Interwetten-Versicherung

Interwetten Topspiel des Monats: Schalke vs. Real Madrid

Die UEFA Champions League nimmt wieder Fahrt auf: Am heutigen Abend starten die ersten Spiele des Achtelfinals. Den Auftakt gestalten Donezk vs. Bayern München und Paris Saint Germain vs. Chelsea. Morgen erwartet der FC Schalke 04 den amtierenden Champions Real Madrid in der Veltins Arena und Basel empfängt den FC Porto.

Laut dem Wettanbieter Interwetten bildet die Partie zwischen dem FC Schalke 04 und Real Madrid am morgigen Abend das Topspiel des Monats. Dies mag der eine oder andere vielleicht anders sehen, Interwetten hat es aber so festgelegt und dementsprechend eine Aktion im Angebot. Nicht neu aber durchaus beliebt ist die 0:0-Versicherung von Interwetten, welche genau dann greift, wenn die Zuschauer ein ziemlich langweiliges torloses Unentschieden gesehen haben. Schließlich ist man mit einem solchen Spiel schon genug gestraft. Dann noch den Wetteinsatz verlieren? Nein, das geht nicht.

Kann Schalke den Königlichen etwas entgegen setzen?

Bereits im Achtelfinale hat der FC Schalke 04 das böse Los gezogen, gegen den amtierenden Champion ran zu müssen. Bereits im vergangenen Jahr hatte man gegen Real Madrid spielen müssen und beim 6:1-Auswärtssieg und 3:1-Heimsieg keine Chance gehabt. Ob man in diesem Jahr etwas mehr Gegenwehr erwarten kann, bleibt abzuwarten. Nach einem kurzen Blick auf die Quoten scheint noch immer ein Klassenunterschied zwischen den beiden Mannschaften zu bestehen. Ein Tipp auf Schalke würde bei Interwetten mit 7.50 belohnt werden, während Real Madrid 1.40 gewinnt. Sollte es zu einem Unentschieden kommen, würde man beim erfolgreichen Tipp den 4.8-fachen Einsatz zurückbekommen.

Schalke ist aktuell vierter in der Tabelle der ersten Bundesliga, musste am vergangenen Wochenende allerdings einen kleinen Dämpfer hinnehmen – man verlor mit 0:1 gegen Eintracht Frankfurt. Zuvor hatte man mit den Siegen gegen Hannover und Gladbach und einem Unentschieden gegen den deutschen Rekordmeister aus Bayern einen guten Rückrundenauftakt hingelegt. Gegen das Star-Ensemble von Real Madrid wird es wahrscheinlich aber dennoch nicht reichen. Die Königlichen stehen in der spanischen Liga mit einem Punkt Vorsprung auf den FC Barcelona auf dem ersten Platz der Tabelle. Zwar hatte man am vorletzten Spieltag mit 4:0 gegen Atletico Madrid verloren, das wird am Mittwoch allerdings wenig zur Sache tun.

Langweiliges Spiel und Wetteinsatz verloren? Nicht bei Interwetten

Sowohl Schalke als das Team um Cristiano Ronaldo gelten als offensivstark und so scheint es eher unrealistisch, dass sich die beiden Mannschaften mit einem torlosen Unentschieden trennen. Sollte die Partie widererwarten langweilig sein, erstattet Interwetten den Wetteinsatz zurück. Fällt innerhalb der regulären Spielzeit kein Tor und die Einzelwette geht deshalb verloren, zahlt der Wettanbieter den Einsatz wieder aus.

Um an der Aktion teilzunehmen, muss am Spieltag auf der Aktionsseite auf den Teilnahmebutton gedrückt werden. Zudem muss eine beliebige Einzelwette auf das Topspiel des Monats platziert werden. Livewetten sind nicht zugelassen. Die maximale Erstattung beträgt 25 Euro und erfolgt automatisch innerhalb weniger Tage. Der erstattete Betrag unterliegt keinen Umsatzanforderungen.

Weiter zu Interwetten

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: