Bis zu 250€ Bonus *** Klopp gereizt: Bissige Antworten auf der Ajax-PK *** Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** Ausblick: Kriselndes Köln muss zum formstarken VfB Stuttgart *** Skybet Logo Skybet: 10 Euro Gratiswette für Neukunden *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus & 20€ Gratiswette *** Wett-Tipps: Schalke vs. Union Berlin ***

Ivan Perisic und Philippe Coutinho: Kaufen oder ziehen lassen?

Von Michael am

Perisic und Coutinho

Ivan Perisic und Philippe Coutinho haben mit dem FC Bayern die Champions League gewonnen. Der Brasilianer stand sogar in allen Matches der Königsklasse auf dem Feld – wenngleich häufig nur als Einwechselspieler. Doch nicht nur für so manchen Fan stellt sich jetzt die Frage, ob diese Kicker wirklich wieder zu ihren Clubs zurückkehren sollten. Beide sind nur ausgeliehen. Allerdings ist ein Verbleib in München nicht sonderlich wahrscheinlich. Beim Kroaten hat der deutsche Rekordmeister jedoch eine Chance.

Die Vorbereitung auf die Saison 20/21 läuft auf Hochtouren. Mit Ninazou und Sané hat der FC Bayern München schon zwei Spieler verpflichtet. Jetzt gilt es erst einmal andere Akteure zu verkaufen und natürlich den Vertrag mit dem so wichtigen Alaba zu verlängern. Doch wenn mit Perisic und Coutinho zwei Kicker den Club verlassen, bräuchte es dann nicht Ersatz? Sané kann sie nicht beide ersetzen.

Weiter zu Sky Bet

Ivan Perisic: Die Bayern würden ihn gerne in München halten

Ivan Perisic ist 31 Jahre alt. Als Flügelangreifer verliert er daher mit großer Wahrscheinlichkeit an Spritzigkeit. Doch er ist beidfüßig und daher besonders als Ergänzungsspieler sehr nützlich. Der Kroate wechselte für eine Leihgebühr in Höhe von 5 Millionen Euro von Inter Mailand zum FC Bayern München. Doch mit Ablauf des Augusts endet auch sein Vertrag in Deutschland. Angeblich würden die Münchener Perisic gerne fest verpflichten. Doch die 20 bis 30 Millionen, die Inter aufruft, will Bayern nicht bezahlen.

Ivan Perisic ist oftmals ein wenig unter dem Radar mitgelaufen. Häufig war nur von Robert Lewandowski die Rede. Allenfalls wurde der kometenhafte Aufstieg von Davies oder die tollen Leistungen von Gnabry und Müller gewürdigt. Doch 22 Mal stand Perisic in der 1. Bundesliga auf dem Spielfeld. Er schoss dabei selber vier Treffer und bereitete sechs Tore vor. Weiterhin durfte der Kroate in der Königsklasse zehn Mal ran. Seine Bilanz ist ganz erstaunlich: Drei Tore und drei Vorlagen.

Philippe Coutinho: Seine Rückkehr nach Barcelona scheint beschlossen

Bei Barcelona scheinen mit der Übernahme von Trainer Koeman einige Spieler auf dem Abstellgleis zu sein. Doch laut Mundo Deportivo gehört Philippe Coutinho nicht dazu. Es soll ein Telefonat zwischen dem neuen Barca-Coach und dem Brasilianer gegeben haben. Das Ergebnis: Koeman plant mit Coutinho. Der Mittelfeldstratege äußerte sich bereits selbst und verkündete seine Rückkehr zum FC Barcelona. Im zweiten Anlauf will er sich dort durchsetzen.

Auch er hatte seinen Anteil am Erfolg der Münchener Bayern und verabschiedet sich mit dem Triple. Denn in der Königsklasse stand Philippe Coutinho in jedem Spiel auf dem Rasen. Er bereitete, ähnlich wie Perisic, drei Tore vor und erzielte drei Treffer selbst. Innerhalb der 1. Bundesliga war er noch erfolgreicher. Dort gelangen ihm acht Tore in 23 Spielen. Sechs Torvorlagen stehen ebenfalls in seiner Vita. Wäre er im Endspurt der Saison nicht länger ausgefallen, hätte er vermutlich weitere Vorlagen und Tore hinzugefügt.

Odds correct at time of publishing

© Copyright 2020 Sportwette.net