Bis zu 250€ Bonus *** Schaffner Flick: Rollt der Bayern-Express auch über Frankfurt hinweg? *** Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** Mikel Arteta: Bin bei Mesut Özil gescheitert *** Skybet Logo Skybet: 10 Euro Gratiswette für Neukunden *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus & 20€ Gratiswette *** Wett-Tipps: Schalke vs. Union Berlin ***

Irre Wende bei Werder: Ist jetzt sogar das Duo Milot Rashica und Max Kruse möglich, wenn RB Leipzig kneift?

Von SportWetteNet am

Milot Rashica Werder Bremen

Alles spricht an der Weser momentan über Max Kruse und dessen mögliche Rückkehr zu Werder Bremen. In die Bundesliga zurückkehren wird der einstige Nationalspieler. Das teilte er bereits öffentlich mit. Wenig gesprochen – zumindest öffentlich – wird hingegen über den Kicker mit dem höchsten Marktwert im Bremer Kader. Richtig, es geht um Milot Rashica.

Von daher schlugen die Statements von Frank Baumann jetzt fast wie eine Bombe ein in der sonst so beschaulichen Hansestadt, wo es traditionell eher ruhig und gelassen zugeht. Der Sportchef meinte, angesprochen auf die Personalie Rashica, dass die Transferphase ja in diesem Jahr wegen Corona noch bis zum 5. Oktober liefe. Und dass die ersten Pflichtspiele erst Mitte September starten würden. „Deshalb“, so Baumann gegenüber der verblüfften Journaille, „ist es vorstellbar, dass Milot die ersten und vielleicht auch die letzten Saisonspiele bei uns bestreitet.“ Milot Rashica im Duo mit Max Kruse? Auf einmal ist das ein Szenario, das so gar niemand auf dem Zettel hatte. Oder blufft Frank Baumann nur, steht Werder am Ende ohne den Kosovaren, aber auch ohne Kruse da, wenn der sich anders entscheidet?

Top-Quoten für die 1. Bundesliga & ein starker Bonus: Jetzt zu Sky Bet

Rashica-Berater Lala auf dem Weg nach Mailand

Fakt ist: Werder Bremen braucht dringend Einnahmen. Und Milot Rashica ist der einzige Kandidat, bei dem tatsächlich eine größere Transfersumme fließen könnte. Allerdings wollen die Norddeutschen Rashica auch nicht unter Wert abgeben. Interessent Leipzig bietet nur 15 Millionen Euro, unter Umständen mit drei Millionen Bonus. Werder aber behaart auf die 25 Millionen Euro. Da zeichnet sich ein zähes Tauziehen ab. Oder etwa nicht? Rashica-Berater Altin Lala ist jedenfalls wie Max Kruse auf Instagram aktiv – und postete dort gerade erst ein Bild auf dem Flieger. Das Ziel: Mailand! Eigentlich war nach dem gescheiterten Engagement von Ralf Rangnick davon auszugehen, dass sich damit auch das Interesse vom AC Milan an Bremens Flügelflitzer zerschlagen hatte.

Der BVB könnte Kruse als Reus-Ersatz brauchen

Und Max Kruse? Der muss sich nun bald entscheiden. Ein Argument kann Werder Bremen nicht mehr liefern. Sein Kumpel Martin Harnik, der zuletzt an den Hamburger SV ausgeliehen war, hat an der Weser keine Zukunft mehr – trotz laufenden Vertrags. Er soll auch nicht mehr mittrainieren, so dass beide Parteien nun eine Lösung suchen. Für Kruse indes halten die Bremer einen Vertrag über zwei Jahre bereit – mit der Option auf ein drittes. Das ist angesichts der 32 Jahre des Stürmers zumindest schon mal eine solide Basis.

Doch jetzt taucht noch ein weiteres Gerücht auf, wonach Max Kruse auch bei Borussia Dortmund anheuern könnte. Sein Gehalt würde für den BVB kein Problem sein. Und die Schwarzgelben müssen wohl umplanen: Denn Marco Reus fällt nach wie vor auf unbestimmte Zeit aus. Da könnte ein Kicker wie Kruse sofort weiterhelfen. Wenn er nicht doch an der Weser landet. Mit oder ohne Rashica in vorderster Front.

Odds correct at time of publishing

© Copyright 2020 Sportwette.net