Bis zu 250€ Bonus *** Bekommt Hertha BSC gegen Wolfsburg die Kurve? *** Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** Setzt Leverkusen die Ungeschlagen-Serie gegen Freiburg fort? *** Skybet Logo Skybet: 10 Euro Gratiswette für Neukunden *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus & 20€ Gratiswette *** Wett-Tipps: Gladbach vs. Leipzig ***

Fortuna Düsseldorf vollständig in Quarantäne: Vorbereitung in Gefahr!

Von Michael am

Fortuna Düsseldorf im Test gegen Meerbusch - vor der Corona-Meldung

COVID-19 ist ein Plagegeist, der uns auch in der kommenden Saison 20/21 verfolgen wird. Innerhalb der Vorbereitung von Fortuna Düsseldorf hat es bei einem Routinetest zwei Positiv-Befunde gegeben. Der Club verhielt sich vorbildlich und hat die Testergebnisse dem örtlichen Amt gemeldet. Die Folge: Für alle Spieler und Betreuer von Fortuna Düsseldorf geht es in die häusliche Quarantäne. Wie es jetzt in der Vorbereitung für die Düsseldorfer weitergeht, liegt erst einmal nicht in den Händen der Trainer, sondern des Gesundheitsamtes. Dabei lief es unter der Woche für F95 noch ganz gut. Ein erstes Testspiel gegen Meerbusch konnte mit 5:0 gewonnen werden.

In einer Pressemitteilung des Clubs heißt es unter anderem: „Die Ergebnisse der am Freitagmorgen durchgeführten Testreihe auf das COVID-19-Virus erreichten die Fortuna nach dem Testspiel gegen den TSV Meerbusch. Die beiden positiv getesteten Spieler wurden umgehend vom restlichen Team isoliert. Da die beiden Spieler jedoch in den vorherigen Tagen am Mannschaftstraining sowie am Testspiel in Meerbusch teilgenommen haben, verordnete das Gesundheitsamt der Stadt Düsseldorf bis auf Weiteres eine häusliche Quarantäne für die gesamte Mannschaft sowie das Trainer- und Funktionsteam.“

Weiter zu Sky Bet

Wie geht die Vorbereitung von Fortuna Düsseldorf weiter?

Diese Frage stellen sich nicht nur Fans. Auch Offizielle wüssten gerne zeitnah und zwar vom zuständigen Amt, wie es weitergeht. Freilich werden die Kicker der Fortuna auch aus der häuslichen Quarantäne an ihrer persönlichen Fitness arbeiten. Doch Spielpraxis und Kameradschaft lässt sich auf diese Weise nicht trainieren. Dabei stehen die Düsseldorfer vor der großen Herausforderung den Abstieg zu verarbeiten und über einen Neuaufbau in der 2. Bundesliga wieder oben anzugreifen.

In den nächsten Wochen wäre intensiv trainiert worden. Weitere Testspiele hätten stattgefunden. Stattdessen gibt es jetzt eine verordnete Pause. Die negative Nachricht: Im Vergleich zur Konkurrenz könnten schon wenige Tage bis Wochen im Trainingsrückstand – zumindest zum Saisonstart – einen Unterschied in Sachen Fitness ausmachen. Die positive Nachricht: Es ist noch hinreichend Zeit. Die Saison beginnt erst am 18. September 2020.

Über Risiko-Patienten und die Saisonplanung

Zwei Personen bei Fortuna Düsseldorf werden die Quarantäne sicherlich sehr ernst nehmen. Einmal ist Trainer Uwe Rösler gemeint. Denn er kämpfte ab 2003 mit einer schweren Krebserkrankung. Weiterhin ist Kenan Karaman zu nennen. Gerade im Oktober 2020 überwand der türkische Nationalspieler eine Lungenentzündung. Beide gelten somit als Personen mit Vorerkrankung.

Ablösefrei verließen Diego Contento, Niko Gießelmann, Robin Bormuth, Markus Suttner, Michael Rensing und Kevin Stöger den Club. Zudem endeten diverse Leihen. Als Zugänge stehen bislang nur Florian Hartherz von Arminia Bielefeld (ablösefrei) und Jakub Piotrowski vom KRC Genk für 500.000 Euro auf dem Zettel. Zudem trainieren aktuell Dennis-Adam Gorka und Nikell Touglo von der U19 der Fortuna mit. Ebenfalls aufgerückt ist Shinta Appelkamp von der zweiten Mannschaft. Finanziell werden in diesem Jahr keine großen Sprünge drin sein.

Odds correct at time of publishing

© Copyright 2020 Sportwette.net