DFL Supercup zwischen BVB und FC Bayern München steigt am 17. August

DFL Supercup 2021

Aktualisiert Jul 2021

Die Redaktion
Von Die Redaktion
Redakteur

Die Fußball Saison 2021/22 in Deutschland nimmt immer mehr Konturen an. Wann die 1. Bundesliga ihre Pforten öffnet und abgeschlossen wird, steht bereits länger fest. Auch wenn der Spielplan natürlich noch erst veröffentlich werden muss. Klarheit herrscht hingegen jetzt für einen anderen Wettbewerb. Denn die Deutsche Fußball Liga hat nun den konkreten Termin für den DFL Supercup bekannt gegeben.

Zum dritten Mal nacheinander stehen sich im DFL Supercup der FC Bayern München und Borussia Dortmund gegenüber. Und ebenso zum schon achten Mal, seitdem dieser Wettbewerb 2010 seine Renaissance feierte. In den Jahren 1987 bis 1996 wurde der Pokal nämlich noch als DFB-Supercup ausgetragen, ehe er anschließend kurzzeitig durch einen Ligapokal ersetzt wurde. In der kommenden Saison 2021/22 bestreiten der BVB und die Bayern dieses Duell am 17. August. Am diesem Dienstag Abend wird die Begegnung dann um 20.30 Uhr im Signal Iduna Park in Dortmund angepfiffen.

Supercup zwischen den ersten beiden Spieltagen in der Bundesliga terminiert

Angesetzt ist dieses Gipfeltreffen also zwischen dem ersten und zweiten 1. Bundesliga Spieltag 2021/22. Denn eröffnet wird die neue Saison im Oberhaus des deutschen Fußballs am Freitag Abend (13. August). Für wen dieses Datum dann ein gutes oder schlechtes Omen sein wird, muss sich zeigen. Schalke 04 hatte ja so seine unliebsame Bekanntschaft mit einem Eröffnungsspiel in der Allianz Arena gemacht. Das 0:8 lässt grüßen. Aber zurück zum DFL Supercup und welche Infos dazu noch wichtig sind.

DFL Supercup live im Free-TV bei Sat.1

Zunächst einmal wird der DFL Supercup 2021 zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München live zum Free-TV übertragen. In diesem Fall durch Sat.1. Parallel dazu ist die Partie allerdings ebenso beim Pay-TV-Sender Sky zu sehen. Es hat sich also einiges geändert, weil ab dieser Spielzeit ein neues Rechte-Paket bei den Live-Übertragungen gilt. 2020 haben sich noch das ZDF und DAZN die Live-Rechte am DFL Supercup geteilt.

Live Streams gefällig? Kostenlos? Dann melde dich bei bet365 an!

In den direkten Duellen liegt der BVB mit 4:3 vorne

Interessant ist dieses Duell aber natürlich noch aus anderen Perspektiven. So können etwa die beiden neuen Trainer der Vereine hier ihren ersten Titel ergattern. Also Marco Rose auf Seiten der Schwarzgelben. Und Julian Nagelsmann beim FC Bayern München. Der deutsche Rekordmeister ist darüber hinaus auch Rekordsieger im Supercup. Das Team von der Säbener Straße holte den Pokal schon acht Mal. Aber auch Borussia Dortmund triumphierte im Supercup bereits sechs Mal.

Im Vorjahr setzte sich der FC Bayern in einer attraktiven Partie mit 3:2 gegen den BVB durch. Diese Partie wurde damals wegen der Corona-Pandemie allerdings erst am 30. September ausgespielt. 2019 gewann die Borussia unterdessen in Dortmund mit 2:0 gegen die Bayern. Für die ist es außerdem die neunte Teilnahme in Serie. Von 2013 bis 2015 allerdings ging der Cup immer an den anderen Teilnehmer. Zwei Mal an den BVB (4:2, 2:0) und ein weiteres Mal an den VfL Wolfsburg (5:4 nach Elfmeterschießen). Außerdem treffen sich Borussia Dortmund und Bayern München in diesem Wettbewerb schon das achte Mal. Momentan führen die Westfalen noch mit 4:3 Siegen. Insofern könnte uns auch dieses Mal ein extrem spannender Abend erwarten.

Odds correct at time of publishing

© Copyright 2021 Sportwette.net