Bis zu 250€ Bonus *** Werder Bremen erwartet Hoffenheim zum heißen Tanz *** Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** Stuttgart startet gegen Köln furios, baut dann jedoch ab *** Skybet Logo Skybet: 10 Euro Gratiswette für Neukunden *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus & 20€ Gratiswette *** Wett-Tipps: Dortmund vs. Schalke ***

Real Madrid mit achtem Sieg in Folge: Meisterschaft zum Greifen nahe

Von Michael am

Real Madrid auf dem Weg zur Meisterschaft 19/20

Am 10. Juli 2020, um 22 Uhr, trafen Real Madrid und Deportivo Alavés aufeinander. Die Madrilenen gewannen mit 2:0. Damit feierten die Königlichen den achten Sieg in Serie. Generell ist insbesondere die Formkurve seit dem Re-Start ganz beachtlich. Denn jetzt steht die Tür zur Meisterschaft in der Saison 19/20 weit offen. Und dieser Wettbewerb hat für Real eine große Bedeutung. Immerhin wurde der Rivale aus Barcelona in den letzten zwei Jahren Meister. Und auf die letzten sieben Jahre bezogen, steht Real Madrid nur einmal als Meister gelistet. Es wäre mal wieder Zeit!

In der La Liga spielen 20 Clubs. Demzufolge sind 38 Saisonspiele zu absolvieren. 35 Matches haben die Clubs jetzt auf dem Konto. Die Ausgangslage ist damit klar. Real Madrid muss in den letzten drei Partien seine vier Punkte Vorsprung vor dem spanischen FCB ins Ziel bringen. Gewinnen die Madrilenen und verlieren die Katalanen am nächsten Spieltag, so ist die Meisterschaft in der Primera Division bereits entschieden.

Weiter zu Sky Bet

Blick auf die Siegesserie von Real Madrid

Am 14. Juni ging es für die Königlichen los. Endlich wieder Fußball. Und die Fußballer selber waren hungrig. Daher wurde schon in der 1. Halbzeit alles geregelt. Gegen SD Eibar stand es schnell 3:0. Toni Kroos netzte erstmals schon in Minute vier ein. Am Ende stand es 3:1 für Real – ein ungefährdeter Sieg. Ein zweites Heimspiel fand gegen den FC Valencia statt. Eine härtere Nuss. Doch nach einer schweren ersten Hälfte knackten die Königlichen diese Nuss auf und gewannen noch mit 3:0. Darauf folgend kam ein wenig spektakuläres 2:0 über RCD Mallorca zustande, sowie ein 2:1 bei Real Sociedad.

Minimalistische Siege hat Real drauf, wie sie beim 1:0 zu Gast bei Espanyol Barcelona unter Beweis gestellt haben. Anschließend gelang ebenfalls nur 1:0 und das auch noch per Elfmeter, im Duell mit dem FC Getafe. Das dritte 1:0 in Serie kam im Spiel zu Gast bei Athletic Bilbao zustande. Die Ergebnisse stimmen. Eine große Überlegenheit ist jedoch kaum zu erkennen. Bis zuletzt mit 2:0 über Deportivo Alavés gesiegt wurde. Hier war Real deutlich besser. Doch der Türöffner gelang erneut durch einen Benzema-Elfmeter.

Wer kann Real Madrid jetzt noch stoppen?

Innerhalb der Tabelle wird das diesjährige Erfolgsrezept von Real Madrid deutlich. Denn mit 64 Toren haben sie längst nicht die stärkste Offensive der La Liga vorzuweisen. Doch in der Abwehr steht Real ungemein sicher. Madrid fing sich nur 21 Gegentreffer in 35 Spielen. Und wie heißt es so schön: Eine gute Abwehr gewinnt Meisterschaften.

Doch welche Teams haben noch die Chance Real Madrid vom Thron zu stoßen? In zwei Tagen schon geht es zum FC Granada. Nochmals drei Tage darauf steht das Duell daheim mit dem FC Villarreal an. Und zuletzt müssen die Madrilenen zum aktuell Vorletzten CD Leganes.

Odds correct at time of publishing

© Copyright 2020 Sportwette.net