netbet-em5

NetBet: Pol vs. GER Neukunden-Quotenboost nutzen

Im zweiten Gruppenspiel der Gruppe C treffen Deutschland und Polen aufeinander. Beide Mannschaften konnten bereits im ersten Gruppenspiel wichtige Punkte in Richtung Achtelfinale sammeln und wollen dies nun am 16.06.2016 fortsetzen. Für die Partie am Donnerstag verspricht NetBet allen Neukunden einen Quotenboost.

Wenn Deutschland als Sieger vom Platz geht, wird dies mit einer Quote von 9.00 belohnt. Für einen polnischen Sieg ist eine Quote von 16.00 angesetzt. Zusätzlich können Kunden eine Bonus-Wette von bis zu 5 Euro erhalten, wenn sie ihre Wette verlieren. Anmelden, Wetten, Bonus sichern.

NetBet Quotenboost richtig nutzen

Wenn man sich das Angebot von NetBet sichern möchte, muss man sich beim Wettanbieter neu registrieren. Sollten Kunden bereits über ein NetBet Konto verfügen, können sie an der Aktion nicht teilnehmen. Im Anmeldeformular müssen Kunden dann den Bonuscode „Quotenboost“ eingeben, um von der Super-Quote Gebrauch machen zu können. Wird der Bonus erfolgreich aktiviert, erhalten Kunden als Bestätigung einen Bonusbetrag von 0,01 Euro auf ihrem Kundenkonto. Anschließend muss eine erste Wette mit einem Maximalbetrag von 5 Euro in Form einer Pre-Live-Einzelwette auf den Markt 1×2 gesetzt werden. Das Angebot wird am Donnerstag um 20:00 Uhr enden.

Gewinnen Kunden diese Wette, wird ihnen ein Teil in bar ausgezahlt, basierend auf dem normalen Preis der Seite. Der zusätzliche Betrag des Quotenboost wird dem Kunden in Form eines Bonus gutgeschrieben. Die Gutschrift erfolgt 48 Stunden nach dem offiziellen Ende der Partie. Wenn man eine Auszahlung des Bonus beantragen möchte, muss man vorher die Bonusbedingungen erfüllen. Geschieht das nicht, wird das gesamte Bonusguthaben des Kunden entfernt.

Weiter zu NetBet

Die Durchspielbedingungen des Bonus

Nur Neukunden den Quotenboost auf die Partie „Deutschland vs. Polen“ nutzen. Wichtig hierbei ist, dass diese sich über die Aktionsseite des Buchmachers registrieren und den entsprechenden Bonuscode eingeben. Mit Nutzung eines bereits existierenden Bonus werden Kunden von der Aktion ausgeschlossen. Wenn Kunden eine Kombinationswette abschließen, sind diese ebenfalls von der Aktion des Buchmachers ausgeschlossen. Wetten, welche auf Über/Unter, Handicaps, Forecast und Tricast-Märkte gesetzt werden, zählen nicht zur Erfüllung der Umsatzbedingungen. Gleiches gilt für die Nutzung der Cash-Out-Funktion.

Für Spieler aus dem Vereinigten Königreich, Deutschland, Rumänien und Irland gilt, dass das Bonusguthaben 3-mal umgesetzt werden muss, und zwar zu einer Quote von 1.60. Erst dann kann eine Auszahlung beantragt werden. Alle anderen Länder müssen den Bonus 6-mal umsetzen, bevor sie eine Auszahlung beantragen können. Der Bonus wird in allen Fällen nach 7 Tagen verfallen, wenn dies nicht geschieht. Die 0,01 Euro können vom Kunden abgehoben werden, wenn die Einzahlung und die 0,01 Euro einmalig umgesetzt wurden.

Wette verloren – Geld zurück

Verlieren Kunden ihre Wette, wird der 100-prozentige Einsatz gutgeschrieben. Dies erfolgt hierbei in Form eines Bonusguthabens von maximal 5 Euro auf das Spielerkonto. Der Cashback-Bonus muss anschließend 6-mal bei einer Mindestquote von 1.60 umgesetzt werden. Erst dann können Kunden eine Auszahlung anfordern. Der Bonus wird nach 14 Tagen verfallen, wenn das nicht passiert.

bonus_expekt_content

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: