Ist Borussia Dortmund nach dem Bayern-Aus Pokal-Favorit?

Borussia Dortmund - FC Köln Wett Tipp

Aktualisiert Okt 2021

Michael Schnellmann
Von Michael Schnellmann
Redakteur

Wer ist Pokal-Favorit? Bayern München und Bayer 04 Leverkusen haben sich in der 2. Runde verabschiedet. Da die Leipziger noch nicht in Top-Form sind, scheint der Weg zum Pokalsieg nur über Borussia Dortmund zu führen. Doch sind die Dortmunder selber stark genug, um den Pott zu holen?

Zunächst einmal gewann der BVB unter der Woche mit 2:0 über den FC Ingolstadt. Dass war kein Glanzstück der Dortmunder. Zumal das 1:0 erst in der 72. Minute fiel. Hazard ist ein Torschütze gelistet. Der Belgier markierte neun Minuten später auch den 2:0-Endstand. Sicherlich hat es Trainer Marco Rose ein wenig gewurmt, dass er die eigentlich geschonten Marco Reus und Thorgan Hazard noch ins Spiel bringen musste.

Pokal-Favorit: Alle Teams in der Übersicht

Dortmund muss sich aktuell natürlich als Pokal-Favorit bezeichnen lassen. Aber der BVB ist nicht so unangreifbar, wie das normalerweise bei den Bayern der Fall ist. Daher wollen wir uns zumindest die Spiele der Teams aus der 1. Bundesliga einmal anschauen. Danach möchten wir ablesen, wer weiterhin gute Chancen auf den Pokal-Erfolg hat.

  • Borussia Mönchengladbach – FC Bayern München (5:0)
  • VfB Stuttgart – 1. FC Köln (0:2)
  • VfL Bochum – FC Augsburg (3:2)
  • Waldhof Mannheim – Union Berlin (1:3 n.V.)
  • 1. FSV Mainz 05 – Arminia Bielefeld (3:2 n.V.)
  • VfL Osnabrück – SC Freiburg (2:3 n.E.)
  • Borussia Dortmund – FC Ingolstadt (2:0)
  • Preußen Münster – Hertha BSC (1:3)
  • SV Babelsberg – RB Leipzig (0:1)
  • TSG 1899 Hoffenheim – Holstein Kiel (5:1)

Alle 18 Bundesligisten nehmen am DFB-Pokal teil. Bayern gilt immer als Pokal-Favorit. Doch die Münchener sind raus. Genauso wie sieben weitere Erstligisten. Folglich bleiben noch zehn Clubs aus dem Oberhaus übrig. Doch können wir Köln, Bochum, Union Berlin, Mainz 05, Freiburg, Hertha BSC und Hoffenheim kaum als Favoriten bezeichnen. Folglich lichtet sich das Feld um weitere sieben Teams. Drei Mannschaften bleiben übrig. Dass sind die Dortmunder, die wir eingangs schon erwähnt haben. Doch nach dem 5:0 über den FC Bayern gehören auch die Gladbacher Fohlen zum Favoritenkreis. Außerdem ist RB Leipzig zu nennen.

Hier geht es zum Wett-Tipp Borussia Dortmund – FC Köln

Baustellen von Dortmund, Leipzig und Gladbach

Dortmund ist unglaublich heimstark. Doch allein deshalb bist du kein Pokal-Favorit. Auswärts schwimmt der BVB öfters mal. Und genau hier könnte auch im DFB-Pokal mal Schluss sein. Leipzig steht in der Tabelle sogar hinter Freiburg und Union Berlin zurück. Dennoch sind die Bullen, wenn sie ihre PS auf den Rasen bekommen, eher Favorit als die beiden anderen Teams.

Bleibt Gladbach. Ein grandioses Spiel macht sie nicht zum Top-Club. Aber die Fohlen haben gezeigt, wozu sie in der Lage sind. Wenn jetzt die Tendenz in der Liga nach oben zeigt, könnte auch auf längere Strecke im Pokal etwas möglich sein.

Wer seine 1. Bundesliga Wett-Tipps auf Dortmund setzen möchte, der erhält von Betway eine 1,48 als Quote gewährt.

interwetten

Odds correct at time of publishing

© Copyright 2021 Sportwette.net