ComeOn-Adventskalender

Samstag bei ComeOn: Sportsbar und Adventskalender nutzen

Samstag ist der Tag in der Woche, an dem wahrscheinlich die meisten Wetten im Internet abgegeben werden. Auch ComeOn ist sich dieser Tatsache bewusst und hat daher für diesen Samstag gleich zwei lukrative Aktionen, welche man nicht verpassen sollte.

An diesem Samstag gilt es bei ComeOn eine Wette zu platzieren, den gleich zwei Aktionen auf die Tipper. Zum einen wäre da der ComeOn Weihnachtskalender, mit dem heute eine risikofreie Kombiwette im Wert von 5 Euro abgeschlossen werden kann. Dabei ist zu beachten, dass man seine Kombiwette nicht selbst auswählen kann. Stattdessen muss der sogenannte „Bank-Tipp“, eine von ComeOn vorgefertigte Kombiwette, gespielt werden. Ansonsten wartet noch die Aktion Sportsbar auf alle Tipper, welche Ähnliches von sich verspricht.

ComeOn Sportsbar – Premier League Special sichern

ComeOn hat heute drei Partien bestimmt, welche für die Aktion „Sportsbar“ gelten. Da wäre heute um 13:45 Uhr die Partie zwischen Newcastle und dem FC Chelsea. Hat man auf dieses Match vor Spielbeginn eine Torschützen-Wette im Wert von 10 Euro platziert, hat man die Chance auf einen Extragewinn oder eine Erstattung. Wenn beide Teams in der ersten Halbzeit treffen, erstattet ComeOn alle nicht aufgegangenen Torschützen-Wetten.

Ähnliches gilt für die Partie zwischen Liverpool und Sunderland, welche um 16:00 Uhr beginnt. Um Anrecht auf eine Erstattung des eigentlich verlorenen Wetteinsatzes zu haben, muss eine Einzelwette zu einer Mindestquote von 1.75 und einem Einsatz von 10 Euro auf das genannte Match abgegeben werden. Zur Erstattung kommt es allerdings nur dann, wenn Raheem Sterling trifft. Bisher erzielte der Engländer mit Wurzeln in Jamaika bei 14 Einsätzen in der Premier League nur drei Tore.

Das dritte Spiel im Bunde ist die Partie zwischen Manchester City und Everton um 18:30 Uhr. Für die Teilnahme an dieser Aktion muss vor Spielbeginn eine Wette auf das „Genaue Ergebnis“ mit einem Einsatz von 10 Euro platziert werden. Sollte die eigene Wette nicht aufgehen, hat man immerhin noch die Chance auf eine Erstattung des Wetteinsatzes. Wenn Manchester City mit zwei oder mehr Toren Unterschied gewinnt, erstattet ComeOn den verlorenen Wetteinsatz. Für alle drei Partien gilt: Die Erstattung erfolgt in Form von Bonusguthaben, dass innerhalb von sieben Tagen dreimal zu einer Mindestquote von 1.50 umgesetzt werden muss. Ansonsten verfällt der Bonus und kann nicht ausgezahlt werden.

Weihnachtskalender bei ComeOn nutzen

Der ComeOn Weihnachtskalender verspricht ebenfalls eine Rückerstattung: Setzt man 5 Euro auf die Schnellwette „Der Bank-Tipp“ und die Wette geht schief, erstattet ComeOn den Einsatz als Bonus zurück. Mit einem „Bank-Tipp“ setzt man darauf, dass Arsenal, Manchester City und Liverpool heute gewinnen. Die maximale Erstattung beträgt 5 Euro und erfolgt am Tag nach der Aktion um 18 Uhr. Ab dem Tag der Gutschrift hat man 3 Tage Zeit, um auf den Bonus zuzugreifen. Danach hat man weitere fünf Tage Zeit, um den Bonus dreimal zu 1.50 umzusetzen. Um teilzunehmen muss der Username vorher auf der Aktionsseite an ComeOn geschickt werden.

Weiter zu ComeOn

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: