Bis zu 250€ Bonus *** Bielefeld: Weiter Warten auf den ersten Auswärtssieg *** Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** Bremen und Hoffenheim teilen sich die Punkte beim 1:1 im Sonntagsspiel *** Skybet Logo Skybet: 10 Euro Gratiswette für Neukunden *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus & 20€ Gratiswette *** Wett-Tipps: Dortmund vs. Schalke ***

RB Leipzig verpflichtet Alexander Sörloth für 20 Millionen Euro: Ein Wikinger für die Roten Bullen

Von Die Redaktion am

Alexander Sörloth RB Leipzig

Das Tauziehen um Alexander Sörloth ist beendet. Und RB Leipzig hat es für sich entschieden. Zwar nicht mehr pünktlich zum Bundesliga-Start. Aber noch vor dem zweiten Spieltag schlugen die Roten Bullen zu und verpflichteten damit endlich die ersehnte Verstärkung für die Offensive. Alexander Sörloth spielt ab sofort also in der 1. Bundesliga.

Timo Werner stürmt mittlerweile längst für den FC Chelsea in London. Patrik Schick konnte nach dem Ende des Leihgeschäfts mit dem AS Roma auch nicht gehalten werden. Er schießt jetzt für Bayer Leverkusen Tore. Es bestand bei RB Leipzig also dringend noch Handlungsbedarf in Sachen Stürmer. Denn bisher stand da nur Hee-Chan Hwang vom RB Salzburg auf der Liste der Zugänge. Nun hat der Bundesligist aber Nägel mit Köpfen gemacht. Von Trabzonspor aus der Süper Lig wechselt der Norweger für 20 Millionen zu den Sachsen.

Doch hat Sörloth auch das Zeug, wie Erling Haaland bei Borussia Dortmund auf Anhieb so einzuschlagen? „Auf Alexander dürfen sich alle freuen“, findet dessen Landsmann Jan Age Fjörtoft. Der Experte vom Pay-TV-Sender Sky beschreibt die Qualitäten von Sörloth wie folgt: „Er ist wuchtig, hat einen starken linken Fuß und ein hervorragendes Kopfballspiel.“ Der Wikinger kommt auch mit einer Traumbilanz zu RB Leipzig. Zumindest in der Süper Lig. Denn auf seinen Stationen zuvor hakte es im Getriebe.

Von der Insel über Belgien in die türkische Süper Lig

Für neun Millionen Euro wechselte der heute 24-jährige Angreifer vor zweieinhalb Jahren auf die Insel. Bei Crystal Palace entwickelte sich der Neuzugang vom FC Midtjylland aus Dänemark allerdings zum großen und vor allem teuren Missverständnis. Nach einer Saison ohne einen einzigen Treffer kickte er dann in Belgien für KAA Gent. Doch auch dort blieb der große Durchbruch aus.

Also ein neues Leihgeschäft. Zwei Jahre hätte der Deal mit Trabzonspor eigentlich dauern sollen. Nach einer ersten Saison mit 24 Treffern in 34 Spielen in der Süper Lig wurden auf einmal aber auch andere Vereine auf den norwegischen Stürmer aufmerksam. Tottenham Hotspur etwa stieg ein in den Transferpoker, den RB Leipzig am Ende für sich entschied.

Weiter zu Betway

Alexander Sörloth ist RB Leipzigs Wunschspieler

Dort unterschrieb der Wikinger einen Vertrag bis 2025. Falls Alexander Sörloth in der Zwischenzeit lukrativ weiterverkauft werden sollte, verdienen Trabzonspor und Crystal Palace zusammen mit 20 Prozent vom Gewinn mit. Sportdirektor Markus Krösche will aber gar nicht so weit in die Zukunft blicken. Er ist primär froh, endlich in der Offensive fündig geworden zu sein: „Mit Alexander Sörloth konnten wir unseren absoluten Wunschspieler für die offene Position im Sturm verpflichten“, sagt Krösche.

Sörloth bringe demnach alle Fähigkeiten mit, „die für unseren Fußball wichtig sind. Er hat in der Türkei eine überragende Saison gespielt, in der er sowohl seine Qualitäten als Torjäger als auch als Vorbereiter unter Beweis stellen konnte“, so Krösche weiter.

Odds correct at time of publishing

© Copyright 2020 Sportwette.net