Bis zu 250€ Bonus *** Schaffner Flick: Rollt der Bayern-Express auch über Frankfurt hinweg? *** Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** Mikel Arteta: Bin bei Mesut Özil gescheitert *** Skybet Logo Skybet: 10 Euro Gratiswette für Neukunden *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus & 20€ Gratiswette *** Wett-Tipps: Schalke vs. Union Berlin ***

Heute Derby, Montag Meister? FC Liverpool und Klopp haben die Titel fest im Visier

Von SportWetteNet am

Im Goodison Park steigt heute das Derby zwischen Everton und dem FC Liverpool

Mit zwei Nachholspielen am letzten Mittwoch hat der englische Fußball seinen Re-Start nach der Corona-Pandemie erfolgreich absolviert. An diesem Wochenende nun findet der erste komplette Spieltag in der Premier League statt. Und es könnte bereits die M-Frage geklärt war. M wie Meister. Holt sich der FC Liverpool vorzeitig und schnell den Titel?

Der FC Liverpool dürfte es eilig haben. Denn wer weiß heute schon, ob bei entsprechenden Zwischenfällen nicht die Saison 2019/20 in der Premier League doch noch einmal unterbrochen oder sogar abgebrochen werden muss. Also wird es das Ziel der Reds sein, auch mathematisch möglichst schnell die englische Meisterschaft einzutüten. Rechnerisch könnte das jedenfalls schon am aktuellen 30. Spieltag glücken. Für ein perfektes Rezept braucht es dazu aber zunächst den Derbysieg. Liverpool spielte heute Abend (20 Uhr) beim FC Everton vor. Auf dieses brisantes Match könnt ihr also auch noch tolle Wetten platzieren und starke Quoten abräumen. Etwa bei Skybet. Der Buchmacher trumpft mit tollen Wettquoten für den englischen Fußball auf.

Weiter zu Skybet

Derby-Sieg für die Reds im Goodinson Park?

Es ist also alles angerichtet fürs Merseyside Derby. Übrigens das schon 236. In den bisherigen 235 hieß der Sieger bereits 95 Mal FC Liverpool. Der Rivale FC Everton setzte sich 66 Mal durch. Schon 74 dieser Derbys endeten unentschieden. Lassen die Reds allerdings heute Abend im Goodinson Park in der Höhle des Löwen den 96. Derby-Erfolg folgen, dann kommen sie in der Tabelle der Premier League bereits auf 85 Punkte. Warum wir das erwähnen? Weil „Verfolger“ Machester City nach dem 3:0 gegen den FC Arsenal im Nachholspiel vergangene Mittwoch 60 Punkte gesammelt hat. Macht also 25 Zähler Differenz. Verlieren die Citizens allerdings am Montag das letzte Spiel von Matchday 30 gegen den FC Burnley, dann bleiben ihnen nur noch acht Partien. Und das kriegen selbst schlechte Mathematiker hin: So wird Man City nur noch 24 Punkte holen können.

Wann patzt Manchester City entscheidend?

Burnley belegt aktuell einen Mittelfeldplatz und gilt durchaus als eine der angenehmeren Überraschungen. Dass City da allerdings patzt, ist trotzdem nicht sehr wahrscheinlich. Möglich aber, dass dem Team aus Manchester das am kommenden Donnerstag (25. Juni) passiert, wenn man zu Gast beim Vierten FC Chelsea gastiert. Die Blues kämpfen noch um die Teilnahme an der Champions League. Bereits am Mittwoch (24. Juni) ist der FC Liverpool gegen Crystal Palace im Rahmen des 31. Spieltags im Einsatz. Der Titel scheint so oder so nur eine Frage der Zeit zu sein. Mal sehen, wie schnell die Reds also auf der Insel jubeln dürfen.

Odds correct at time of publishing

© Copyright 2020 Sportwette.net