Bis zu 250€ Bonus *** Barcelona spielt "Super Liga": Bartomeu geht mit lautem Knall *** Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** Unangenehm: Leverkusen bei Slavia Prag gefordert *** Skybet Logo Skybet: 10 Euro Gratiswette für Neukunden *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus & 20€ Gratiswette *** Wett-Tipps: Gladbach vs. Real ***

Insel-Talente: Kommt nach Bellingham-Absage Baker-Boaitey zum FC Bayern

Von Michael am

Hasan Salihamidzic: Kommt Baker-Boaitey zum FC Bayern

Über die letzten Jahre waren es eher die jungen Franzosen, die in der 1. Bundesliga für Wirbel gesorgt haben. Jetzt scheint der Run auf die englischen Talente eingesetzt zu haben. Dafür gibt es natürlich einen Grund: Jadon Sancho. Der wieselflinke Dribbelkünstler hat sich bei Borussia Dortmund zum Superstar entwickelt und ist daher für Kicker, wie Jude Bellingham und Benicio Baker-Boaitey ein Vorbild. Jetzt haben wir zwei Namen genannt, die scheinbar auch beim FC Bayern München auf dem Zettel standen. Doch Bellingham hat seinen Vertrag beim BVB fixiert. Wechselt Baker-Boaitey hingegen zum Rekordmeister?

Leroy Sané ist bereits von England (Manchester City) nach Deutschland (FC Bayern) gewechselt. Er sprach in seinem ersten Interview davon, wie wichtig Hasan Salihamidzic für diese Entscheidung gewesen ist. Tütet der Sportdirekter jetzt den nächsten Transfer ein? Doch noch ist hier nichts in trockenen Tüchern. Denn an Benicio Baker-Boaitey sind weitere Top-Clubs und sogar noch mehrere Bundesligisten interessiert. Ist der FC Bayern für Talente nicht die erste Wahl?

Weiter zu Sky Bet

Was würde Baker-Boaitey zum FC Bayern bringen?

Aktuell müssen alle Clubs den Gürtel enger schnallen. Gleichwohl brauchen besonders die Spitzenvereine, wegen des prall gefüllten Terminplans, einen breiten Kader. Und der FC Bayern will zukünftig ohnehin vermehrt auf eigene Talente setzen. Dieser Vorsatz ging in den letzten Jahren jedoch schon mehrfach in die Hose. Für die U16 von England war Baker-Boaitey schon mehrfach nominiert. Er feierte dort auch schon sein Debüt. Weiterhin kam er in drei Spielen der U18 von West Ham United zum Einsatz – mit gerade einmal 16 Jahren. Zum Jahreswechsel war der Jungspund sogar noch 15 Jahre alt. Doch ab der kommenden Saison dürfen durchaus schon 16-jährige auflaufen.

Doch an dieser Stelle wird es kompliziert. Denn bei Baker-Boaitey handelt es sich um einen Linksfuß, der sich in der Offensive heimisch fühlt. Seine Stammposition ist auf Linksaußen. Dort hatte Kingsley Coman beim FC Bayern in den letzten Jahren, wenn er fit gewesen ist, seinen Platz sicher. Jetzt hat der Rekordmeister für diese Position sogar noch Leroy Sané geholt. Kein Grund auf ein Talent zu verzichten, oder doch?

Laut Sky Sport England ist Baker-Boaitey bereits in Deutschland eingetroffen. Neben den Bayern sollen weitere Bundesligisten Interesse zeigen. Doch auch der FC Liverpool und Barcelona, sowie Manchester United sind interessiert.

Bellingham zum BVB! Baker-Boaitey zum FCB?

Borussia Dortmund hat sich als Top-Adresse für junge Spieler einen Namen gemacht. Pulisic, Dembele und weitere Kicker reiften dort zu Stars. Daher entschied sich Jude Bellingham zu einem Wechsel zum BVB und nicht etwa zum FC Bayern, der nach Medienberichten ebenfalls Interesse zeigte.

Bei Baker-Boaitey heißt es, dass weitere Bundesligisten interessiert sind. Doch Namen sind nicht öffentlich geworden. Wenn die Weltspitze mitbietet, bleiben neben den Bayern eigentlich nur Dortmund, Leipzig, sowie Mönchengladbach und Leverkusen übrig.

Odds correct at time of publishing

© Copyright 2020 Sportwette.net