Bis zu 250€ Bonus *** Barcelona spielt "Super Liga": Bartomeu geht mit lautem Knall *** Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** Unangenehm: Leverkusen bei Slavia Prag gefordert *** Skybet Logo Skybet: 10 Euro Gratiswette für Neukunden *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus & 20€ Gratiswette *** Wett-Tipps: Gladbach vs. Real ***

Flotter Dreier? Die Kellerkinder müssen im Abstiegskampf der Bundesliga gegen die Top 3 ran

Von SportWetteNet am

Werder Bremen Abstiegskampf Bayern München

Der 32. Spieltag findet in der 1. Bundesliga als Englische Woche statt. Neun Punkte werden in der Saison 2019/20 noch vergeben. Für Werder Bremen, Fortuna Düsseldorf, aber auch für den 1. FSV Mainz 05 sieht die Lage in Sachen Kampf um den Klassenerhalt besonders kritisch aus. Am Ende könnte sogar das Torverhältnis oder sogar die mehr erzielten Treffer entschieden.

Und ausgerechnet warten auf die drei Kellerkinder die Top 3 Teams der 1. Bundesliga. Die Underdogs bitten die haushohen Favoriten also zu einem flotten Dreier. Bremen trifft schon heute Abend (20.30 Uhr) im Weserstadion auf den FC Bayern München. Mainz 05 reist morgen nach Dortmund und ist zu Gast beim BVB (20.30 Uhr). Und zur gleichen Zeit versucht sich Fortuna Düsseldorf in der Red Bull Arena bei RB Leipzig. Wer hier also einen Überraschungscoup landet, der holt dann auch den oder die Big Points im Rennen um den Klassenerhalt. Falls ihr auf eines dieser Spiele oder gar alle noch Wett-Tipps platzieren wollt, könnt ihr das sehr gut beim Wettanbieter Skybet tun. Denn der hebt sich immer wieder wohlwollend bei den Quoten hervor.

Weiter zu Skybet

Entscheidet am Ende ein Tor über den direkten Abstieg?

Aber zurück in den Tabellenkeller. Dort geht es so eng zu, dass die drei Abstiegskandidaten, wenn sie schon verlieren, vor allem eines nicht tun sollten: komplett unter die Räder kommen. Nur ein Beispiel: Einmal angenommen, Werder Bremen verliert gegen den FC Bayern nur relativ knapp mit 0:2. Wenn dann am Mittwoch Fortuna Düsseldorf mit 0:3 unterliegt, rückt Werder trotzdem vom vorletzten auf den drittletzten Rang! Denn momentan haben die Norddeutschen ein Torverhältnis von -29, Düsseldorf von -28. Aber: Werder Bremen hat aktuell 35, Fortuna nur 33 Tore erzielt. Somit entscheiden über die Platzierung die mehr erzielten Tore. So sieht es das Regelwerk der 1. Bundesliga vor. Im Zweifel steigt also am 27. Juni eine Mannschaft als Vorletzter direkt ab, weil nur ein mickriges Tor fehlt.

Mainz 05 erwartet am Wochenende Werder zum Abstiegskrimi

Nachdem der 1. FSV Mainz am letzten Wochenende das Heimspiel gegen den FC Augsburg mit 0:1 verlor, sieht die Ausgangslage in Rheinhessen ebenfalls immer bedrohlicher aus. Die Mainzer haben 31 Punkte und damit nur noch drei mehr als Fortuna Düsseldorf und Werder Bremen auf dem Konto. Auswärts haben die 05er allerdings schon 35 Gegentore hinnehmen müssen – die meisten in der Bundesliga. Noch spricht ebenso das Torverhältnis im vier beziehungsweise fünf Tore für Mainz. Doch mit einer Klatsche beim BVB könnte sich das auch schnell ändern. Vor allem: Am kommenden Wochenende dann am vorletzten Spieltag empfangen die Rheinhessen den SV Werder Bremen zum Abstiegsduell. Mehr Spannung geht kaum noch. Und Bremen hat schon einen dieser Krimis gewonnen. Am letzten Samstag mit 5:1 beim SC Paderborn!

Odds correct at time of publishing

© Copyright 2020 Sportwette.net