titelbild_mybet

mybet feiert Weihnachten mit „Steuerfreien Feiertagen“

Der Wettanbieter mybet hat eine neue Aktion ins Leben gerufen, mit der man sich bei bestehenden Kunden für die Treue über das Jahr 2014 bedanken möchte. Über die Feiertage wird jedem Tipper die Wettsteuer erlassen.

Mybet ist dafür bekannt, immer wieder neue Aktionen für bestehende Kunden ins Leben zu rufen. Tipper wollen animiert werden, um eine Wette zu platzieren. Die nun ins Leben gerufene Aktion soll ein Dank an alle treuen Kunden aus dem Jahr 2014 sein. Zum Abschluss des Jahres können sämtliche Sportwetten bei mybet ohne die Wettsteuer von 5 Prozent platziert werden. Der Wettanbieter übernimmt die Steuer selbst und zahlt diese aus eigener Tasche an den deutschen Fiskus.

Steuerfreie Feiertage bei mybet

Über die Feiertage finden zwar nur wenige große Sportevents statt, doch Wetten kann man zu jedem möglichen Zeitpunkt platzieren – und wenn es Langzeitwetten auf den Deutschen Meister oder den Sieger der Champions League sind. Als leidenschaftlicher Tipper sollte man seine Wette dann eventuell bei mybet platzieren. Über die Feiertage, also vom 24. Dezember bis zum 1. Januar 2015 berechnet der Wettanbieter keine Wettsteuer für bestehende Kunden. Die Prozent auf den Wetteinsatz, welche der Tipper sonst bei jeder Wette als zusätzliche Gebühr abgegeben muss, kann man sich somit sparen. Gerade bei Wetten mit einem höheren Einsatz von beispielsweise 100 Euro machen sind 5 Euro Steuer schnell bemerkbar.

Gerade für Tipper, welche gern Systemwetten oder Surebets abgeben, kann die Einsparung der Steuer von enormem Vorteil sein. Die Gewinnspanne bei Surebets ist in der Regel recht klein und da machen 5 Prozent häufig einen großen Unterschied. Aber auch für normale Sportwetter ist es höchst erfreulich, sich die 5 Prozent über die Feiertage zu sparen. Man bekommt einen Teil seines Einsatzes quasi von mybet geschenkt – ein Weihnachtsgeschenk des Wettanbieters als Dank für das erfolgreiche Jahr 2014 mit der WM in Brasilien und vielen weiteren großartigen Events.

Diese Teilnahmebedingungen sind zu beachten

Wer während der Feiertage ein paar Wetten bei mybet platziert, sollte die Teilnahmebedingungen der steuerfreien Feiertage beachten. Die Aktion gilt nur für Online-Kunden aus Deutschland, wobei Besitzer eine Kundenkarte von der Aktion ausgeschlossen sind. mybet behält sich selbstverständlich das Recht vor, ohne Angaben von Gründen die Aktion zu verändern oder vorzeitig zu beenden.

Weiter zu mybet

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: