungen vor und zieht gleich vier Kicker aus der Reserve oder U19 hoch. Dass macht auch deshalb Sinn, weil für den Rest der laufenden Saison fünf Auswechslungen je Team und Partie gestattet sind. Gelingt dem erweiterten Schalker Kader der Restart in Dortmund?

Jetzt weiter zu Betway

Schalker Nachwuchs präsentiert sich bei den Profis

Für die „Jungspunde“ ist es eine große Chance sich in den Mittelpunkt zu spielen. Nach Informationen der Bild-Zeitung darf der 23-jährige Jonas Hofmann mit den Profis trainieren. Er kam für die zweite Mannschaft in bislang 22 Ligaspielen zum Einsatz und steuerte aus dem Mittelfeld immerhin sieben Vorlagen und einen Treffer bei. Ebenso hochgezogen ist Jason Ceka. Mit seinen 20 Jahren hat es in der Offensive für 17 Einsätze gereicht – wenn auch selten von Beginn an. Dennoch könnte der Mann mit seinen kleinen 1,69 Metern bei den Knappen groß aufspielen.

Und die „Neuzugänge“ werden immer jünger. Can Bozdogan spielt eigentlich noch bei der Schalker U19. Dort stand er in 13 Partien auf dem Feld. Vom offensiven Mittelfeld aus hat er bereits drei Treffer vorgelegt. Drei weitere Buden erzielte er selber. Allerdings handelte er sich ebenso bereits eine Gelb-Rote ein. Zuletzt gilt es Jimmy Kaparos zu nennen. Er ist erst 18 Jahre alt und fühlt sich im defensiven Mittelfeld heimisch. Dort absolvierte er 19 Spiele und handelte sich erst zwei Gelbe Karten ein. Für eine Vorlage hat es gereicht. Dennoch ist er in der U19 ein Dauerläufer, der kaum eine Spielminute versäumt hat.

Macht der FC Schalke 04 aus der Not eine Tugend?

Die Finanzen sitzen eng. Zuschauereinnahmen bleiben aus. Und solange die Pandemie noch herrscht, sind es nicht nur die Geisterspiele, die Sorgen bereiten. Denn die Beendigung der aktuellen und die planmäßige Durchführung der nächsten Saison sind längst nicht gesichert. Dabei könnten den Schalkern weitere Einnahmen entgehen.

Daher sollte Trainer David Wagner bei seinen jungen Spielern ganz genau hinsehen. Eventuell verbirgt sich darunter ein Juwel, welches bereits für die kommende Spielzeit aufzubauen ist. Für den FC Schalke 04 könnte der Weg über die Jugend eine Chance sein, den finanziellen Schiefstand geradezurücken. Denn ob zur nächsten Saison viel Geld für Transfers verfügbar ist, bleibt abzuwarten.

Odds correct at time of publishing

© Copyright 2020 Sportwette.net