titelbild_mybet

Mit dem mybet Fußball Millionär eine Million Euro gewinnen

Noch immer ist bei mybet niemand Millionär geworden. Seit dem 1. September werden zu jedem Spieltag der ersten und zweiten Bundesliga zehn Fragen bei mybet beantwortet und sollte das erste Mal ein Tipper alle Fragen richtig beantworten, gewinnt er eine Million Euro.

Der Wettanbieter mybet hat mit dem Fußball Millionär eine lukrative Aktion ins Leben gerufen, welche vollkommen kostenlos ist. Es handelt sich um ein Gewinnspiel, bei dem insgesamt zehn Fragen beantwortet werden müssen. Das Gewinnspiel läuft theoretisch noch bis zum 31.05.2015, doch sobald einer alle Fragen richtig beantwortet hat, werden die eine Million Euro ausgezahlt und die Aktion ist beendet.

Kostenloses Gewinnspiel von Mybet nutzen

Möchte man an dem kostenlosen Gewinnspiel von mybet teilnehmen, müssen einige wenige Schritte eingeleitet werden. Als erstes gilt es sich auf der Aktionsseite für das Gewinnspiel zu registrieren. Dafür müssen einige persönliche Angaben gemacht werden, bei denen man auf jeden Fall richtige Angaben gemacht werden sollten. Stellt sich heraus, dass angegebene Daten nicht korrekt waren, wird mybet den möglichen Gewinn von einer Million Euro nicht ausschütten oder sogar im Nachhinein zurückverlangen. Wie aus den Teilnahmebedingungen hervorgeht, werden die Daten auch nur für das Gewinnspiel gespeichert und genutzt.

Hat man sich für das Gewinnspiel registriert, können schon die ersten Tipps abgegeben werden. Jeden Spieltag muss man sich auf einen Tipp festlegen. Dieser Tipp besteht aus jeweils fünf Gewinnspielfragen zur ersten und zweiten Bundesliga. Somit müssen insgesamt zehn Fragen richtig beantwortet werden. Wer nun der Meinung ist, dass es ja nicht schwer sein kann, zehn Fragen zu beantworten, der irrt sich: Die Fragen beziehen sich jeweils auf abwegige Prognosen des kommenden Spieltags und nur wenn alle 10 Antworten des Teilnehmers mit den tatsächlichen Daten übereinstimmen, wurde das Preisgeld von 1.000.000,00 Euro gewonnen.

Allein die Frage „Wie viele gelbe Karten wird es geben?“ ist enorm unsicher und es kommen Fragen wie „Wie viele Ecken werden geschossen?“, „Wie viele Tore werden insgesamt erzielt?“ oder „Welcher Verein schießt das früheste und späteste Tor?“ hinzu. Die Teilnahme für den vierten Spieltag ist mittlerweile nicht mehr möglich, aber der fünfte Spieltag ist aufgrund der englischen Woche nicht weit entfernt. Bereits am Dienstag und Mittwoch warten die nächsten Partien in der ersten und zweiten Bundesliga.

Weiter zu mybet

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: