titelbild_mybet

Mybet: Steuer-Frei-Tag auch im Jahr 2015 noch aktiv

Einige Wochen vor dem Jahreswechsel hatte der Wettanbieter mybet den sogenannten Steuer-Frei-Tag ins Leben gerufen. Freitags müssen bei dem Online-Buchmacher demnach keine Wettsteuern bezahlt werden – der Anbieter selbst übernimmt die zusätzlichen Kosten von 5 Prozent.

Seit im Juli 2012 der nee Glücksspielstaatsvertag in Kraft getreten ist, hat sich für deutsche Tipper einiges verändert. Ab diesem Zeitraum wurde in einer rechtlichen Grauzone getippt, welche bis heute nicht eindeutig geklärt ist. Seither streben einige große Wettanbieter den Erhalt einer Sportwetten-Konzession an, für die mehrere Voraussetzungen festgelegt sind. Eine Voraussetzung ist das Zahlen der sogenannten Wettsteuer in Höhe von 5 Prozent auf den Einsatz. Zahlreiche Wettanbieter legen diese Gebühr 1:1 auf den Kunden um und ziehen direkt bei der Platzierung eine Gebühr von 5 Prozent vom Wetteinsatz ab. Nur wenige Anbieter zahlen die Wettsteuer aus eigener Tasche.

Mybet führt einen steuerfreien Tag in der Woche ein

Bei mybet muss normalerweise die Wettsteuer von 5 Prozent gezahlt werden, an einem Tag der Woche macht der Online-Buchmacher nun aber eine Ausnahme. Auch im Jahr 2015 gibt es den Steuer-Frei-Tag bei mybet, an dem ohne die zusätzliche Gebühr von 5 Prozent gewettet werden kann. Um an der Aktion teilzunehmen, muss überhaupt nichts beachtet werden. Die gewünschten Wetten werden wie üblich platziert, doch auf dem Wettschein wird keine Wettsteuer abgezogen.

Da nur in Deutschland die Wettsteuer von 5 Prozent besteht, gilt diese Aktion selbstverständlich auch nur für Online-Kunden aus Deutschland. Der Zeitraum ist nicht auf eine bestimmte Tageszeit begrenzt. Ab 00.01 Uhr bis 23:59 Uhr kann freitags steuerfrei bei mybet gewettet werden. mybet behält sich wie üblich das Recht vor, die Aktion ohne Angaben von Gründen zu beenden. Solange man die Promotion auf der Aktionsseite findet, kann man aber durchaus davon ausgehen, dass der Bonus aktiv ist. Besitzer einer Kundenkarte sind von der Aktion ausgeschlossen.

Heute mit Wettsteuer auf Bundesliga wetten

Heute ab 15:30 Uhr brodelt es wieder in den verschiedenen Stadien in Deutschland. In der Münchener Allianz Arena ist der Hamburger SV zu Gast. Bayern gewinnt mit einer Quote von 1.09, während Hamburg mit 22.00 als Underdog der Partie gilt. Ein Unentschieden ist eine Quote von 11.00 wert.

Besonders interessant dürfte die Partie zwischen Bayer Leverkusen und dem VfL Wolfsburg sein. Zwei hervorragende Mannschaften treten sich gegenüber. Leverkusen ist enorm heimstark und gewinnt mit 2.25 bei mybet. Wolfsburg führt dagegen eine Quote von 3.20, während eine Unentschieden mit 3.50 belohnt wird.

Weiter zu mybet

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: