Bis zu 250€ Bonus *** Klopp gereizt: Bissige Antworten auf der Ajax-PK *** Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** Ausblick: Kriselndes Köln muss zum formstarken VfB Stuttgart *** Skybet Logo Skybet: 10 Euro Gratiswette für Neukunden *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus & 20€ Gratiswette *** Wett-Tipps: Schalke vs. Union Berlin ***

Fußball Saison in Deutschland startet am 15. August 2020

Von Michael am

Auftakt der Regionalliga Nordost steht bevor

Corona hat den Rahmenterminkalender ganz schon durcheinandergebracht. Von der 1. Bundesliga bis zur 3. Liga gab es einen verspäteten Saisonabschluss. Aktuell laufen die internationalen Turniere noch. Dennoch darfst du schon an diesem Wochenende Fußball schauen. Denn die Saison beginnt heute, am 15. August 2020. Genau gesagt starten die ersten Spiele schon um 13.30 Uhr. Gemeint ist die Regionalliga Nordost. Dort rollt der Ball nämlich schon an diesem Wochenende wieder. In Deutschland ist es die einzige Liga aus den obersten vier Ligen-Ebenen, die so früh beginnt.

Viele Fans wird es freuen. Endlich wieder Fußball. Wenn du die Spiele sehen willst, solltest du am Samstag mal durch die dritten Sender zappen. Dort finden durchaus ein paar Partien ihren Platz. Ansonsten bleibt dir bezüglich der Regionalliga Nordost nur der Live-Stream auf Sporttotal übrig. Generell wollen wir dir aber einen Überblick über die bereits terminierten Ligen in Deutschland geben.

  • Bundesliga -> 18. September 2020
  • Bundesliga – > 18. September 2020
  • Liga -> 18. September 2020
  • DFB-Pokal -> 11. September 2020
  • Regionalliga Nordost -> 15. August 2020
  • Regionalliga West -> 4. September 2020
  • Regionalliga Südwest -> 5. September 2020
  • Regionalliga Nord -> Neuer Modus (Start nicht vor September)
  • Regionalliga Bayern -> Spielt die Saison 19/20 zu Ende (Start nicht vor September)
Weiter zu Sky Bet

Wer hat in der Regionalliga Nordost die Hosen an?

Natürlich stellt sich die Favoriten-Frage in der Regionalliga Nordost. Und da es sich um die erste Liga in Deutschland handelt, die startet, wollen wir uns die Favoriten einmal anschauen. Da hätten wir natürlich die zwei Absteiger. Gemeint sich der Chemnitzer FC und FC Carl Zeiss Jena. Doch die Jenaer sind mit einem Rückstand abgestiegen, der einen sofortigen Wiederaufstieg fast schon Utopie erscheinen lässt. Geordneter verläuft die Mission für die Chemnitzer. Dort ging mit Hosiner zwar der beste Torschütze verloren – er wechselte zur SG Dynamo Dresden – doch laufen die Planungen dort auf Hochtouren.

Zwei weitere Vereine der Regionalliga Nordost stechen ins Auge. Da wäre Energie Cottbus zu nennen. Es handelt sich nämlich um den Dritten der abgebrochenen Saison 19/20. Im Endeffekt fehlten nur zwei Zähler bis zu Tabellenführer Lok Leipzig. Doch Corona hat eine mögliche Aufholjagd verhindert. Natürlich zählen die Cottbuser wieder zum Favoritenkreis. Doch Etatkürzungen haben zu vielen Abgängen und wenigen Zugängen geführt. Daher kommen wir final noch auf den VSG Altglienicke zu sprechen. Wer? Ja, der Verein ist nicht gerade bekannt. Doch schon in der letzten Saison waren sie nach 23 Spielen Zweiter. Sie hatten ebenso viele Punkte wie Lok Leipzig und sind nur deshalb nicht aufgestiegen, weil die Leipziger ein Saisonspiel weniger auf dem Buckel hatten.

Im erweiterten Kreis halten wir Babelsberg 03, den Berliner AK, sowie BFC Dynamo. Und natürlich ist die Zweitvertretung von Hertha BSC auf keinen Fall zu unterschätzen. Denn in der Regionalliga Nordost dürfen die Zweitvertretungen, im Gegensatz zur 3. Liga, auch aufsteigen.

Odds correct at time of publishing

© Copyright 2020 Sportwette.net